Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Versteifung C5-C7
gitz7
Geschrieben am: 30 Dez 2011, 14:59


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 18.406
Mitglied seit: 25 Mär 2011








Hallo erstmal alle zusammen,

Hoffentlich kann mir hier einen guten Rat geben.

Hatte anfang Oktober dieses Jahres meine 2 Hwsop Versteifung C5-C7...
Da wurden 2 Protesen herausgenommen und durch eine Versteifung ersetzt (Entzündung).
Nach s Normal der Operation hat ich schmerzen im li. Arm und Taubheitsgefühl im li.Daumen und Zeigefinger.

Laut meinem NCH wäre das normal,weil viel da gearbeitet wurde und das würde sich mit der Zeit legen..
Ich war dann 1 Woche in der Klinik...
Bekamm dann direkt leichte Physio..
Auf einmal hatte ich unterm Schlüsselbein (brust) einen Bluderguss auf der Stelle wo der Khateterschlauch war..
Daraufhin zum NCH der meinte man müsste langsam machen...

Aufeinmal schwellung zwischen Hals und Schulterblatt brennen li.Hals und Taubheitsgefühl Unterkieffer und brennen dazu noch Schluckbeschwerden.

Daraufhin nochmal zum NCH.Kontrollröntgen gemacht worden.Alles in ordnung...
Artzt meinte es wäre eine Entzündung die nur sehr selten vorkommt...

Nehme jetzt seit 1 Woche Tegretol 1200 mg und Cortison ein..
Aber irgenwie wirkt das alles nich so richtig oder wie lange brauch es bis es wirkt?

Hat schon einer ähnliche Symptome erlebt oder gehabt...

Ich wäre sehr dankbar für Antworten bin schon echt verzweifelt...

Danke im voraus

LG

PMEmail Poster
Top
parvus
Geschrieben am: 05 Mai 2012, 22:17


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 9.356
Mitgliedsnummer.: 754
Mitglied seit: 17 Jan 2004




Hallole :winke

wie geht es Dir denn heute, haben die Medis nun Wirkung gezeigt, ist die Schwellung weg?

Alles Gute :streichel parvus

PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version