Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhängigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> BWS-starke Schmerzen, Renne von Arzt zu Arzt - ohne Hilfe
Jutta62
Geschrieben am: Dienstag, 16.September 2008, 18:51 Uhr


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 9.955
Mitglied seit: 11-10-2007




So. Nun war ich beim Orthopäden.
Der meinte, es sei ja vielleicht doch was psychosomatisches, wenn das so ganz schlimm immer wird mit den Sehstörungen und dem Schwindel, wenn ich arbeite.... :B Nein, habe ich gesagt, isses nicht, denn es passiert so, wenn ich AM SCHREIBTISCH SITZE und am Bildschirm und der Tastatur.... Immerhin hat er gefragt, ob ich Probleme beim Bügeln und Fönen habe, oh ja... hab ich. Und gesagt hab ich ihm auch, dass ich sicher bin, dass da nach der Schilddrüsen-OP sich was verschlimmert hat (drei Stunden überstreckter Nacken)....

Langer Rede kurzer Sinn: Freitag ist MRT. Immerhin.

LG
Jutta
PM
Top
MartinaW
Geschrieben am: Dienstag, 16.September 2008, 19:36 Uhr


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: Gast
Beiträge: 1.023
Mitgliedsnummer.: 5.448
Mitglied seit: 21-04-2006




:; Hallo Jutta,

geht doch! :laugh

Alles Gute,


Martina :winke
PMEmail Poster
Top
Jutta62
Geschrieben am: Dienstag, 16.September 2008, 20:36 Uhr


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 9.955
Mitglied seit: 11-10-2007




Und eines hab ich noch vergessen. Das ist eine Aussage vom Orthopäden und vom Neurologen.

Ich hab ja den Schwindel und die Sehstörungen. Und jeder von den beiden sagt mir, dass sie mir nich sagen können, woher das rührt, denn es gäbe keine Verbindung zur HWS....blablaaaa Der Neurologe meinte das sogar mehr "technisch" also keine Nerven-wie-auch-immer-Verbindung.

Des versteh ich nun überhaupt nicht, denn überall kann man ja nachlesen, dass das HWS-Symptome sind.
Da komm ich mir schon verscheißert vor.

bin ich nu doof oder die ??

LG
Jutta

PM
Top
Eater
Geschrieben am: Mittwoch, 17.September 2008, 15:14 Uhr


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 12.281
Mitglied seit: 26-08-2008




Zitat (Jutta62 @ Dienstag, 09.September 2008, 10:36 Uhr)
Die Schmerzen sind auf der linken Seite, entlang dem untersten Rippenbogen - können durch Atmen, geringste Bewegung von Kopf, Bein oder Arm hervorgerufen werden.

Wärst Du so nett und würdest erklären wie die Schmerzen sind, also stechend, brennend...?!?

Das hört sich so ähnlich an wie das, was ich habe, deshalb meine Frage (habe auch hier im BWS-Bereich einen Thread erstellt).

LG
PMEmail Poster
Top
Jutta62
Geschrieben am: Mittwoch, 17.September 2008, 19:06 Uhr


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 9.955
Mitglied seit: 11-10-2007




Hi Eater,
also ich versuch es mal.

Rücken, links von der Wirbelsäule am unteren Rand der Rippen, bis nach vorn entlang der Rippen ausstrahlend.
Der Schmerz ist stechend. Ich weiß nicht ob du m/w bist. Aber dennoch: fühlt sich so ähnlich an wie Wehen.
.. ob du damit was anfangen kannst .... Solange ich laufe geht's, sowie das in Ruhe kommt, fängt das wieder an.
Erst leicht und dann immer schlimmer. Kann dann keine Position aushalten und ruckel und zuckel, die Luft bleibt kurz weg.
Achso, ja. Die Haut in dem Bereich ist mächtig berührungsempfindlich.

Gottseidank ist es mit meiner ollen Wärmflasche und einem feuchten Lappen ja langsam besser geworden.
Die letzten drei Tage merk ich gar nix.

So. und nun lese ich deinen Beitrag.

LG
TheNonEater :smoke
PM
Top
andy60
Geschrieben am: Sonntag, 28.September 2008, 11:57 Uhr


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 12.307
Mitglied seit: 28-08-2008




Hallo Jutta62 :;
Du Psychosomatiker hi hi ich bin ja angeblich auch einer.
Ich selbst habe ja auch Probleme mit der HWS, aber nach
Befund nur Altersbedingte Abnutzung C4 und C6 Th1.
Wegen den Sehstörungen und Schwindel da kann ich auch
Ein Lied davon Singen.
Bei mir ist es so: Es Brennt vom Kopf in den Hals hinter dem Schulterblatt
Bis ins Becken und ab und zu zieht es mir sogar das Zwerchfell zusammen
wie ein Krampf.
Ein Arzt in einer Schmerzklinik hat einmal zu mir gesagt: Es sei das
Quadranten- Syndrom judihui Hilft mir viel.
Ausser mich mit Opiaten- Schmerzmitteln voll pumpen geht dort gar nichts.
Super es ist mir ja schon genug Schwindelig auch ohne Pillen.
Ich habe leider auch Medi. Allergie ( Penizillin und Jod schon lange )
Bei Div. Medis gegen Nervenschmerzen bekomme ich meistens
nach 2-3 Tagen Nesselfieber, aber die Lieben Ärzte meinen ich bilde
Das mir nur ein. :h
Ich finde es einfach schade, das die Ärzte nicht mehr auf einen eingehen
und wenn du mal auf die Psycho-Schiene gekommen bist, keine Chance
mehr hast rauszukommen.
Jutta ich Wünsche Dir alles gute und einen Schwindelfreien Tag.
Gruss Andy :winke


PMEmail PosterUsers Website
Top
Conny1967
Geschrieben am: Dienstag, 30.September 2008, 13:37 Uhr


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 126
Mitgliedsnummer.: 2.672
Mitglied seit: 27-06-2005




:; Habe auch eine Ärzterallye hinter mir ... letztens noch beim Neurologen. Der meinte die Sehstörungen kämen von einer Augenmigräne ... na toll dann ist das wohl ne Dauermigräne. Wie äussern sich bei Euch die Sehstörungen? Also ich bin sicher, das das von der HWS oder vielmehr Wirbelsäule kommt.

cui conny
PMEmail PosterUsers WebsiteYahoo
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version