Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Versteifungs-OP, erfolgreich nach Pro Disk
finnchen
Geschrieben am: 06 Okt 2010, 10:52


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 16.670
Mitglied seit: 27 Jul 2010




Hallo,

ich bin im Jahr 2006 operiert worden. Mir wurde eine künstliche Bandscheibe S1/L5 Pro Disk eingesetzt.
Mir ging es bis Ende 2009 sehr gut. Danach fingen wieder die Schmerzen an.
Nach mehreren Untersuchungen und stationärer Diagnostik im St. Joseph Stift, wurde jetzt vor 14 Tagen versteift.
Die künstliche Bandscheibe ist !"drin " geblieben.
Mir geht es sehr gut. Außer den Wundschmerzen und der Bewegungseinschränkungen die ich ja momentan habe, 6 Wochen danach nicht sitzen, habe ich kaum noch Rückenschmerzen.
Aber natürlich belaste ich mich ja auch noch nicht.
Ich hoffe es bleibt so.

Viele grüße
PM
Top
joggeli
Geschrieben am: 06 Okt 2010, 10:56


Never give up!! "Albright"
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4.462
Mitgliedsnummer.: 5.453
Mitglied seit: 22 Apr 2006




Hallo finnchen

dann will ich Dir mal feste meine Daumen drücken :up :up das das weiterhin so bleibt!!!

Weiterhin gute Besserung

LG

joggeli
PM
Top
Danni1702
Geschrieben am: 02 Jan 2011, 14:03


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 15.795
Mitglied seit: 10 Mär 2010




Hallo finnchen,

mit großem Interesse habe ich Deinen Beitrag gelesen, da es mir ähnlich ergangen ist. Es scheint doch relativ selten zu sein, dass man nach einer BS-Prothese versteift wird. Die BS-Prothese L5/S1 bekam ich im Juni 2010 eingesetzt. Leider fingen die Schmerzen im November wieder an und am vergangenen Dienstag wurde ich nun versteift. Die Prothese wurde dabei nicht entfernt. Soweit geht es mir gut, ich habe natürlich noch Schmerzen - aber alles im normalen Bereich.

Bei Dir ist es ja nun schon einige Zeit her. Wie ist es Dir in der Zeit danach ergangen bzw. wie geht es Dir jetzt? Warst Du in der Reha? Bist Du wieder arbeitsfähig?

Viele Grüße

Danni1702
PM
Top
parvus
Geschrieben am: 02 Jan 2011, 14:41


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9.356
Mitgliedsnummer.: 754
Mitglied seit: 17 Jan 2004




Hallole :winke

und weiterhin einen guten Genesungsverlauf auch für die Zukunft :streichel parvus
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version