Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


4 Seiten: 1234 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Der letzte Schritt von der BG BK 2108, widerspruchsausschuss
badfirst
Geschrieben am: 11 Nov 2014, 09:30


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo busch38,

laut sitzungsprotokol wird es nochmal eine Anhörung geben, nach dem ich die Arbeitgeber aufgelistet habe.

Die Liste habe ich eingereicht, und jetzt abwarten was kommt.

Grüße zurück
PMEmail Poster
Top
badfirst
Geschrieben am: 30 Dez 2014, 15:36


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo zusammen,

hab Nachricht vom Gericht erhalten!!

Es wird ein Gutachter beauftragt der mich im kommenden Jahr begutachten soll, und die zu begutachtenden Punkte sind enorm,
insgesamt fast 20 Fragestellungen die das Gericht geklärt haben möchte, und das umfasst auch den BSV in der BWs, wie auch
den Arbeitsunfall aus 2006 und 2009, also volles Programm.

Naja für mich galt es eigentlich nur eine Klärung ob der Unfall aus 2009 teilursächlich für die BK2108 ist oder eher war.

Dann mal auf dem Termin warten.

Schöne Grüße
PMEmail Poster
Top
Busch38
Geschrieben am: 31 Dez 2014, 07:25


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 23.336
Mitglied seit: 16 Apr 2014




Hallo,

wenn du den Gutachter weisst, kannst du das uns ja mal mitteilen.

Gruss
PMEmail Poster
Top
badfirst
Geschrieben am: 01 Jan 2015, 19:11


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo busch38,

erstmal alles frohes neues Jahr,und auf das es jedem Gesundheit und Erfolg bringt! :;

Der Gutachter ist Dr. Mann aus Düsseldorf, gefunden habe ich nur wenig von ihm,und auf einer Liste der Gutachter wird er auch nicht geführt!

Einfach mal abwarten und überraschen lassen,bleibt mir ja auch nichts anderes übrig, nehme aber glaube ich jemanden diesmal mit.

Schöne grüße :z
PMEmail Poster
Top
Busch38
Geschrieben am: 16 Sep 2015, 06:39


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 23.336
Mitglied seit: 16 Apr 2014




Hallo,

was kam bei dem Gutachter heraus, war er neutral ?

Gruss

PMEmail Poster
Top
Busch38
Geschrieben am: 30 Jun 2016, 06:27


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 23.336
Mitglied seit: 16 Apr 2014




Hallo,

es wäre schön, wenn du uns über das Ergebnis des Gutachtens informieren würdest.

Es ist für viele interessant, ob der Gutachter neutral ist oder doch mehr der BG zugewandt.

Gruss
PMEmail Poster
Top
badfirst
Geschrieben am: 07 Jul 2016, 13:15


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo Busch38,

Sorry für die Späte Antwort.

Laut dem Gutachter ist es weder ein AU noch ein BK 2108, nach den Beschwerden zu dem Begutachteten Zeitpunkt könne er nicht von beiden Dingen ausgehen.
Desweiteren sieht er eine Erbliche Disposition, da ich an der HWS und BWS einen BSV habe, und das würde eher darauf schließen.
Den Arbeitsunfall den ich in dem Bezug zu der BWS habe, könnte er nicht mit einfließen lassen, da dieser nicht als Unfall vor Gericht gezählt wurde.

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe die erste Instanz verloren aufgrund des Gutachtens und meinen Tollen Rechtsbeistand.

Hab jetzt einen Richtigen RA genommen, der auf BG´s Spezialisiert ist und der mich durch die Revision bringt.

Der Sozialverband, war etwas Sauer weil ich keine Beiträge mehr entrichte, und wollte mir durch ein Schreiben an das Gericht noch anscheinend Steine in den Weg legen.
Das Gericht benötigte ein Schreiben von denen, das die mich nicht Vertreten, darauf hat der Verband dem Gericht geschrieben, das die mich nicht mehr Vertreten weil ich keine
Beiträge mehr entrichte, und weil sie mir "Angeblich" schon mitgeteilt haben auf meiner Anfrage (ich bin doch nicht noch mal so Verrückt, und führe in eigener Regie den Prozess)
das eine Revision keine Aussicht auf Erfolg hat.

Leider wurde es versäumt Anträge zu stellen, die für den Verlauf von dem Prozess wichtig gewesen sind, was der jetzige RA gemacht hat.
Auf durch die zweite Instanz, naja wenigstens habe ich jetzt ein besseres Gefühl und wenn ich Verliere, weiss ich wenigstens das es mit Professioneller
Unterstützung auch nichts bringt, als alleine das zu Versuchen.

Schönen Gruß

badfirst
PMEmail Poster
Top
Vobi
Geschrieben am: 07 Jul 2016, 19:31


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 23.425
Mitglied seit: 15 Mai 2014




nabend zusammen,


das ist ja richtig schlecht gelaufen, lass den kopf nicht hängen,immer am ball bleiben,das wird schon,


gruß vobi
PMEmail Poster
Top
badfirst
Geschrieben am: 10 Jul 2016, 22:06


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo vobi! :;
Danke, den Kopf lass ich nicht hängen!

Lass einfach die Sache laufen,und versuche mich nicht ganz so sehr zu versteifen das da was positives raus kommt.
Naja ich habe ja glücklicherweise noch einen Job bekommen den ich machen kann, auch wenn es nur eine halbe Stelle ist, Hauptsache ich kann meinen Lebensunterhalt selber bestreiten, Naja nicht viel aber wenigstens etwas! :z

Grüß
PMEmail Poster
Top
badfirst
Geschrieben am: 14 Aug 2016, 16:31


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 374
Mitgliedsnummer.: 13.688
Mitglied seit: 20 Mär 2009




Hallo zusammen!! :;

Nur zur kurzen Info, der nächste Termin ist im Anmarsch vor dem Landessozialgericht Mündliche Anhörung.

Mal schauen was mich da Erwartet.

Schönen Gruß

badfirst
PMEmail Poster
Top

Topic Options 4 Seiten: 1234 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version