Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> ISG-Arthrodese, Dianaverschraubung
andilaki
Geschrieben am: 12 Jun 2017, 06:24


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo Zusammen,

Ich wurde vor 2,5 Monaten am Isg mit Diana verschraubt.

Davor hatte ich vor Schmerzen keine Lebensqualität mehr.

Ich möchte nur jeden mit starken Isgschmerzen Mut zusprechen,dass man diese Schmerzen beheben kann.

Am 23.6. bekomme ich meine 2. Dianaschraube operiert.

Ich kann nur sagen,ich bereue diesen Schritt mit kleinster Weise.

Die ersten 6 Wochen sind hart,danach hat mein neues Leben begonnen.

Falls wer Fragen dazu hat,kann er gerne schreiben!

Ich würde mich auch freuen,von anderen Erfahrungswerte zu lesen!

Lg Andrea :winke
PMEmail Poster
Top
Lulu
Geschrieben am: 12 Jun 2017, 07:38


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 300
Mitgliedsnummer.: 20.988
Mitglied seit: 31 Aug 2012




Hallo Andrea,

Das freut mich sehr.

Weiterhin fuer dich beste Genesung!

Alles Gute!

Lulu
PMEmail Poster
Top
andilaki
Geschrieben am: 12 Jun 2017, 18:55


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo Lulu,

Ich möchte nur anderen mit den gleichen Problmen Mut zusprechen!

Hatte davor keine Lebensqualität mehr!

Danke für die lieben Wünsche!

Mal schauen,ob sich noch wer meldet!

Lg Andrea :sonne
PMEmail Poster
Top
maxheadroum
Geschrieben am: 15 Jun 2017, 18:01


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 26.671
Mitglied seit: 15 Jun 2017




Hallo Andi,

wo warste denn für die Diana-Methode ?
In welcher Klinik ?

Weil Roland Klinik, Bremen und Uni Klinik Bonn machen beide keine Diana Op mehr !
Man ist von der Methode nicht mehr überzeugt, so meinte man.

Problem ist wohl die Verknöcherung im ISG Spalt.
Da soll es Probleme mit geben.

Das wird sich wohl erst nach eine gewissen Zeit zeigen.

Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute und hoffe auf Erfolg bei Dir.

Interessant is wohl, wie man vorher große Werbung gemacht hat und nu is nix mehr.

Ich bin auch davon ab, weil hab den Fehler nach 7 Jahren gefunden.
Bakterien im Blut, Chlamydien, Mykopkasmen und so'n Zeuchs.
Alles Co Infektionen z.B. bei Borre


Also alles Gute für Dich.
PMEmail Poster
Top
andilaki
Geschrieben am: 23 Jul 2017, 16:17


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo Maxheadroum,

Man ist mit Diana vorsichtig geworden,da es wirklich nur hilft,wenn es hundertprozentig das Isggelenk ist.

Mein Orthopäde meinte,wenn nicht,dann würde auch das Opergebnis nicht passen.

Ich würde in Steyr Österreich erfolgreich operiert!

Die eine Seite ist schon gut verknöchert,bei der zweiten Seite habe ich diesen Montag meine Ctkontrolle und am Donnerstag in der Klinik meinen Kontrolltermin.

Es geht mir sehr gut,bin froh das ich die Op durchgeführt habe,da ich davor keine Lebensqualität mehr hatte.

Chlamydien ist eine Geschlechtskrankheit!

Lg Andrea
PMEmail Poster
Top
andilaki
Geschrieben am: 10 Aug 2017, 17:00


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo Zusammen, :;

Ich war diese Woche zur Kontrolle bei meinem Operateur.

Er war sehr zufrieden und ich bin es auch,denn beide Seiten verknöchern schon!

Ich brauche noch viel Schonung,sonst geht es Mir sehr gut!

Lg Andrea :winke
PMEmail Poster
Top
Stein
Geschrieben am: 18 Aug 2018, 22:06


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 159
Mitgliedsnummer.: 27.557
Mitglied seit: 08 Aug 2018




Hallo Andrea,
wie geht es dir jetzt nach einem Jahr?
Ich habe auch Dianas...
LG
PM
Top
andilaki
Geschrieben am: 19 Aug 2018, 15:44


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo,Zusammen,

Alles super eingeheilt!

Ich habe eine neue Lebensqualität bekommen.

Meine Gehstrecken hat sich um vielfaches erweitert(bis zu 2 km).

Ich kann nur jeden mit wirklichen Isg Arthrose zu dieser Op empfehlen.

Glg Andrea :;
PMEmail Poster
Top
Stein
Geschrieben am: 19 Aug 2018, 20:49


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 159
Mitgliedsnummer.: 27.557
Mitglied seit: 08 Aug 2018




Hallo,
ja das kann Ich jedem auch nur raten!
Meine Diana's sind auch super geworden und Ich würde auch immer wieder so machen aber kein 3.mal, weil der Heilungsprozess doch sehr lang ist! Mein Problem ist aber nun das meine LWS darunter sehr leidet und ich da ständig Probleme habe!
Ist deine LWS denn noch ok?
LG
PM
Top
andilaki
Geschrieben am: 20 Aug 2018, 08:55


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 413
Mitgliedsnummer.: 16.434
Mitglied seit: 17 Jun 2010




Hallo,

meine Lws wurde zuvor schon bis L2 versteift,da habe ich jetzt keinerlei Probleme.

Wetterumschwünge merke ich schon und Leistungssport geht auch nicht mehr!
:laugh

Denoch bin ich mit meiner jetzigen Situation voll zufrieden und Gründe in Österreich meine erste Selbsthilfegruppe!

Lg Andrea
PMEmail Poster
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version