Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> 33617 Bielefeld, Bethel
Maja
Geschrieben am: 17 Jun 2003, 16:14


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 30
Mitgliedsnummer.: 369
Mitglied seit: 07 Jun 2003




Kann die Klinik absolut empfehlen.
Das Personal war sehr freundlich, einfühlsam und hat sich Zeit genommen. Das war schon bei den Vorgesprächen so.
Bin ebenfalls immer gut beraten worden.
Die Zimmer waren allerdings nicht so sonderlich gut ausgestattet (Toilette und Dusche im Flur), allerdings haben dort vor 3 Jahren Renovierungsmaßnahmen begonnen und ich kann nicht sagen, wie's heute dort auf der Station aussieht.
Hatte auf alle Fälle den Eindruck, dass darauf geachtet wird, wer mit wem ein Zimmer teilt und dass es zueinander passt.
Das Essen war auch Superlecker! Man konnte bei den Mahlzeiten aus mehreren Angeboten auswählen.
Schöne Gartenanlage und Nähe zur Bielefelder Sparrenburg.
PMEmail Poster
Top
cat
Geschrieben am: 17 Jun 2003, 21:33


Boardmechaniker
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 327
Mitgliedsnummer.: 57
Mitglied seit: 17 Dez 2002




Zweiter Versuch ??? , die erste Antwort is wech.

Hallo Maja,

deinen Beitrag kann ich nur bestätigen. Eine Verwandte von mir ist auch vor kanpp 3 Jahren in Bethel an der HWS operiert worden und war sehr zufrieden.
Ich war dort in der Neurochirurgie zur ambulanten Sprechstunde (mein Doc. wollte Zweitmeinung wg BWS-BSV) und habe einen sehr freundlichen Oberarzt angetroffen, der sich seeehr viel Zeit für Untersuchung, Bildbefundung und Erklärungen usw. nahm. Und das am Nachmittag nachdem ca. 40 Patienten vor mir 'dran' waren (natürlich war er nicht der einzige Doc). Ich hatte mich auf ein RuckZuck-Verfahren eingestellt, als ich morgens um 10 Uhr die vielen Menschen in  Wartezimmern, Flur und draussen sah - aber ich war sehr positiv überrascht.

Liebe Grüsse
:winke
PM
Top
jonsten
Geschrieben am: 04 Jan 2006, 21:06


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 4.224
Mitglied seit: 02 Jan 2006




Wurde vor einiger Zeit auch in Gilded 1, Bethel/Bielefeld operiert( L5/S1).
Kann auch nur gutes darüber berichten. Nette Schwestern und gute Atmosphäre.
Soweit ich weiß, hat die Neurochirugie dort auch speziell für BSV einen guten ruf.

Das komplette Gilead 1 wurde modernisiert und dürfte inzwischen fertig sein.

Liebe Grüße, Jonas
PMEmail Poster
Top
Michapalm
Geschrieben am: 13 Jan 2006, 14:17


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 2.205
Mitglied seit: 17 Mär 2005




Hallo,

ich wurde am 01.06.2005 dort Operiert und von mir bekommen die Ärzte und das
gesamte Pflegepersonal eine glatte 1 plus

Operation modifiziert nach Cloward mit Ausräumung der Zwischenwirbelräume HWK4/5 HWK5/6 HWK6/7 mit jeweiligen Knocheninterponat und ventraler Plattenosteosynthese ( ABC ) am 01.06.2005

Gruß Michapalm ;) ;)
PMEmail Poster
Top
Lars_wt
Geschrieben am: 17 Jan 2006, 14:44


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 973
Mitglied seit: 12 Apr 2004




Hallo an die Forumsmitglieder,

möchte etwas Wasser in den Wein gießen über die Aussagen zur Klinik Bethel. Vorab will ich sagen, dass meine Aussagen auf der Meinung sowohl meines Orthopäden als auch meines Neurologen und einer guten Bekannten beruhen, deren heutiges Leiden auf der Behandlung und OP in Bielefeld beruht.

Meine Bekannte wurde dort von ca. 3 Jahren wegen Wirbelgleiten operiert. Das hat sich so schlecht entwickelt, dass sie heute nicht mehr arbeiten kann, Stuhl und Urin nicht mehr halten kann sowie sich in einem anderen Bielefelder Krankenhaus eine Schmerzmittelpumpe einsetzen lassen musste.

Mein Neurologe und mein Orthopäde warnten mich beide unabhängig voneinander vor einer OP in Bielefeld. Mein Orthopäde bezeichnete die Ärzte in Bielefeld im Vergleich zu den Fähigkeiten anderer Ärzte als "Metzger".

