Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version sequestrierter Bandscheibenvorfall L5/S1

Bandscheiben-Forum > LWS-Forum
Naomi40
Hallo an alle,

ich hab hier bereits ein Thema verfasst. Wollte euch das Ergebnis des Neurochirurgen mitteilen:

Ich hatte MRT Diagnose: sequestrierter Vorfall L5/S1 mit Ausfallerscheinungen (Taubheit Wade, Fußballen und Zehen)

Ich musste Zehenstand machen (der funktioniert wieder), der Arzt hat dann verschiedene Reflexe getestet. Er meinte es wäre ein "klassisch schöner Bandscheibenvorfall" zum operieren, aber er rät mir trotzdem von der OP ab. Schmerzen habe ich ja keine, nur eben dieses Taubheitsgefühl (das sich aber zusehends bessert). Der Arzt meinte, auch trotz OP müsse dieses Taubheitsgefühl nicht verschwinden, außerdem kann es Wochen dauern bis sich der Nerv wieder regeneriert. Er meinte, sollte ich Lähmungserscheinungen bekommen (Genitalbereich bzw. Harnverlust) dann müsse ich sofort in die Klinik kommen.

Naja er war ganz nett und kompetent nur etwas gestresst, daher hab ich dann eine wichtige Frage vergessen. Darum stell ich die Frage hier nochmal: Kann sich dieser sequentierte Teil nochmals verschieben, das er wieder auf die Nervenwurzel drückt oder bleibt das Teil jetzt da wo es ist? Ich weiß das es schrumpfen kann durch Wasserverlust. Aber kann es neuerlichen Schaden anrichten?

Ansonsten hoffe ich das ich wieder einige Zeit Ruhe habe und mich nicht noch ein weiterer Vorfall ereilt. Dies ist mein 3er...

Weiß leider nicht wie ich den alten Beitrag von mir mit anführen kann.
Liebe Grüße an alle
rencsi
Hallo Naomi,

meinst du diesen Beitrag ?

Zitat
bzw. Harnverlust
Nicht nur wenn es von alleine Läuft, sondern auch wenn du das Gefühl hast, deine Blase entleert sich nicht richtig.

An deiner Stelle würde ich mir noch eine zweite oder dritte Meinung einholen.

Alles Gute
Rena
josie
Zitat
Kann sich dieser sequentierte Teil nochmals verschieben, das er wieder auf die Nervenwurzel drückt oder bleibt das Teil jetzt da wo es ist? Ich weiß das es schrumpfen kann durch Wasserverlust. Aber kann es neuerlichen Schaden anrichten?

Hallo Naomi!
Ein Sequester kann immer wieder Probleme machen, deshalb der Hinweis:
Zitat
sollte ich Lähmungserscheinungen bekommen (Genitalbereich bzw. Harnverlust) dann müsse ich sofort in die Klinik kommen.


den Du dann auch sofort befolgen solltest.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter