Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


5 Seiten: 123>»» ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Richtige Technik beim Rückenschwimmen
Frauke
Geschrieben am: 18 Jul 2006, 19:25


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.218
Mitgliedsnummer.: 533
Mitglied seit: 27 Sep 2003




Moin ihrs!

Ich hab eine Seite gefunden, auf der sehr gut erklärt wird, wie man mit geschädigter WS richtig rückenschwimmt.


:winke Frauke, die dann auch bald wieder ins Wasser hüpft

Bearbeitet von Harro am 09 Feb 2012, 14:50
PM
Top
reise
Geschrieben am: 24 Jun 2007, 17:06


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 9.201
Mitglied seit: 24 Jun 2007




Hallo Frauke,

ich bin gestern auch so das erste Mal geschwommen und hatte keine Schmerzen im Wasser im Gegensatz wenn ich beispielsweise laufe.
Dieses Schwimmen hat mir sehr gut getan und ich kann es nur jedem weiterempfehlen.


Viele Grüße reise :streichel
PMEmail Poster
Top
november
Geschrieben am: 02 Nov 2007, 10:39


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 175
Mitgliedsnummer.: 8.377
Mitglied seit: 14 Mär 2007




Hallo :winke ,ihr Lieben!! Ich kann die Seite nicht aufrufen! es ist nicht zu finden !!Schade-würde doch auch gerne das richtige Rückenschwimmen angucken!november
PMEmail Poster
Top
nordfriese
Geschrieben am: 02 Nov 2007, 10:55


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 581
Mitgliedsnummer.: 8.547
Mitglied seit: 02 Apr 2007




:; In der Reha gab es auch Rückenschwimmen mit Flossen...hat mir persönlich nicht gut getan,hatte dadurch starke schmerzen bekommen,und habe dann das schwimmen ohne flossen gemacht :angel

lg nordfriese
PM
Top
mr.notes
Geschrieben am: 02 Nov 2007, 11:09


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 226
Mitgliedsnummer.: 8.813
Mitglied seit: 08 Mai 2007




Hallo November,

dann will ich Dir mal mit dem Schwimmen helfen... :z

Hier mal ein paar Links:


Schwimmen allgemein

Technik Rücken (PDF)

Animiertes Lehrbeispiel


So hoffe ich konnte helfen...


Schoene Gruesse

Frank

Bearbeitet von Harro am 09 Feb 2012, 14:53
PMEmail Poster
Top
Harro
Geschrieben am: 02 Nov 2007, 11:12


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.388
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin moin,
die Seite ist wohl futsch, als Ausgleich könnt ihr hier mal nachschauen:
http://www.sportunterricht.de/animation/

Harro :winke
PMUsers Website
Top
november
Geschrieben am: 03 Dez 2007, 17:09


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 175
Mitgliedsnummer.: 8.377
Mitglied seit: 14 Mär 2007




vielen lieben Dank Frank!!! Besser sehr spät als gar nicht......Ich denke dass ich bei meinem Kraulschwimmen bleibe. Meiner meinung nach ist da nicht so ein großer Unterschied-ich behersche das richtige Kraulen...und denke mein Schulter hälts noch aus. november
PMEmail Poster
Top
mr.notes
Geschrieben am: 22 Jan 2012, 21:25


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 226
Mitgliedsnummer.: 8.813
Mitglied seit: 08 Mai 2007




Hallo,

hier die Aktualisierung der von mir weiter oben geposten Links:

LINKS


Der zweite dort genannte Link ist auch kostenlos!

Hoffe es kann irgendwem helfen...

Schöne Grüße

Bearbeitet von mr.notes am 22 Jan 2012, 21:26
PMEmail Poster
Top
mareike
Geschrieben am: 22 Jan 2012, 22:22


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 537
Mitgliedsnummer.: 1.879
Mitglied seit: 05 Jan 2005




Hallo,

ich gehe jede Woche einmal in die Soletherme. Durch meine LWS-Versteifung mache ich nur Rückenschwimmen. Allerdings paddele ich mit den Armen im Wasser, da ich durch HWS-OP´s nicht über dem Kopf kraulen kann. Außerdem mache ich Gymnastik im Wasser, weil das wesentlich schonender ist als auf einer Gymnastikmatte.

:; mareike
PMEmail Poster
Top
ArthurR
Geschrieben am: 08 Mär 2012, 12:32


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 20.168
Mitglied seit: 08 Mär 2012




Danke für den link Rückenschwimmen betreibe ich auch jeden 2ten tag
und benutzte 2 dieser Techniken intuitiv ohne zu wissen was ich da groß mache, habe nur darauf geachtet keine schmerzen zu bekommen :)
So kann man sich das ein wenig individueler gestalten :D
PMEmail Poster
Top

Topic Options 5 Seiten: 123>»» Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version