Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhängigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Jagertee, Segen oder Fluch
Harro
Geschrieben am: Mittwoch, 29.Januar 2003, 16:56 Uhr


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 11.873
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08-12-2002




Der Jagertee

Der Jagertee - eine Sache für sich. Seit hunderten von Jahren wird dieses Teufelsgetränk hergestellt. Er zeichnet sich vor allem durch seinen enorm hohen Alkoholgehalt aus, der schon so manchen überheblichen Skifahrern Kummer und Schmerz bereitet hat (Es werden keine Namen genannt). Deshalb rate ich euch, dieses Getränk in Massen (Litern) zu trinken. Das kann üble Nebenwirkungen haben.

Nebenwirkungen:
1. starke Schwindelanfälle

2. unangenehme Sprachschwierigkeiten

3. Verlust der Grobmotorik

4. man wird nicht mehr ernst genommen

So, und jetzt Schluss mit den Nebenwirkungen. Am besten ihr probiert selber mal ne Kanne Jagertee. Das Rezept ist die originale Mischung, wie es schon der Großvater vor Hundert Jahren hergestellt hat. Na dann, Prost!

Jagertee
 

1/4 l schwarzer Tee
in ein Gefäß geben

1 - 2 TL Zucker
hinzufügen, alles bei 1000 Watt 2 - 2 1/2 Minuten erhitzen

1/4 l Rotwein
hinzufügen

1/2 Stange Zimt
hinzufügen

2 Nelken
hinzufügen
 
alles weiter bei 1000 Watt 2 - 2 1/2 Minuten erhitzen, Gewürze entfernen

3 - 4 cl Rum
hinzufügen

3 - 4 cl Obstler
hinzufügen

umrühren und sofort servieren
Ergibt 2 - 3 Portionen


Viele Grüße Harro         :smoke
PMUsers Website
Top
Tollpatsch
Geschrieben am: Mittwoch, 29.Januar 2003, 17:25 Uhr


Unregistered










anmerkung zu den nebenwirkungen

in Massen getrunken hat kein Erkältungsbazillus
ne überlegungschance ;-))))
Top
Jürgen73
Geschrieben am: Freitag, 18.Dezember 2009, 20:02 Uhr


PremiumMitglied Gold
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 5.046
Mitgliedsnummer.: 4.536
Mitglied seit: 29-01-2006




Huhu Harro,
der Rum muss aber unbedingt 80%tiger Stroh Rum sein.

Sonst bringt das ganze nichts.
PMUsers Website
Top
Harro
Geschrieben am: Freitag, 18.Dezember 2009, 21:25 Uhr


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 11.873
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08-12-2002




Lol,
Zitat

der Rum muss aber unbedingt 80%tiger Stroh Rum sein.

Erst mischen, dann probieren, dann reden. :z (wenn du dann noch kannst) :total

Harro :winke
PMUsers Website
Top
Hermine
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 13:21 Uhr


sci vias - so gut es geht
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4.029
Mitgliedsnummer.: 5.231
Mitglied seit: 31-03-2006




Huhu Harro,

lieben Dank für das Rezept ......

Aber ich werde in meinem ganzen Leben kein en Jagerte merh trinken, niemals nie.

Meine Freundin und ich wollten uns mal so ein tolles Rezept machen, bis zur richtigen Mischung sind wir dann doch tatsächlich nicht mehr gekommen weil wir beide ordentlich "den Tee auf hatten" ...... :hair (und mächtiges Kopfweh etc. (siehe die NW :z für die nächsten 2 Tage ....) nach dem Motto: Flasche leer die beiden Damen voll :ph34r: ..... nie wieder

LG
Hermine
PM
Top
Jürgen73
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 15:33 Uhr


PremiumMitglied Gold
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 5.046
Mitgliedsnummer.: 4.536
Mitglied seit: 29-01-2006




Huhu Andrea,

ihr hattet wohl Alfred Tetlzaffs Silvesterpunsch als Rezept. :total
PMUsers Website
Top
Harro
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 18:41 Uhr


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 11.873
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08-12-2002




Hallöchen,
tja sich selber die richtige Mischung zusammen zu brauen ist nun mal net so einfach.
Endet wie man sieht meistens mit nem dicken Kopp :P

Es gibt fertige Mischungen zu kaufen die sind aber net grad Preiswert, der liter so umme 16,-Euronen.
Ein sehr guter und ergiebiger ist der hier:Angefügtes Bild
aber bitte net pur erhitzen der hat 60Umdrehungen, also nur mit Wasser oder besser mit Tee mischen.
1 Stamperl in den Becher= leicht
2 Stamperl in den Becher= schwer

Zitat

Manchmal wird der Jagatee in zwei Stärken angeboten, wobei der Schwache bereits schon eine deftige Wirkung hat. Auf jeden Fall ist der Jagatee deutlich stärker als ein bloßer Glühwein! Es soll schon, und das weiß der Autor aus eigener Erfahrung ;-), vorgekommen sein, dass nach dem Genuss von 2 Kännchen Jagatee die letzte Abfahrt ins Tal doch nicht mehr so leicht war, dafür aber seeeehr schnell ging. Also: Bitte auf der Piste nicht zuviel Jagatee trinken, lieber beim Aprés Ski an der Schneebar im Tal.


Lecker ist er auf jeden Fall. :D

LG und gut Schluck, Harro :winke

PS. Alfreds Punsch war purer Rum "du dusselige kuh" :total
PMUsers Website
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 18:59 Uhr


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17-11-2009




Guten Abend Harro,

gibts diese Flaschen auf Rezept, oder läuft das " Präparat " nicht unter Medikament ?! :total

Also.....3x täglich 20 Tropfen :baeh.
PM
Top
Harro
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 19:10 Uhr


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 11.873
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08-12-2002




:P Das passt schon eher unter die Kategorie "BTM-Rezept" :P
PMUsers Website
Top
Eisvogelsche
Geschrieben am: Samstag, 19.Dezember 2009, 19:17 Uhr


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 15.132
Mitglied seit: 17-11-2009




Sieht ja aus wie nen Kräuterlikör oder Magenbitter, aber wenn der mit Strohrum ist, oder jedenfalls privat so hergestellt wird, dann kannste das Zeug echt als Brandbeschleuniger verwenden :D.

Kenne den Strohrum nur vom Eierlikör selbst machen, oder wie dat Mamili, eben für den Rumtopf. Gibts da nicht noch diesen Himbeergeist, auch irgend nen Obstler, aber weniger Umdrehungen, glaube nur um die 50.
PM
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version