Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Ortoton/ Arcoxia - Nebenwirkungen?
Jutta70
Geschrieben am: 28 Okt 2018, 09:33


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 750
Mitgliedsnummer.: 21.448
Mitglied seit: 25 Dez 2012




Moin Harro,
wegen BSV an 2 Abenden 750mg. In der 2. Nacht die Schulter ausgekugelt.
Ein niedriger Muskeltonus ist nicht immer sinnvoll.

LG Jutta
PMEmail Poster
Top
bolo
Geschrieben am: 07 Mai 2021, 19:18


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 28.065
Mitglied seit: 27 Jul 2019




Hallöchen,
hat hier schon mal jemand Muskelkrämpfe vom Arcoxia bekommen?
Ich habe seid ca. 1 Jahr erst 60mg und dann 90 kg genommen. Seid einigen Monaten habe ich immer Mal wieder starke Muskelkrämpfe von der Kniekehle bis in die Füße. Die Frage ist kommen die vom Rücken oder von den Tabletten. Da das als Nebenwirkungen mit aufgeführt ist hat mein HA sie erstmal abgesetzt und mir Ibu 600 verschrieben, aber davon wird mir unglaublich Übel so das ich die nicht nehme. Arcoxia nehme ich jetzt seid 1,5 Wochen nicht mehr und die Rückenschmerzen sind kaum noch auszuhalten.

LG und schönen Abend :winke
Silke
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 07 Mai 2021, 21:21


PremiumMitglied Bronze
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 1.260
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Silke,

ich halte es für wesentlich wahrscheinlicher, dass die Muskelkrämpfe vom Rücken kommen als von der Arcoxia.

Bei Arcoxia muss man vor allem Aufpassen, wenn man Herzprobleme oder Blutdruckprobleme hat.

LG, Elke
PMEmail Poster
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version