Gruss

Lars
PMEmail Poster
Top
nova
Geschrieben am: 24 Jan 2006, 17:11


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 2.693
Mitglied seit: 28 Jun 2005




Hallo,
ich bin im Juli letzten Jahres am BSV L5/S1 im Gilead operiert worden. Ich war dort sehr zufrieden und bin seitdem beschwerdefrei!!! Ärgere mich, dass ich nicht eher operiert wurde, denn alle konservativen Methoden halfen nicht. Nach PRT-Behandlung wurde es sogar schlimmer statt besser.
Ich war sowohl mitt den Ärzten als auch mit dem Pflegepersonal dort sehr zufrieder.
Liebe Grüße
nova
PMEmail Poster
Top
StevenV
Geschrieben am: 19 Mai 2006, 00:23


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 71
Mitgliedsnummer.: 4.755
Mitglied seit: 18 Feb 2006




Hallo,

bin noch relativ neu hier. Aber denke ich möchte Euch ebenfalls ein paar Worte schreiben.

Bin 1994 in Bielefeld das erste Mal operiert worden und wirklich zufrieden.

Am gleichen Tag wurde unser Zimmer mit drei neuen Patienten belegt. Nach den üblichen Gesprächen und Untersuchungen wurden zwei Patienten wieder nach Hause geschickt.
Kommentar: Wir sehen für sie noch eine Change. Sie kommen eventuell ohne OP wieder auf die Beine.

Ich war leider der dritte Patient. Bin aber trotzdem zufrieden. Mit Ausfallerscheinungen ins Krankenhaus eingeliefert, schmerzfrei wieder heraus.

Sie haben sich gut um ihre Patienten gekümmert, gute Tipps mit auf den Weg gegeben.

Die Ausfallerscheinungen sind komplett zurückgebildet. Hat 12 Jahre nahezu schmerzfrei und beschwerdefrei gehalten.

Nach einem Sturz am 10.02.06 hatte ich wieder die "freie Krankenhauswahl". Die nächst höhere Bandscheibe war fällig. Ich habe mich wieder für Bielefeld entschieden .

Es ist richtig. Das Krankenhaus ist inzwischen modernisiert. Die Betreuung ist nach wie vor sehr gut.

Ansonsten, was gut ist, das gleiche Spiel: Mit Ausfallerscheinungen ins Krankenhaus, schmerzfrei wieder heraus.

Bin weiter schmerz.- und nahezu beschwerdefrei. Die Ausfallerscheinungen sind schon fast vollständig zurückgebildet.


Auf Bielefeld lasse ich nichts kommen. Die Neurochirogie Gilead 1, Bethel, Bielefeld ist eine sehr gute Klinik.

Gruß

Stephan
PMEmail Poster
Top
Maja
Geschrieben am: 01 Aug 2006, 17:52


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 30
Mitgliedsnummer.: 369
Mitglied seit: 07 Jun 2003




;)
Hallo zusammen!
Jetzt ist es 3 Jahre her, dass ich hier aktiv war. Der Zufall hat mich wieder auf die Seite geführt und ich lese mit Freude, dass auch andere sehr gute Erfahrungen in der Klinik gemacht haben.
"Glücklicherweise" musste ich mich bis jetzt nicht wieder auf die Station begeben, allerdings weiß ich, dass die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, da ich das Gebäude aufgrund von OPs im Bereich der Orthopädie (innerhalb der Familie) in der letzten Zeit recht häufig betreten habe.
Ich freue mich, dass mein Beitrag recht viele Antworten hervorgebracht hat und möchte allen, die vor einer Operationsentscheidung stehen Mut zusprechen.
Bei mir ist die OP jetzt 6 Jahre her. Wie vorher ist es nicht - aber "alles ist gut" und mit den Schmerzen hätte ich es auf gar keinen Fall weiter ausgehalten!

Liebe Grüße
Maja
PMEmail Poster
Top
Panthercham
Geschrieben am: 26 Aug 2006, 10:29


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.158
Mitgliedsnummer.: 5.879
Mitglied seit: 11 Jun 2006




Hallo :winke ,
ich wurde am 20.07.06 dort operiert (von Prof. Oppel).
Prothese HWS c5/c6.
Ich geb eine eins Plus.
Wäre ein Pool im Park gewesen hätte man meinen können es wäre ein Hotel.
Ich würde mich da jederzeit wieder operieren lassen. :D

LG
Markus

PMEmail Poster
Top
Löwe
Geschrieben am: 09 Sep 2006, 16:05


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 5.974
Mitglied seit: 21 Jun 2006




Hallo

Ich wurde am24.7.2006 in Bethel operiert bi total zufrieden gewesen.
Super nettes Personal und Ärzte mir geht es bis jetzt nach Versteifung von L4/L5 super .

LG Löwe
PM
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version