Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Neues von Tolperison
ubique44
Geschrieben am: 04 Jun 2013, 22:22


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 17.117
Mitglied seit: 26 Sep 2010




Hallo Bandis, :;

war mal im Internet tätig, da ich von meinem NC die Hiobsbotschaft erhielte, dass ich nun das Tolperison ausschleichen soll. :vogel
Nehme es schon fast 3 Jahre und habe keine Nebenwirkungen erlebt.

Bloß, was soll man als Austausch nehmen? Mein NC sagte, ich soll dann mal schauen wie es mir geht und dann bei Bedarf Tetrazepam nehmen.
Irgendwie ist das doch verrückt. :h ........mit Tetrazepam, kann man doch richtig abhängig werden??????

Was soll man tun oder wer weiß sonst noch eine Alternative?

Tolperison ist jetzt nur noch zugelassen für Schlaganfallpatienten. Siehe hier!

http://www.emea.europa.eu/docs/de_DE/docum...WC500129194.pdf



Es gibt hier bestimmt Viele, die noch zur Zeit vielleicht Tolperison nehmen..........


Ein schönen Abend

ubique44



PMEmail Poster
Top
Mellimaus21
Geschrieben am: 04 Jun 2013, 22:31


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.558
Mitgliedsnummer.: 19.343
Mitglied seit: 16 Sep 2011




Hallo
Ich würde einfach versuchen das auszuschleichen und das Tolperison bei Bedarf nehmen. Mit Tetrazepam wäre ich auch sehr vorsichtig, du hast Recht damit das es abhängig macht.
Warum möchte der Arzt denn das du das Tolperison absetzt? Meint er du brauchst das nicht mehr? Oder wegen den Schlganfallpatienten? Weil wenn es dir nur damit gut geht und du es gut verträgst und auch organisch keine Schäden an Leber oder Nieren hast, weiß ich nicht ob es so sinnvoll ist das jetzt abzusetzten.
Aber vielleicht möchte er einfach nur einen Auslassversuch machen?
Genommen habe ich es auch schon, hilft mir aber nicht so. Aber mein Arzt sagt besser das als Tetrazepam, das will er wegen Abhängigkeit nicht so gerne geben wenn es anders geht

Bearbeitet von Mellimaus21 am 04 Jun 2013, 22:33
PM
Top
ubique44
Geschrieben am: 04 Jun 2013, 22:42


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 17.117
Mitglied seit: 26 Sep 2010




Hallo Mellimaus21,

mein NC hat von der Kassenärztliche Vereinigung ein Schreiben "Rote Liste" erhalten. Darin steht eben, dass Tolperison nur noch Schlaganfallpatienten erhalten soll. Er meinte, sie dürften Tolperison nicht mehr verschreiben. Da es eben auf der "Roten Liste " steht.

http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/RHB/20130221.pdf


Also was ist jetzt richtig....?????

LG
ubique44
PMEmail Poster
Top
Mellimaus21
Geschrieben am: 04 Jun 2013, 23:21


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.558
Mitgliedsnummer.: 19.343
Mitglied seit: 16 Sep 2011




Hallo
Das kann ich dir nicht sagen. Ich denke das ist Ermessenssache ob die Ärzte es weiter verordnen oder nicht.
Frag doch mal in der Apotheke was es für Alternativen gibt. Das könntest du dem Arzt ja vorschlagen.
Ich weiß es jetzt nicht, aber ich behaupte es muss mehr Mittel geben als Tolperison und Tetrazepam ...
Viele Ärzte nutzen Medikamente ja auch als Off label use, also für Dinge, für die sie primär nicht zugelassen sind.
Aber es wird bestimmt eine ALternative fernab vom Tetrazepam geben - hoffe ich jedenfalls ...
Würde mich auf jeden Fall interessieren wenn du das was raus bekommst, denn Tetrazepam lehne ich für mich ab wenn es sich irgendwie vermeiden lässt

Bearbeitet von Mellimaus21 am 04 Jun 2013, 23:24
PM
Top
ubique44
Geschrieben am: 04 Jun 2013, 23:37


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 17.117
Mitglied seit: 26 Sep 2010




Hallo Mellimaus21,


danke für die Tipps :ap


Ich werde mal nachfragen und dann werde ich es berichten.


Wünsche dir und allen Bandis eine gute Nacht !

LG ubique44
PMEmail Poster
Top
Harro
Geschrieben am: 05 Jun 2013, 08:06


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.782
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin moin zusammen,
Zitat

Ich denke das ist Ermessenssache ob die Ärzte es weiter verordnen oder nicht.

nein ist es nicht, es ist ein Entschluss der EU und er wird von der BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) umgesetzt. :ph34r:
Im Endeffekt hat das Medi seine europäische Zulassung verloren und darf nur noch für Schlaganfallpatienten verodnet werden.

Zitat

„Umsetzung des Durchführungsbeschlusses der Kommission K(2013)369 vom 21.01.2013
über die Zulassungen für Humanarzneimittel mit dem Wirkstoff „Tolperison“ gemäß Artikel 31 der Richtlinie 2001/83/EG“


In diesem Sinne, Harro :winke
PMUsers Website
Top
Topsy
Geschrieben am: 05 Jun 2013, 17:45


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4.530
Mitgliedsnummer.: 1.413
Mitglied seit: 04 Sep 2004




Hallo,

ich habe schon Ortoton verschrieben bekommen und da habe ich bessere Linderung damit erfahren.

Sprich mit deinem Arzt darüber
PMEmail Poster
Top
danni66
Geschrieben am: 08 Jun 2013, 11:03


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 484
Mitgliedsnummer.: 16.719
Mitglied seit: 04 Aug 2010




Hallolöle zusammen,
Also mein Arzt hatte mir das tolperison vor kurzem ja aufgeschrieben und dann habe ich ja entsetzt den Trend geschrieben das ich Panik habe es zu nehmen das Problem bei dem medi ist das man es lange gut Verträgen kann und trotzdem irgendwann ein Schock als nw auftreten kann
Deshalb die Vorsicht denke aber auch das der Artur weiterhin entscheiden kann ob er es weiter gibt


Wenn du so zufrieden warst rede mit ihm das du über die Risiken Bescheid weißt und das medi weiter nehmen mächtest ansonsten gibt es auch Alternativen wie Katadolon oder andere google doch mal ich muss auch was anderes haben da bei mir das tolperison voll auf den Magen geschlagen hat
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version