Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Anschlußinstabilität C5/C6

Bandscheiben-Forum > HWS-Forum
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Panthercham
Hi Rainer, also auch nicht Ulinaris ?

Bin mal gespannt was es sein kann.

Gruß

Markus winke.gif
galileo-jens
Hallo Rainer,

wirst Dich sicher bei dem Chaos nicht erinnern...

Zitat
Hallo Jens,

alles Gute für deine OP,

hattest du den Beitrag absichtlich hier plaziert? Oder war das ein Versehen?


nun bin ich 6 Wochen nach meiner OP, habe Ausfallerscheinungen in der linken Hand und den Oberschenkeln, aber wie ich gerade nachgelesen hab, hast Du auch keine Antworten.

Jens
Panthercham
Hi Jens,

Du hast ja keine Frage gestellt, warum dann auch antworten.

Genaue Antworten weiss ja auch niemand, da jeder Mensch halt anders ist, die Beschwerden und Sythome ob vor oder nach der OP sind nur im Einzelfall zu bewerten, verallgemeinern kann man es nicht.

Schwierig wird es, wenn andere Dinge (Symthome) hinzukommen und man ausschliessen muss, woher denn nun was letztendlich kommt.

Es muss ja nicht alles an der WS liegen.

Letztendlich muss auch hier aufgepasst werden, das es nicht am Thema vorbei geht, vielleicht ist Rainer so nett und schreibt es dann bei "habt ihr nur eine Krankheit" rein als neuen Fred.

Da ja nun bekannt ist, das das Problem nicht von der HWS herrührt.

Gruß

Markus
galileo-jens
Hallo Rainer,

Ich habe eine Ulnarislähmung in abgeschwächter Form, aber genau mit folgender Symptomatik. Ob ich mich deshalb behandeln lasse, weis ich nocht nicht, es ist im Moment nur etwas lästig.

Zitat
Schädigungen des sensiblen Nervenanteils machen sich bemerkbar durch Taubheitsgefühl im Kleinfinger, an der nach außen zeigenden Seite des Ringfingers und am Kleinfingerballen.

Quelle: Wikipedia

Deine Symptomatik deutet zwar sehr auf Ulnaris...

Zitat
Die Ulnarislähmung ist eine Schädigung des Nervus ulnaris. Sie ist beim Menschen die häufigste periphere Nervenschädigung. Sie führt zur sogenannten „Krallenhand“ oder „Klauenhand“, manchmal auch „Radfahrerlähmung“ genannt.

Quelle: Wikipedia

...kann aber auch andere Ursachen haben.

Zitat
Differentialdiagnose: Ähnliche Sensibilitätsstörungen und Lähmungsbilder wie eine Schädigung des Nervus ulnaris können durch eine Nervenwurzelschädigung der 8. Halsnervenwurzel hervorgerufen werden, durch eine Schädigung des unteren Armnervengeflechts (Plexus brachialis) oder durch eine Schädigung des Rückenmarks, zum Beispiel durch eine Verengung des Wirbelkanals. Gelegentlich beginnt eine amyotrophe Lateralsklerose wie eine Ulnarislähmung.

Quelle: Wikipedia

LG Jens
Panthercham
Hallo Jens,

es liegt nicht am Ulinaris,

liest Du eigentlich die antworten ?

Zitat:

Klar ist nun das der Nerv bis zum Handgelenk in Ordnung ist. Der Defekt liegt zwischen dem Handgelenk und den Fingern. Was genau passiert ist soll nun ein MRT klären

Und nun bitte beim Thema bleiben, anderen Fred eröffnen Rainer, am besten hier

Gruß

Markus winke.gif

galileo-jens
Hallo Markus, habe den Thread sehr wohl mitverfolgt, da er mich auch selber betrifft,

Die Symptomatik ist hierbei sehr schwer, ich wollte nur Wege aufweisen, die ich selber gezeigt bekommen habe.

Und wenn Du richtig liest, habe ich ulnaris nur eingeschränkt und auch auf andere Ursachen gezeigt.

