Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> 72108 Rottenburg "Winghofer Medicum", Wirbelsäulenchirurgie
Lady0211
Geschrieben am: 08 Dez 2009, 18:14


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 13.928
Mitglied seit: 03 Mai 2009




Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis
Prof. Dr. med F. Duffner und Dr. med T. Bauer
Röntgenstr. 38
72108 Rottenburg
Telefon +49 7472 938900
Fax +49 7472 93890100
eMail info@wirbelsaeulenexperten.de

Ich war vom 02.12. - 07.12.2009 im Winghofer Medicum in Rottenburg.

Es ist eine Privatklinik in der man aber auch als GKV vorsprechen kann.

Die Klinik hat mit den Krankenkassen verschiedene Verträge.

Mein Schmerztherapeuth hat mich im April dorthin überwiesen.

Der Aufenthalt an sich war ein Traum.

Ich habe schon viele viele Krankenhäuser und OPs hinter mir, aber so etwas tolles habe ich noch nie erlebt.

Vom Zivildienstleistenden bis zum Prof. Dr. Duffner - ich fand alles perfektt!!

Zu Prof. Dr. Duffner und Dr. Bauer kann man hier noch einiges lesen: Wirbelsäulenexperten

Ich war bei Prof. Dr. Duffner in Behandlung, aber auch Herr Dr. Bauer ist sehr sehr nett.

Die Klinik befindet sich in einem Teil des Gebäudes vom Hotel Convita.

Ebenso kommt das Essen aus dem Hotel, schneeweiße Porzellanteller mit WMF Besteck.

Nicht, dass DAS das Wichtigste wäre, aber es trägt doch auch enorm zur Genesung bei.

Schon als ich den Eingang betreten habe dachte ich zuerst ich bin verkehrt.

Die Anmeldung wie eine Rezepzion, der Wartebereich ausgetattet mit großen Sofas.

Im Erdgeschoss befindet sich neben der Empfangshalle auch der OP-Bereich.

Im ersten Stock sind das Schwesternzimmer sowie ein weiterer Aufenthaltsraum mit angrenzender Sonnenterrasse eingerichtet.

Die hell und freundlich eingerichteten Patientenzimmer schließen sich in der ersten Etage an.

Kurze Geschichte zu meiner OP könnt Ihr hier nachlesen: HWS OP am 03.12.2009 im Winghofer Medicum

Mir ging es vorallem um die medizinische Kompetenz und Versorgung - und die empfand ich ebenfalls als 1a!!

Keine schnell entschiedene oder voreilige OP, vorab wurde alles untersucht was nur zu untersuchen geht.

Bei Unklarheiten wurde ich zu weiteren Ärzten von Prof. Dr. Duffner überwiesen, auch um weitere Meinungen einzuholen.

Prof. Dr. Duffner hat mich stets "begleitet", regelmäßig nach mir geschaut, sofort eine Reha beantragt.

Solltet Ihr noch weitere Fragen hierzu haben....lasst es mich wissen, ich beantworte gerne wenn ich die Antwort dazu weiß.



PM
Top
Sradi
Geschrieben am: 13 Apr 2010, 17:03


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 4.753
Mitglied seit: 18 Feb 2006




hallo
kann es sein das du hier werbung machst??
mfg
PMEmail Poster
Top
Lady0211
Geschrieben am: 13 Apr 2010, 17:06


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 13.928
Mitglied seit: 03 Mai 2009




Wenn Du Werbung im Sinne von "weiter empfehlen" meinst: ganz klar: JA

Falls Du denkst, dass ich dort beschäftigt oder so bin: ganz klar: NEIN
PM
Top
Scheibchenweise
Geschrieben am: 09 Jan 2012, 11:13


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 17.546
Mitglied seit: 22 Nov 2010




Hallo zusammen,

ich habe eben im Winghofer Medicum angerufen um einen Termin bei Prof.Duffner zu bekommen.
Eigentlich hatte ich mit einer langen Wartezeit gerechnet... Dann kam die Überraschung: Ich darf
mich dort schon am 27.01.12 vorstellen.
Der erste Eindruck ist also schonmal sehr gut muss ich sagen. Jetzt bin ich mal gespannt, wie dort
die Untersuchung abläuft und was der Prof. diagnostiziert, bzw. wie er behandeln will.
Werde mich wieder melden wenn ich dort war.

LG
PMEmail Poster
Top
STU8FE
Geschrieben am: 10 Jan 2012, 20:43


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.005
Mitgliedsnummer.: 6.105
Mitglied seit: 05 Jul 2006




Hallo,
meine Cousine hat dort ihr Knie operieren lassen (Spiegelung).
Was die nicht gesehen haben - sie hatte eine gr. Knochennekrose - monatelang hingehalten - mit Hylornsäurespritzen abgezockt etc etc.

Ein gutes Röngtenbild bei einem anderen ARzt (zu dem sie leider erst jetzt ging) hat sofort den Befunde gestellt und nun bekommt sie ein künstliches Kniegelenk.
Der neue Arzt hat nur den Kopf geschüttelt - 1 Jahr Schmerzen und viel Geld (vieles muss man dort privat zahlen) waren total für die Katz.
PMEmail PosterUsers Website
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 25 Jul 2018, 15:20


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.326
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo,

Hat jemand weitere Erfahrungen gemacht mit dieser Klinik, bzw. mit den Neurochirurgen?
ich meine Duffner, Bauer, buchholz.
Habe mir dort einen Termin für eine weitere Meinung geholt.

Gruss Ute
PM
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 31 Aug 2018, 19:00


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.326
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo,

Inzwischen war mein Termin bei Dr. Bauer.

Das war nun quasi die Drittmeinung.....

Ich habe zweimal eine OP-Indikation.
Dr. Bauer jedoch ist total gegen eine weitere Op.
Das würde alles nur noch schlimmer machen.
Frage mich nun, was haben die anderen Ärzte gesehen, was er nicht sieht
oder was viell. garnicht da ist...?

Gruss Ute
PM
Top
frühling
Geschrieben am: 31 Aug 2018, 19:07


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 25.620
Mitglied seit: 18 Mär 2016




Hallo Ute,

ich denke mal du hast jeden Arzt sehr genau befragt und gelöchert, warum er dieses tun und das andere lassen möchte.

Was sind den die Indikationen für eine OP oder gegen eine OP?
Welche genaue Diagnose wurde gestellt?

Was für Alternativen hat dir der 3. Arzt vorgeschlagen.

Ohne diese Informationen ist es schwer dir irgendwas zu Antworten.

Du musst dir ja auch ein Bild von dem ganzen gemacht haben und anfangen dir eine Meinung zu bilden?


lg frühling
PMEmail Poster
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 18 Feb 2022, 01:10


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.326
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo,

Die 3 Ncs sind nicht mehr im Winghofer Medicum.
Die sind jetzt in einem MVZ Balingen.

Ein Dr Mose oder Moser ist jetzt stattdessen im Winghofer.

Bei Bedarf bitte googeln.

Gruss Ute
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version