Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Bandscheibenvorfall C6/7 Protusion C4/C5, War schon jemand beim Osteopathen?
Netti1968
Geschrieben am: 21 Dez 2006, 15:58


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 7.618
Mitglied seit: 21 Dez 2006




Hallo, wollte mich kurz vorstellen. Seit ca. 1/2 Jahr habe ich starke Nackenschmerzen und Ausstrahlungen in den li. Arm bis in die Mittelfinger, teilweise sehr brennende Schmerzen. Die Nächte sind sehr schlecht; an Schlaf ist kaum zu denken. Meine Diagnose wurde nach langer Fehldiagnostik nach einem MRT im Oktober gestellt: Bandscheibenvorfall C6/C7 mit osteochondrotischen Ausziehungen an den Wirbeln. Bandscheiben Protusion C4/C5. Nun werde ich mit 3x tgl. Diclofenac 50 behandelt und habe eine Infusionsserie mit Dexa (Cortison) hinter mir.Krankengymnastik wurde erst mal eingestellt, da ich die Übungen vor Schmerzen nicht machen konnte.Die Beschwerden sind im allgemeinen besser geworden, so lange ich mich nicht großartig körperlich betätige. Laufen ist wunderbar, das tut gut. Aber meinen li. Arm kann ich kaum schmerzfrei bewegen. Außerdem knirscht es im Schultergelenk bei jeder Bewegung. Meinen Orthopäden hat das wenig beeindruckt. Er sagt, ich müße Geduld haben. Sehe ich ein, habe aber 3 Kinder, davon eines erst 2 Jahre. Habe im Moment noch eine Familienpflegerin, die aber Morgen zum letzten Mal kommt. Dann zahlt die Krankenkasse nicht mehr.
War nun 3x beim Osteopathen, der meine Wirbelsäule wieder in die richtige Position gebracht hat. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen gemacht? Mir geht es nach der Behandlung im Moment schlechter. Er sagte aber, daß das normal wäre, da sich die Bänder und Muskeln auch wieder einstellen. Hat jemand Erfahrungen gemacht. :frage Gruß Netti1968[/QUOTE]
PMEmail Poster
Top
parvus
Geschrieben am: 21 Dez 2006, 20:40


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9.356
Mitgliedsnummer.: 754
Mitglied seit: 17 Jan 2004




Hallole Netti und willkommen hier im Forum :winke

Postings zur Osteopathie kannst Du hier, über die foreneigene Suchhilfe, (Lupe oben rechts) aufrufen.

Ansonsten möchte ich Dir raten Deine Befunde und vor allem die Bilder zu nehmen und einen Neurochirurgen aufzusuchen. Das sind die Fachärzte welche eigentlich, anhand der Bilder, auch eine Diagnostik sowie einen Behndlungsplan aufstellen sollten.

Geduld ist hierbei wirklich angesagt und unter uns Bandis wird es als "Unwort" dargelegt :D

Wenn Du hier im Forum ein wenig rumstöberst so wirst Du herausfinden, dass viele Mitglieder eine lange Odyssee hinter sich haben, bis sie eine wirklich rauchbare Diagnostik erfahren durften.

Ich hoffe für Dich, dass man Dir ganz schnell helfen wird und Deine Kinder wieder ihre Mami zurückbekommen, die auch voll und ganz für sie da sein kann :streichel
Habe Geduld und vor allem sieh zu, dass Du in die richtige Behandlung kommst.
Dazu gehört auch Osteopathie, mit der ich sehr gute Erfahrung machen durfte ebenso wie langjährige KG :z

Alles Gute und schöne Feiertage im Kreise Deiner Lieben :winke wünscht parvus
PM
Top
berta
Geschrieben am: 22 Dez 2006, 05:01


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 355
Mitgliedsnummer.: 4.816
Mitglied seit: 23 Feb 2006




Huhu Netti ;)

Sei herzlich Willkommen im Forum.

Ich wünsche dir viel spaß beim stöbern

Alles Gute
Berta
PMEmail Poster
Top
Sunny
Geschrieben am: 22 Dez 2006, 10:22


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 694
Mitgliedsnummer.: 7.042
Mitglied seit: 18 Okt 2006




Guten Morgen Netti,

erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN im Forum.
Du wolltest wissen, ob jemand Erfahrungen mit Osteopathen hat - in 1 Std. habe ich wieder einen Termin :s - und freue mich schon total drauf, da meine Schmerzen dadurch viel erträglicher bzw. sogar besser werden.
Manchmal werden die Beschwerden, wie fast nach jeder Behandlung auch bei KG etc., deutlich schlechter. Was sich aber nach einigen Tagen wieder gibt. Wenn man länger dabei bleibt merkt man aber von Tag zu Tag, dass die Beschwerden extrem nachlassen!
Man muß ja auch mal so sagen: die Schmerzen sind nicht über Nacht gekommen, deshalb können sie auch über Nacht nicht gleich verschwinden.
Hab noch etwas Geduld - es könnte sich echt lohnen...

Alles Gute und wunderschöne Weihnachten - mit hoffentlich wenig Schmerzen!
Sunny ;)
PM
Top
Harro
Geschrieben am: 22 Dez 2006, 12:15


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.409
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin Netti,
eine ostheopatische Behandlung "kann" dir grosse Linderung bereiten, muss aber nicht.

Nach anfänglicher Verschlechterung gingsbei mir aber stetig bergauf, bin zawr immer noch nicht fit, im herkömmlichen Sinne, es geht aber schon was besser.

Machs ruhig weiter.

In diesem Sinne, Harro :winke
PMUsers Website
Top
Sunny
Geschrieben am: 22 Dez 2006, 16:37


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 694
Mitgliedsnummer.: 7.042
Mitglied seit: 18 Okt 2006




Hallo Netti,

kann Dich vielleicht etwas aufbauen: habe Dir doch heute Vormittag geschrieben, dass es einem nach so einer Behandlung meistens erst mal schlechter geht. Heute muss ich sagen, ist es mir gleich nach der Behandlung deutlich besser gegangen :D. Vielleicht ermutigt Dich das ein wenig. Gut, ich bekomme auch schon längere Zeit osteopathische Behandlungen, aber bei mir zahlt es sich bis jetzt aus.
Schmerzfrei bin ich zwar deswegen noch lange nicht, aber es macht die Sache ungeheim erträglicher.

In diesem Sinne wünsche ich Dir nochmal schöne Weihnachten und alles Gute!
Sunny ;)
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version