Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Nervenblockade in BWS, Spritzen?
Marie
Geschrieben am: 15 Nov 2003, 22:32


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 210
Mitglied seit: 13 Mai 2003




[FONT=Arial]Hallo

Nach der Reha war ich kurze Zeit schmerzfrei.Habe jetzt wieder starke Schmerzen
und bin jetzt bei einem Schmerztherapeuten in Behandlung.
Der Arzt ist ein erfahrender Anästhesist Ich soll jetzt Spritzen bekommen an mehren Stellen im OP BereichTh7/8u.Th8/9.Es wird ein Betäubungsmittel gespritzt
um festzustellen wo genau der Schmerz sitzt .Bei der OP wurden Nerven beschädigt,Teile von den Costotransversalgelenken und ein Rippenteil entfernt.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich es machen soll,da dabei auch ein Risiko besteht,das Luft ins Rippenfell kommen kann.Man bekommt dann Probleme beim Atmen und es müßte eine Kanüle gelegt werden,damit die Luft wieder raus kann.
Der Arzt sagte mir,es kann passieren,ihm ist es noch nie passiert.

Ist es besser ,wenn es nur CT gesteuert gemacht wird?
Brauche euren Rat!!!!

Ich möchte eigentlich vernünftig auf diese nervigen Schmerzen eingestellt werden,und setze alle Hoffnung auf diesen Arzt.


Marie
PMEmail Poster
Top
Apoplexy
Geschrieben am: 16 Nov 2003, 15:28


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.506
Mitgliedsnummer.: 55
Mitglied seit: 15 Dez 2002




Hi Marie,
ich denke es ist schwer dir darauf eine Antwort zu geben.
Klingt für mich ähnlich wir ein PRT(über die Suchfunktion wirst du einiges darüber finden).
Aber generell (also allgeim) würde ich sagen ist es CT gesteuert sicherer....
Meine PRT Spritzen hatte ich mir damals hier machen lassen, aber ohne "Röntgeneinsicht" würde ich persönlich es nicht tun.

Gerade wegen dem hohen Risiko ( Luft ins Rippenfell) solltest du dich nochmal informieren, und auch andere Schmerztherapeuten anrufen, und um Rat fragen.
Alles Gute,
Apoplexy
PM
Top
Harro
Geschrieben am: 16 Nov 2003, 17:28


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.854
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Hallo Marie,
ein gewisses Risiko besteht bei jedem Eingriff, egal welcher Art.
Sollte das Risiko unter ein Prozent liegen, ist es faktisch nicht vorhanden.
Ich selber habe eine Herzkatheteruntersuchung hinter mir, da lag das Risiko auch bei 1%,
also hab ichs machen lassen.

Also nur Mut.

Harro :smoke
PMUsers Website
Top
cat
Geschrieben am: 16 Nov 2003, 21:36


Boardmechaniker
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 327
Mitgliedsnummer.: 57
Mitglied seit: 17 Dez 2002




Hallo Marie,

wie Apo schon schrieb, es ist schwer, dir zu raten. Auch ich habe beim Lesen deines Beitrags gleich an PRT gedacht. Und diese würde ich nicht ohne CT-Kontrolle machen lassen.
Ich habe sie unter CT-Kontrolle in die HWS und auch in die BWS th7/8 bekommen. Bei der HWS gings eigentlich recht "flott". Bei der BWS hat man sich schon sehr viel Mühe gegeben und die Helferin hat mir erklärt, dass sie dort so gewissenhaft auf dem Bildschirm nachschauen, damit die Nadel vor einer Rippe "sitzt" und nicht versehentlich in der Lunge ankommt. Alles was in dieser Höhe ist, ist nun einmal etwas anderes als in HWS oder LWS. Doch ich hatte Vertrauen zu dem Doc und hab es nicht bereut, da es mir geholfen hat.
Harro hat schon recht, ein gewisses Risiko besteht bei jedem Eingriff - habe es neulich gerade bei so einfachen Injektionen ans ISG erlebt, was aber am Medikament lag. Niemand kann sagen, wie was wo am besten ist. Höre auf dein Gefühl. Bist du sehr unsicher, dann ist Apos Rat super, einen anderen Schmerztherapeuten oder Neurochirurgen wegen der Risiken zu befragen. Wir sind Laien, und können nur das wiedergeben, was wir erfahren bzw. von unseren Ärzten gehört haben.

Eine Zweitmeinung bringt dir vielleicht Sicherheit, falls du dich nicht entscheiden kannst.

Viel Glück und hoffentlich Besserung
wünscht dir
Conny :winke
PM
Top
Marie
Geschrieben am: 16 Nov 2003, 22:48


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 210
Mitglied seit: 13 Mai 2003




Hallo


Danke für euern Rat.

Ich glaube ich werde auf mein Gefühl hören,denn ihr habt recht ein Risiko geht man bei jedem Eingriff ein.

Conny,ich habe deinen Bericht mit den Injektionen gelesen,das Risiko wenn man das Medikament nicht verträgt ist ja auch groß.Man weiß es ja vorher auch nicht
wie der Körper darauf reagiert.

Ich glaube es ist auch wichtig welcher Arzt in dem Bereich spritzt.
Anästhesisten wissen genau wo die Nerven an der Wirbelsäule austreten.
Ich werde mich durch den Schmerztherapeuten nochmal genau aufklären lassen,
und mich wo anders schlau machen.
Sind das denn wohl die PRT Spritzen die ich bekomme?

Gruß Marie :winke
PMEmail Poster
Top
cat
Geschrieben am: 17 Nov 2003, 00:31


Boardmechaniker
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 327
Mitgliedsnummer.: 57
Mitglied seit: 17 Dez 2002




Hi Marie,

ist bestimmt ne gute Lösung, noch eine andere Meinung zu hören.

QUOTE
Sind das denn wohl die PRT Spritzen die ich bekomme?


Frage doch am besten nochmal nach. PRTs habe ich unter CT-Kontrolle bekommen, alle anderen Injektionen (auch die von neulich), wie z.B. Facettengelenkinfiltrationen immer unter Röntgenkontrolle.

Alles Gute
Conny

PM
Top
Apoplexy
Geschrieben am: 17 Nov 2003, 14:19


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.506
Mitgliedsnummer.: 55
Mitglied seit: 15 Dez 2002




Hi,
das mit der Suchfunktion hatte nicht geklappt,- nur ab 4 Buchstaben.
Es funktioniert, wenn du als Suchwort: "prt-injektionen" eingibst.
Ciao
Apoplexy
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version