Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


10 Seiten: ««<23456>»» ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Nicht ausgereiftes Bandscheibenimplantat M6 C, Spinal Kinetics
milka135
Geschrieben am: 15 Jan 2016, 15:01


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.548
Mitgliedsnummer.: 22.958
Mitglied seit: 14 Jan 2014




Hallo Markus,
da deine Beschwerden alle rechts sind passt es wirkl. zur HWS.

Ich persönl. habe alle Beschwerden links + Kopfschmerznächte + Kopfdruuck + Gangbildveränderungen & Co. Ich habe leider neben meiner absoluten HWS-Spinalkanalstenose auch Ableitungssystem versorgten Wasserkopf. Somit wüßte ich nicht was bei einer OP an Erfolg zustände kämme. :r :h

Liebe Grüße,
Milka :;
PMEmail Poster
Top
Panthercham
Geschrieben am: 16 Jan 2016, 11:13


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.158
Mitgliedsnummer.: 5.879
Mitglied seit: 11 Jun 2006




Hi,
ich werde das Thema mal am 27.1. ansprechen, wenn ich meinen Termin beim NCH habe, mal sehen was die so meinen.
Und dann berichten.

LG

Markus
PMEmail Poster
Top
Panthercham
Geschrieben am: 17 Jan 2016, 12:53


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.158
Mitgliedsnummer.: 5.879
Mitglied seit: 11 Jun 2006




Auch hier nochmal, damit es nicht unter geht.

Hatte es schon hier im Forum 2006 gepostet und wieder gefunden, war als Wichtig deklariert.

Ätere Beiträge, mit allem was ich so an Symptomen erlebt habe, in Suche mal meinen Nick eingeben und Beitrag erstellt von mir.

Denke das eine oder andere kommt Euch bekannt vor.

Ich wollte die Beiträge jetzt nicht hochschieben, nachlesen könnt Ihr ja selber ;).

LG

Markus

Bearbeitet von Panthercham am 17 Jan 2016, 13:20
PMEmail Poster
Top
Rock03
Geschrieben am: 21 Jun 2016, 13:22


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 25.858
Mitglied seit: 21 Jun 2016




Moin zusammen ..
Habe hier zu bedauern Implantatsfehler gesehen ...ich muss sagen mir ist seit Gestern bewust ...
ich habe auch diese Dinger drin und eins ist auch leider kaputt gegangen von den M6 ..
der Arzt spielt es locker runter der mich 2010 operiert hat .. soll mich mal nicht so anstellen ..kannst dich ja noch bewegen..
klappt ja ganz gut ,,,naja wenn man nen haufen Schmerzmittel zu sich nimmt kann man sich sicherlich wieder Einigermassen bewegen..
nu habe ich morgen ein CT Termin mal schauen wo der Kram hin ist ,, ich denke da wo es nicht hingehört ..
eins weis ich genau .. ich möchte dieses raus haben und ein neues rein ...
wenn jemand noch was wegen der Firma SpinalKenetics weis ,, her damit ...
vl kann ich auch dagegen angehen ...

für alle die Betroffen sind .. Kopf hoch ,,,

LG Rock

Bearbeitet von Harro am 21 Jun 2016, 21:55
PMEmail Poster
Top
ilva
Geschrieben am: 24 Jun 2016, 22:44


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 298
Mitgliedsnummer.: 6.150
Mitglied seit: 10 Jul 2006




Hallo Rock,

ein "herzliches" - wenn auch leider "schmerzliches" - WILLKOMMEN hier ! :;

Autsch, klingt verdächtig... :braue ABKLÄRUNG, was da gerade genau bei Dir passiert ist, wäre dringend nötig.
Stimmt, eine AKTUELLE BILDGEBUNG muss schnellstmöglich her...

Laß Dich nicht abwimmeln !

Es ist nicht nur Dein HALS, sondern auch Dein LEBEN! :count

Ich habe Dir daher eine PN geschickt.

