Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Sozialrecht, Wie komme ich ohne Geld zu meinem Recht?
parvus
Geschrieben am: 26 Okt 2007, 17:23


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9.356
Mitgliedsnummer.: 754
Mitglied seit: 17 Jan 2004




Huhu Du :;

kann nichts schaden, da die Mitgliedschaft anzutreten :z

Viel Erfolg :winke parvus
PM
Top
Chr.Baz
Geschrieben am: 03 Nov 2008, 23:09


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 65
Mitgliedsnummer.: 10.373
Mitglied seit: 12 Dez 2007




Hallo parvus,
bei welcher rechtsschutzversicherung bist du denn versichert. Bin auch am überlegen, ob ich vorher noch eine abschließe oder Mitglied beim VDK werde?
Schöne Grüße
Christina aus HH
PMEmail Poster
Top
JetztOhneC6/C7
Geschrieben am: 08 Feb 2009, 07:50


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 83
Mitgliedsnummer.: 12.867
Mitglied seit: 20 Nov 2008




:; seit anfang diesen Jahres bin ich im vdk,
die bieten eine RV an, in der sozialrechtliche Angelegenheiten eingeschlossen sind zu einem recht akzeptablen Preis an...ggf.mal nachlesen.

Vermutlich werde ich die RV abschließen

:winke
PM
Top
parvus
Geschrieben am: 08 Feb 2009, 14:03


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9.356
Mitgliedsnummer.: 754
Mitglied seit: 17 Jan 2004




Hallole :winke

wir sind schon seit Jahren bei der HUK rechtschutzversichert.
Aber ich bin auch seit Jahren schon im VDK.
Manchmal reicht eben der VDK auch aus, habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass die RV mir bessere Dienste tut.

Also ich wäge von Fall zu Fall ab, was ich wann einsetze. :z

Grüßle :winke parvus
PM
Top
siobhan
Geschrieben am: 06 Jul 2014, 11:31


BoardIngenieur
***

Gruppe: Gast
Beiträge: 676
Mitgliedsnummer.: 2.729
Mitglied seit: 04 Jul 2005




Guten Morgen,

nach 7 weiteren Jahren und vielen neuen Erkenntnissen, bin ich jetzt leider der Meinung, wenn es schlecht läuft, kommt man in in Deutschland leider nicht zu seinem Recht.

- man kann z.B. zu Unrecht entmündigt werden
- selbst wenn man ohne Anwalt mit guten Beweisen seine Rechte einfordern will, hat man schlechte Karten. Denn 1. bekommt man nicht die kompletten Akten und 2. ist das auch mit Kosten verbunden. Nicht nur im Sozialrecht, sondern auch im Strafrecht !!!

Zum Glück weiss man es nicht vorher und eine Wahl hat man leider auch nicht immer. Doch ohne Kampf ist man als Patient immer der Verlierer im Gesundheitswesen und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Das soll niemand entmutigen, im Gegenteil, wehrt Euch!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

Siobhan :;
PM
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version