Und z. B. Plexus brachialis , den ich anführte hat viele Unterformen, wie z.B. das Skalenussyndrom.

Also lassen wir mal die Ärzte für Rainer befinden und Ihm hier nur Unterstützung geben, welche Richtungen für Ihn noch nicht diagnostiziert wurden...

Oder wir machen uns es ganz einfach und lassen Rainer hier einfach fallen stufen Ihn auf Polyneuropathie ein und zu guter Letzt, wird er unbesehen zum Alkoholiker. zwinker.gif

LG Jens winke.gif

P.S. ...das mit dem Fred wäre für mich nichts neues...

Rainer52
@ Markus,

dieser Thread kann jetzt abgeschlossen werden.

Ich war am 3. August zum MRT der Hand, da die Auswertung "nicht ganz so einfach ist" wie bei der HWS, war ich erst heute beim Neurologen zur Gespräch.

Das MRT war wohl zusätzlich vom Chirurgen ausgewertet worden. Aber einen Grund woher die Ausfallerscheinungen kommen, warum der Nerv geschädigt ist, haben sie nicht gefunden.
Das MRT soll jetzt noch mal woanders "angesehen" werden, neuer Termin beim Neurologen dann in der ersten Septemberwoche.

Sollte die Finger dann immer "noch nicht funktionieren" werden sie die Hand wohl "aufschnippeln" den Nerv "begucken" und wenn er dauerhaft geschädigt ist einen Nerv aus dem Bein entnehmen und in der Hand "einbauen".

(Wörter in "" wurden so vom Neurologen benutzt!)

Nicht so richtig befriedigend der Zustand nun, aber irgendwie bin ich froh das es nicht von der Wirbelsäule kommt. Noch ne OP hätte ich jetzt nicht so toll gefunden. huh.gif

Wie schon gesagt kann dieser Thread jetzt geschlossen werden, da die letzten Beiträge ja gar nicht´s mehr mit der Instabilität zu tun hatten!

Vielen Dank noch mal Allen für die Unterstützung zwinker.gif

Rainer

PS: Einen neuen Thread werde ich evtl. eröffnen falls denn operiert werden muss.
@Jens, ich weiß jetzt nicht warum du lauter "Wikipedia" Ausschnitte hier eingestellt hast, nachdem der Ulinaris und alles "oberhalb" der Handwurzel ausgeschlossen wurde. Deshalb habe ich auch nicht geantwortet!
Und deinen letzten Satz " .............lassen Rainer hier einfach fallen stufen Ihn auf Polyneuropathie ein und zu guter Letzt, wird er unbesehen zum Alkoholiker..." find ich total daneben!
Panthercham
Hallo Rainer,

hier wird nichts geschlossen ;).

Wünsche Dir auf jeden Fall einen Weg das Dir geholfen wird.

Den Spruch fand ich auch unpassend ;).

Gruß und lass von Dir hören

Markus winke.gif
galileo-jens
Sorry Rainer, das der zwinker.gif hinter meinem Satz, den gemeinten "Galgenhumor" nicht deutlich genug unterstrichen hat. Wünsche Dir alles Gute bei Deinen Folgebehandlungen.

Gruß Jens
Rainer52
wink.gif Wollte mich noch mal kurz melden, hilft vielleicht dem Ein oder Anderen.

Mir geht es total gut, ich kann wieder richtig Leistungssport betreiben:

- Rennrad fahren, bis hin zu Teilnahme an Rennen
- Joggen, alle Distanzen

am Samstag habe ich meinen ersten Marathon unter 4 Stunden klatsch.gif gelaufen, alles gut.

Was nicht wieder gekommen ist, das Feingefühl im rechten Daumen, die Kuppe fühlt sich immer noch an als ob die Haut verbrannt wäre. schulterzuck.gif

Nochmals vielen Dank an alle die hier eifrig geschrieben und mir damit geholfen haben. prost.gif

Viele Grüße,

Rainer



Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter