Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


3 Seiten: 123 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> 76307 Klinikum Karlsbad/Langensteinbach, Orthopädie I und Wirbelsäulenchirurgie
Schildkröte
Geschrieben am: 08 Mai 2006, 10:30


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 5.483
Mitglied seit: 26 Apr 2006




Hallo,
mein Orthopäde hat mir als Alternative Prof. Dr. Harms vom Klinikum 76307 Karlsbad/Langensteinbach empfohlen.

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH
Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad
Telefon: +49 07202 61-0
E-Mail: info@kkl.srh.de

Klinikum Karlsbad/Langensteinbach

Hat dort schon mal jemand ein Prothese an der HWS machen lassen oder sonst Erfahrung mit der Klinik ?
Da ich auf der Suche nach einer Klinik bin, wäre ich echt um jede Antwort froh.
Bis bald !
Schildkröte

Bearbeitet von Harro am 25 Mär 2010, 13:37
PMEmail Poster
Top
Hottefee
Geschrieben am: 08 Mai 2006, 11:23


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




hi schildkröte,

du kannst entsprechende worte in die suche eingeben,wirst bestimmt fündig,da schon des öfteren darüber berichtet worden ist.

ich selbst war einmal dort zur ambulanten diagnosestellung; der oberarzt wollte
mir zitat" eine prothese verkaufen" ,aber harms selbst riet dann dringend davon ab,worüber ich noch heute froh bin.
harms ist für versteifungsops u.ähnliche schwierige fälle bekannt. du kannst dich auch mit jeanette in verbindung setzen,sie wurde dort operiert.

alles gute wünscht dir
hfee :up
PM
Top
Schildkröte
Geschrieben am: 09 Mai 2006, 08:47


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 5.483
Mitglied seit: 26 Apr 2006




Danke für den tollen Tip !

Melde mich wieder, wenn ich dort war !
Gruss Schildkröte
PMEmail Poster
Top
murmeltierle
Geschrieben am: 10 Jun 2007, 11:02


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 115
Mitgliedsnummer.: 9.077
Mitglied seit: 10 Jun 2007




also ich war auch in langensteinbach und ich muss sagen ich war sehr zufrieden...

prof harms ist ein netter typ und seine oberärtze dürfen nix machen ohne dass er seine zustimmung dafür gibt....

dort hatte ich mehr vertrauen zu den ärtzen wie in der ersten klinik, obwohl die für die erstversorgung selbst vom prof harms sehr gelobt wurden und er gemeint hatte, wir hättens net besser machen können...

hier mal der link vom prof seiner eigenen seite http://www.harms-spinesurgery.com/src/plug...s.INDEX&lang=de

PMICQ
Top
brooke35
Geschrieben am: 16 Jul 2007, 16:19


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 9.343
Mitglied seit: 15 Jul 2007




Hallo ich bin aus luxemburg, und leider auch auf der suche nach guten Ärzten und Kliniken.

Nach einer untersuchung im Ct ist mein resultat bandscheibenvorfall C6-C7.
Hab mehreres ausprobiert an behandlungen und schon etliche medikamente geschluckt ohne grosse verbesserung.

Letzte woche ist auf swr fernseh ein bericht gekommen 12.07.07 22.00uhr
über die SRH kliniken in Karlsbad, was für mich nicht grad um die Ecke wäre , den Weg aber gehen würde wenn ich von euch über gute Erfahrungen lesen würde.

Ich warte auf euere meinungen und ratschläge schon mal jetzt
vielen dank

brooke35
PMEmail Poster
Top
Hottefee
Geschrieben am: 16 Jul 2007, 20:48


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




hi brooke,

aus eigener erfahrung und der meiner freundin aus lux kann ich dir dr.moser aus esch/alzette empfehlen,er arbeitete zuvor unter dem ebenfalls in diesem thread genannten prof.harms(dort war ich ebenfalls schon vorstellig) in karlsbad/langenst.

lg
hfee
PM
Top
brooke35
Geschrieben am: 17 Jul 2007, 12:17


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 9.343
Mitglied seit: 15 Jul 2007




Hallo Hottefee

Danke für deine schnelle Antwort.

Ich bin letzte woche beim Dr.Moser gewesen, weiss noch nicht so richtig was ich von Ihm halten soll, die Zukunft wird es zeigen.

War halt so von mir ne Idee noch in Deutschland einen Arzt aufzusuchen weill ich dann doch denk dass die andere möglichkeiten haben bzw. weiter in ihren Erfahrungen sind, kann aber sein dass ich mich mit meiner meinung irre.

Danke und einen schönen tag
brooke35
PMEmail Poster
Top
Hottefee
Geschrieben am: 17 Jul 2007, 12:40


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




hi brooke,

an erfahrung mangelt es moser sicher nicht,madeleine(jeanette) hier aus dem forum ist seit jahren bei ihm in behandlung und wurde 2 mal von ihm versteift,sie würde zu keinem anderen gehen.
ich selbst bin in der klinik links vom rhein in köln-rodenkirchen in behandlung(seit ca.3,5 jahren) und sehr zufrieden,kannst dir ja mal die hp anschauen
http://www.links-vom-rhein.de

wünsche dir alles gute und dass du den arzt
deines vertrauens bald findest,
lg
hfee
PM
Top
Gibbus*
Geschrieben am: 04 Aug 2007, 21:57


Boardmechaniker
***

Gruppe: Gast
Beiträge: 437
Mitgliedsnummer.: 9.479
Mitglied seit: 04 Aug 2007




Hallo Schildkröte,

unser Bundesinnenminister Schäuble war dort in dem SRH-Klinikum in Karlsbad-Langensteinbach. Und ich auch, im November 2006 zur Gutachter-Untersuchung. Es hat mich ein Assistenzarzt mit einem Kollegen begutachtet, menschlich humorvoll und zugewandt sowie ärztlich Spitzenklasse. Nun warte ich dort auf einen Termin für meine 3. Wirbelsäulen-OP (BWS, LWS).

Das "Ländle" hat mich positiv überrascht.

Gruß :;
Gibbus
PM
Top
vun-de-palz
Geschrieben am: 24 Aug 2007, 17:29


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 6.867
Mitglied seit: 30 Sep 2006




Zitat (Schildkröte @ Montag, 08.Mai 2006, 11:30 Uhr)
Hallo,
mein Orthopäde hat mir als Alternative Prof. Dr. Harms vom Klinikum 76307 Karlsbad/Langensteinbach empfohlen.

Klinikum Karlsbad/Langensteinbach

Hat dort schon mal jemand ein Prothese an der HWS machen lassen oder sonst Erfahrung mit der Klinik ?
Da ich auf der Suche nach einer Klinik bin, wäre ich echt um jede Antwort froh.
Bis bald !
Schildkröte

Hallo Schildkröte,

der zitierte Beitrag von Dir stammt vom Mai 2006.

Warst Du dann zur Vorstellung im Klinikum Karlsbad-Langensteinbach ?

Hast Du Prof. Harms kennengelernt ?

Wie war generell Dein Eindruck ?

Wurdest Du dort operiert?

Oder hast Du von dieser Klinik abstand genommen - wenn ja, warum ?


Viele Grüsse und ich hoffe es geht Dir einigermaßen gut,

vun-de-palz
PMEmail Poster
Top

Topic Options 3 Seiten: 123 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version