Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> 1,5 PRTs?, Stimmt das?
_bernd
Geschrieben am: 10 Jul 2005, 20:07


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 2.047
Mitglied seit: 16 Feb 2005




Hallo zusammen,
ich bekomme zurzeit gerade PRTs und der Neurochirurg sagte, dass die Kassen seit neuestem nur noch 1,5 bezahlen. Nicht, dass es mich allzu sehr wundern würde, aber stimmt das wirklich?
Die tricksen sich was mit 2 verschiedenen Praxen zusammen, um dann insgesamt auf 3 zu kommen, was ich dann noch widersprüchlicher finde.
Falls das schonmal wer von euch gehört hat...

Bestes
bernd
PMEmail Poster
Top
Kessi
Geschrieben am: 11 Jul 2005, 14:26


PremiumMitglied Gold
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 3.222
Mitgliedsnummer.: 322
Mitglied seit: 13 Mai 2003




QUOTE (_bernd @ 10.07.2005, 20:07)

ich bekomme zurzeit gerade PRTs und der Neurochirurg sagte, dass die Kassen seit neuestem nur noch 1,5 bezahlen. Nicht, dass es mich allzu sehr wundern würde, aber stimmt das wirklich?

Hallo Bernd,

vielleicht solltest du mal bei deiner KK nachfragen, denn dort müsstest du doch Auskunft bekommen, wieviele PRTs übernommen werden.
Diese seltsame Zahl habe ich noch nicht gehört- bezahltst du dann die andere halbe?
Gerade diese Spritzen bekommt man doch als Behandlungsserie,
was kosten die denn als Selbstzahler?

Gruß Kessi
PM
Top
_bernd
Geschrieben am: 11 Jul 2005, 18:51


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 2.047
Mitglied seit: 16 Feb 2005




Hallo Kessi,
eine halbe bezahlen zu müssen hatte ich anfangs auch befürchtet :B , aber Selbstzahler bin ich ja glücklicherweise nicht mehr.
Die KK wollte ich erst dann fragen, wenn ich etwas mehr weiß...

Grüße
bernd
PMEmail Poster
Top
Harro
Geschrieben am: 11 Jul 2005, 19:28


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.766
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Huhu, :P
das 1,5 fache hat überhaupt nix zu tun mit Patienten. :total
Sondern mit dem Gebührensatz, mit dem abgerechnet wird.

Ein Beispiel: Akupunktur
QUOTE
Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ. Bei gesetzlich Versicherten berechne ich nur den 1 bis maximal 2,3 fachen Satz, z.B. 68 EUR bei 1 h kinesiologischer Testung.


Also heisst das, das 1,5 fache des normalen Gebührensatzes.

Harro
PMUsers Website
Top
_bernd
Geschrieben am: 12 Jul 2005, 19:42


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 2.047
Mitglied seit: 16 Feb 2005




Hallo Harro,
das wäre tatsächlich ulkig, nur verstehe ich das ganz Hinundher unter dieser Annahme noch weniger: Wenn doch so oder so nur das 1,5fache bekommen, nützen die Verrenkungen doch erst recht nix... ???

Beste Grüße
bernd

Außerdem haben die Sprechstundenhilfen letztes Mal eifrig diskutiert: "Das kriegt er in diesem Quartal nicht mehr bezahlt..."
PMEmail Poster
Top
Frauke
Geschrieben am: 16 Jul 2005, 20:32


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.218
Mitgliedsnummer.: 533
Mitglied seit: 27 Sep 2003




QUOTE (Kessi @ 11.07.2005, 14:26)
Gerade diese Spritzen bekommt man doch als Behandlungsserie,
was kosten die denn als Selbstzahler?

Ich weiß von meinem Ortho, der für die PRT keine Kassenzulassung hat und sie aber trotzdem macht, daß er pro Spritze 50 Euronen nimmt.

:winke Frauke
PM
Top
Wendy
Geschrieben am: 27 Jul 2005, 22:29


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2.174
Mitglied seit: 12 Mär 2005




Zum Vergleich bei Privat Versicherten:

Für eine (!) PDA wurden um die €175 abgerechnet :count :OW
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version