Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> BWS höllische Schmerzen, Ich kann nicht mehr, was kann mir helfen
Tamara1971
Geschrieben am: 01 Sep 2017, 19:37


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 26.826
Mitglied seit: 01 Sep 2017




Hallo, kurze Vorgeschichte: seit 2013 bekannter BWS Vorfall in Höhe th5 th 6 mit Wurzelirritation die eine Neuralgie verursacht hat. Verlaif: es wird schlimmer und schlimmer, Schmerzmittel und Muskelrelaxane usw helfen nicht mehr. Ich habe jetzt seit einer Woche so heftige Schmerzen, habe bei der Schmertärzin Spritzen bekommen am Dienstag aber es hilft nicht's. Die Schmerzen dehnen sich über die Rippen bis in den Bauch, im Bauch ist es mit am schlimmsten, als würde man mir Messerstiche dort zufügen. Zwischendurch wird es was besser aber es kommt immer wieder so heftig zurück. Kann seit ner Woche nicht wirklich schlafen. Bin psychisch jetzt sehr angeschlagen und sage mir gerade.....lieber gelähmt als diese Dauerschmerzen. Habt ihr auch solche Schmerzen gehabt oder habt sie? Was kann helfen? Ichbin gerade sehr verzweifelt....halte das nicht mehr lange aus so....
PMEmail Poster
Top
Land-Ei
Geschrieben am: 01 Sep 2017, 20:40


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 629
Mitgliedsnummer.: 10.995
Mitglied seit: 01 Mär 2008




:winke Hallo Tamara,

Wenn deine Schmerzen so heftig sind, dann fahre auf dem schnellsten Weg in ein Krankenhaus ( Notaufnahme ) mit
neurochirurigischer Abteilung.

Nur dort kann dir gut und kompetent geholfen werden.

Alles gute :up

LG Heike
PMEmail Poster
Top
Tamara1971
Geschrieben am: 01 Sep 2017, 21:53


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 26.826
Mitglied seit: 01 Sep 2017




Hallo Heike, naja...eigentlich hast du recht, habe allerdings die Befürchtung da Stundenlang sitzen zu müssen und dann eh nur wieder am Schmerztropf komme. Ich habe nun Kliniken rausgesucht die sowas operieren....ich weiß das Risiko ist sehr hoch aber wenn man den Nerv wieder " freilegen" könnte, das hört sich so wunderbar an. Ich erwarte ja kein neuen Rücken oder so aber die Hoffnung auf erträgliche Schmerzen. Bisher ging es irgendwie immer wieder aber seit einer Woche ist es nicht mehr ertragbar.
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version