Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Thoracic-Outlet-Syndrom
Balou
Geschrieben am: 18 Mär 2008, 12:49


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 11.129
Mitglied seit: 18 Mär 2008




Hallo alle miteinander,

bin neu hier und habe die Seite auch nur durch Zufall entdeckt, bin aber total überrascht das es sowas gibt.
Habe seit 1998 einen BSV LWS, habe gerade eine berufliche Reha erfolgreich absolviert und bin seit kurzem wieder in fester Arbeit.
Seit ich nur noch im Büro am Computer arbeite habe ich aber ein neues Problem.
Starke Schmerzen im Schulter-Nacken-Arm Bereich. Bin seit Ende 2007 in Behandlung und habe die Diagnose Thoracic Outlet Syndrom. Eine Behandlung war eine Quellgastherapie die aber nichts bewirkt hat. Jetzt habe ich manuelle Therapie und den Hinweis vom Arzt das ich abnehmen muss. Erstens geht das nicht von heute auf morgen und zweitens nimmt das mir die immer stärker werdenden Beschwerden nicht jetzt. Neu zu den Schmerzen sind noch Schwindel und starkes Kribbeln im Nacken gekommen und ab Mittag kann ich meinen Kopf kaum noch aufrecht halten.
Hat einer eine Idee wie man sich selbst helfen kann oder kennt eine wirkungsvolle Therapie die Linderung schafft?
Bin für jeden Tip dankbar

Balou
PMEmail Poster
Top
wi-ro
Geschrieben am: 18 Mär 2008, 12:55


bekennender Rockfan
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.450
Mitgliedsnummer.: 3.088
Mitglied seit: 28 Aug 2005




Hallo Balou,

erstmal herzlich willkommen im Forum :;

ich habe ein paar Frage :

Wie ist Dein Bildschirmarbeistplatz eingerichtet ?
Was füe einen Stuhl hast Du ?
hast Du einen höhenverstellbaren Schreibtisch, der arbeiten sowohl im sitzen als auch stehen ermöglicht ?
was machst Du an ausgleichübungen am Arbeitsplatz ?

Gerald :winke
PM
Top
wi-ro
Geschrieben am: 18 Mär 2008, 13:02


bekennender Rockfan
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.450
Mitgliedsnummer.: 3.088
Mitglied seit: 28 Aug 2005




Hallo,

noch eine Frage, ist abgeklärt, das kein BSV in der HWS vorliegt ?

Gerald :winke
PM
Top
Balou
Geschrieben am: 18 Mär 2008, 13:04


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 11.129
Mitglied seit: 18 Mär 2008




Hallo Gerald,

danke für das herzliche Willkommen, hab wegen der LWS Geschichte vom Rententräger einen einstellbaren Bürostuhl bekommen, mein Schreibtisch kann man nicht verstellen und meistens rennt mir die Zeit davon bis ich merke ich hab mir wieder keine Pause gegönnt, meistens meldet sich dann wie schon angesprochen mittags mein Nacken, ich versuch es immer mit Arme hinter dem Stuhl, Wärme durch ein Wolltuch im Nacken aber eigentlich sehne ich mich dann nur nach dem Feierabend. Tabletten wie Ibu helfen auch nicht

Balou
PMEmail Poster
Top
Balou
Geschrieben am: 18 Mär 2008, 13:15


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 11.129
Mitglied seit: 18 Mär 2008




Hallo Gerald,

nein eine Untersuchung wegen BSV an der HWS ist nicht gemacht worden, der Orthopäde hat zwar den Hals geröngt aber nicht CT oder MRT gemacht

Danke für dein Interesse und das Verschieben in das richtige Forum

Balou
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version