Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Bandscheiben-Forum > Konservative & IGeL Behandlungen > DISKOGRAPHIE


Geschrieben von: sunni2 am 22 Feb 2007, 22:33
hallo,

wer mußte schon mal eine diskographie von euch machen?
ist das sehr schmerzhaft?habe schon ziemlich angst davor

gruß sunny2

Geschrieben von: nicole33 am 22 Feb 2007, 23:07
Hallo Sunni wink.gif

Erstmal ganz herzlich willkommen im Bandiforum!

Ich hatte 1 Tag vor meiner Op auch eine Diskographie.Hätte ich das vorher gewusst hätte ich mich auch verrückt gemacht.
Schön war es nicht,aber absolut auszuhalten.
Vor allem aber halte ich diese Untersuchung für sehr Sinnvoll,mich hat sie vor einer Versteifung über 2 Segmente "gerettet"und es musste nur ein Segment versteift werden.
Mach dich nicht vorher verrückt streicheln.gif ,es kann nur zu deinem Besten sein!!!

Wie ist deine Op im Dezember verlaufen?
Und warum soll eine Diskographie gemacht werden?

Liebe Grüsse und alles Gute

Nicole

Geschrieben von: Hoppel41 am 22 Feb 2007, 23:25
Hallo Sunni wink.gif ,

Mönsch, ich kann Dich soooo gut verstehen streicheln.gif , denn mir ging es vor fünf Wochen ganz genauso wie Dir!

Zu dieser Zeit stand ich auch kurz vor einer Disko und hatte im Vorfeld alle noch so kleinen Schnipsel zu diesem Thema verschlungen. Das Resultat war, dass ich nervlich völlig am Ende war und so viel Angst hatte, dass ich am liebsten aus dem Kh abgehauen wäre.

Zugegeben, ich muss diese Untersuchung nicht jeden Tag haben, aber die Angst davor war schlimmer, als die Untersuchung selbst. Vor allem hat die Disko das Ergebnis erbracht, dass ich erhofft hatte: anstatt drei Wirbel müssen jetzt nur zwei versteift werden.

Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die smilie_up.gif . Mach Dich bitte, bitte nicht verrückt smilie_troest.gif , denn wenn ich das geschafft habe, und ich bin der Angsthase schlechthin, dann schaffst Du das auch! Und es ist immer noch die einzige Variante, den Zustand der Bandscheiben exakt zu bestimmen.

Ganz liebe Grüsse
Uschi

Geschrieben von: Ice19073400 am 23 Feb 2007, 15:26
hallöchen erst einmal!!!

also du brauchst nicht so große Angst haben davor es drückt zwar ein bischen bis sie da sind wo sie hinwollen mit der Nadel naja und dann ist es ein bissl unangenehm wenn sie das Kontrastmittel in die BS spritzen aber du brauchst keine Angst davor haben!!!
Bei mir war erschwerdend da der Beckenknochen irgendwie ganz eng war und ich mußte wirklich 100% still liegen damit si durch die winzige Lücken durchkommen aber es hatte geklappt!!
Wünsche dir jedenfalls viel erfolg und es ist nur zu deinem besten um was anderes auszuschließen!!

gruß Ice

Geschrieben von: parvus am 23 Feb 2007, 19:37
Hallo Sunni winke.gif

wenn Du bestimmte Suchbegriffe über die Suchfunktion (oben rechts die Lupe) eingibst, so kannst Du einiges nachlesen.

In dem Fall jetzt Discographie: http://www.diebandscheibe.de/ibf/index.php?act=Search&CODE=show&searchid=3d43c4daf3737df29a3c371917fca4b6&search_in=posts&result_type=topics&highlite=discographie oder Diskografie anders geschrieben: http://www.diebandscheibe.de/ibf/index.php?act=Search&CODE=show&searchid=eb787c666324d2951bf85e0ba751b26d&search_in=posts&result_type=topics&highlite=diskografie

Ich hoffe Du bekommst somit reichlich Erfahrungsberichte zum Nachlesen zwinker.gif Grüßle parvus

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)