Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


51 Seiten: ««<4445464748>»» ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Wer liest denn grade was?, Ich hab ein geniales Buch gelesen!!!
Eisvogelsche
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 12:50


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17 Nov 2009




Zitat (masumol @ 05 Dez 2009, 12:44) 



habe in dieser Woche schon den Peter-Brandt-Krimi "Schrei der Nachtigall" von Andreas Franz gelesen, seit gestern lese ich den Julia-Durant-Krimi "Das Verlies" vom selben Schriftsteller.



Yep das ist auch gut vom " Franz ". War glaube schon älter von 2005 oder 2006. Habs noch im Regal liegen. Johannes und Allegra mit ihrem eigenartigen Unfall.

Bin immernoch am " Spiel der Teufel " vom Franz, aber habe nur noch ein paar Seiten :).

Dann gehts weiter mit " Keine Angst " von Frank Schätzing.


PM
Top
masumol
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 13:03


"Katerliebhaber"
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.438
Mitgliedsnummer.: 13.962
Mitglied seit: 08 Mai 2009




Zitat (Eisvogelsche @ 05 Dez 2009, 12:50) 

Yep das ist auch gut vom " Franz ". War glaube schon älter von 2005 oder 2006. Habs noch im Regal liegen. Johannes und Allegra mit ihrem eigenartigen Unfall.


Jo Eisvogelsche ganz genau, das war "Schrei der Nachtigall" - sehr gutes Gedächtnis.

Ich hab übrigens als nächstes Buch schon den Julia-Durant-Roman "Das Syndikat der Spinne" von, ja richtig, Andreas Franz hier liegen - ein richtiges Monumentalwerk mit 735 Seiten.
PMEmail PosterUsers WebsiteAOL
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 17:25


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17 Nov 2009




Zitat (masumol @ 05 Dez 2009, 13:03) 



Jo Eisvogelsche ganz genau, das war "Schrei der Nachtigall" - sehr gutes Gedächtnis.



Ich habe sie alle, die " Franz Krimis " und manche öfter gelesen und da speichert man Vieles ab :P.

Wenn noch jemand gute Autoren für deutsche Krimis oder Thriller kennt, immer her damit.

Andreas Franz - und Jaques Berndorf Sammlung ist komplett :D.
PM
Top
joggeli
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 17:47


Never give up!! "Albright"
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4.462
Mitgliedsnummer.: 5.453
Mitglied seit: 22 Apr 2006




huhu eisvogelsche,

ich kann Dir Tess Gerittsen empfehlen - meist Medizinthriller.....legste nicht mehr aus der hand......

hab meine letztens in der Bücherbörse abgegeben, sonst hätt ich sie Dir schicken können.... bei ebay hab ich viele für einen Euronen gekauft....

ansonsten natürlich mankell und sein Wallander.... da hätt ich noch ein paar zum verschicken....

liebs gruesli

joggeli - die grad auf 180 ist...hab Diskussion mit Blocher gesehen..... :tritt
PM
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 19:11


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17 Nov 2009




Guguuus joggeli :D, Gerittsen sagt mir was, aber ich weiss nix Genaues und werde mal bei Amazon Klappentexte lesen. Klingt spannend.

Mankell ist net so mein Fall, aber trotzdem danke. Ich bestelle meist nur noch bei Amazon, oder kaufe bei Ebay. Verkaufen lohnt ja net mehr gross bei Büchern, wenn man Einstell - und Verkaufsgebühren sieht. Tausche meist mit Freunden und Bekannten, oder eben als Bücherpaket ab zu Ebay :).

PS: Wat hat denn Mr. Blocher wieder verzapft....kriegt wohl kein Weihnachtsgeld auf sein schmales Salär ?! :z

Bearbeitet von joggeli am 05 Dez 2009, 19:40
PM
Top
Tinchen
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 19:15


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 950
Mitgliedsnummer.: 7.394
Mitglied seit: 25 Nov 2006




Huhu,

oh jaaaa, Tess Gerritsen ist grandios!! Hatte zuletzt "Kalte Herzen" gelesen, jede freie Minute hatte ich das Buch in der Hand!!

Jetzt lese ich gerade Abbitte von Ian McEwan. Bis jetzt sehr gut.


Grüße

Tinchen
PM
Top
joggeli
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 19:45


Never give up!! "Albright"
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4.462
Mitgliedsnummer.: 5.453
Mitglied seit: 22 Apr 2006




Huhu,

ich hab heut mittag von Meg O'Brian " Das Allegro-Etui" angefangen.....

... spannend schon auf den ersten Seiten.

Ich geh meist in die Bücherbörse - kannst mitnehmen was du willst - kostenlos - und Bücher abgeben, wenn man will.
Da find ich immer Kistenweise sehr gute Lektüre.

Wenn ich ein bestimmtes will, dann geh ich auch meist über Ebay.

Frohes Lesen - ist gut ist Winter.... Duftlampen, Kerzen, Tee und ein gutes Buch, was will Frau mehr :D

LG

joggeli
PM
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 19:49


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17 Nov 2009




Zitat (joggeli @ 05 Dez 2009, 19:45) 



Frohes Lesen - ist gut ist Winter.... Duftlampen, Kerzen, Tee und ein gutes Buch, was will Frau mehr  :D



Pfefferkuchäää nid vergesse :z.

PS: In der Badewanne liest es sich übrigens auch gut :P.

PM
Top
masumol
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 20:11


"Katerliebhaber"
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.438
Mitgliedsnummer.: 13.962
Mitglied seit: 08 Mai 2009




Zitat (joggeli @ 05 Dez 2009, 17:47) 

ansonsten natürlich mankell und sein Wallander.... da hätt ich noch ein paar zum verschicken....


Ich liebe Henning Mankell und seinen Kurt Wallander, da fehlt mir leider noch einiges.

Zitat (Eisvogelsche @ 05 Dez 2009, 19:49) 

PS: In der Badewanne liest es sich übrigens auch gut :P.


Die Badewanne ist nicht allein zum Lesen da, ich kann da wunderbar drin schlafen, öhm, also entspannen.

LG Mario

PMEmail PosterUsers WebsiteAOL
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: 05 Dez 2009, 20:21


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17 Nov 2009




Zitat (masumol @ 05 Dez 2009, 20:11) 



Die Badewanne ist nicht allein zum Lesen da, ich kann da wunderbar drin schlafen, öhm, also entspannen.



Lach, schlafen nein, Entspannen ja. Eine Freundin z.B. nimmt Telefon, ihr Buch und ne Flasche Cola mit wenns in die Wanne geht und da gehen schonmal gerne 3 - 4 Stunden drauf. Ja logisch wenn Frauen am telefonieren sind :D. Da wird dann jede Stunde warmes Wasser zugelassen und dann scheint das zu passen.

PS: Was mir gar nicht gefallen hat lesetechnisch war " Die Anstalt " von John Katzenbach. Widerum gut gefallen hat mir " Der rote Tod " von P.N. Elrod :up.

PM
Top

Topic Options 51 Seiten: ««<4445464748>»» Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version