Inzwischen Dir und allen, die gerade bangen, BESTE WÜNSCHE und viele Grüße
Ilva
PMEmail Poster
Top
Iron Man 86
Geschrieben am: 27 Jun 2016, 21:01


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 54
Mitgliedsnummer.: 23.386
Mitglied seit: 30 Apr 2014




Hallo Rock!!!
Ich hab grade dein Beitrag gelesen.
Ich kann dir nur Raten das Dingen entfernen zu lassen und stattdessen eine Fusion machen zu lassen!!!
Ich kann dir und allen anderen nur sagen das die Prothesen nicht ausgereift sind und falls es zu einem Defekt kommt ihr in höchster Gefahr seid!!!
Bis heute hat der Hersteller es immernoch nicht geschafft den inneren Kern zu kennzeichnen.
Wenn beide Platten aufeinander liegen ist der Kern verschwunden und es kommt zu derben Schmerzen und Beschwerden!
Ich werde für mein Recht kämpfen.
Ich bin 30 Jahre alt und von einem externem Gutachter als Vollrentner eingestuft.
Ich denke unter Berücksichtigung meines Alters sagt alles über meine Beschwerden und Probleme aus!!!
Falls du Fragen hast würde ich mich über eine PN von dir sehr freuen!!
Helfe dir gern weitere Schritte einzuleiten.
Gruß der Metall Mann
PMEmail Poster
Top
Lunar69
Geschrieben am: 02 Jul 2016, 05:57


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 25.882
Mitglied seit: 01 Jul 2016




Moin moin ihr Lieben,

mein Neurochirug, sagte vor meiner ersten Op, "einmal Neurochirugie, immer Neurochirugie :h !!!" ..........

2011 Ersatz C5/6 C6/7 durch eine Schweizer Firma

Ein Implantat, kann die Funktionen einer gesunden Bandscheibe noch NICHT ERSETZEN, Egal von welcher Firma !!!

Liebe Grüße
PMEmail Poster
Top
milka135
Geschrieben am: 02 Jul 2016, 13:57


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.548
Mitgliedsnummer.: 22.958
Mitglied seit: 14 Jan 2014




Hallo Lunar69,
dankend habe ich deine Antwort:
Zitat (Lunar69 @ 02 Jul 2016, 05:57) 

Ein Implantat, kann die Funktionen einer gesunden Bandscheibe noch NICHT ERSETZEN, Egal von welcher Firma !!!

hier in diesem Beitrag gelesen.

Denn du hast vollkommen RECHT!

Denn igal wo (wzb.: Kine, Hüfte, Kopf,...) und wie ein Implantant eingesetzt wird. Mann kann nie die Risiken und Lebensdauer vorhersehen. Leider, sag ich als Wasserkopf.
Nicht alles was neu ist, ist besser.

Bestimmte Risiken bestehen NICHT NUR beim einsetzen des Implantats im OP.

Liebe Grüße,
Milka :;
PMEmail Poster
Top
milka135
Geschrieben am: 02 Jul 2016, 14:10


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.548
Mitgliedsnummer.: 22.958
Mitglied seit: 14 Jan 2014




Hallo Iron Man86,
ich habe mal zu deiner Aussage:
Zitat (Iron Man 86 @ 27 Jun 2016, 21:01) 

Bis heute hat der Hersteller es immernoch nicht geschafft den inneren Kern zu kennzeichnen.

eine Frage:
meinst du damit das, dass Kerninnere nicht Kodiert ist damit? Denn auf der Internet

http://www.spinalkinetics.com/de/m6-c/m6-c-overview/

wird das Kernmaterial eigentl. benannt. (Wenn man dem glauben darf!)

Ich finde es richtig, dass du um Entschädigung kämpfst und meinen Respekt haste dafür.

Ich wünsche dir viel Durchhaltvermögen u. den best möglichen Gerichtsstreiterfolg. Meine Daumen sind gedrückt.

Zwecks :ap

Langzeitergebnisse habe ich mich mal an das Wirbelsäulenchirurgieregister gewand.

Liebe Grüße,
Milka :;

PMEmail Poster
Top
Harro
Geschrieben am: 03 Jul 2016, 14:22


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.854
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin moin zusammen,
wenn ich mich mal einmischen darf.
Zitat

Denn igal wo (wzb.: Kine, Hüfte, Kopf,...)

das ist SO nicht gnaz korrekt, es gibt Hüftprothesen die halten schon problemlos
doppelt solange wie der Hersteller angibt. ("lebendes" beispiel bekannt :D )
Ergo kann man das so nicht verallgemeinern, den bei denen ist die mechanische Bewegungsproblematik
ist doch etwas anders wie bei einer BS Prothese.
Wie es bei den Kniedingern ist weiss ich nicht hab ich mich noch nie mit beschäftigt.

LG vom Harro
PMUsers Website
Top

Topic Options 10 Seiten: ««<23456>»» Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version