Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Habe mal eine Frage zu MRT mit KM, Wer hatte das mal schon u. kann was sage
milka135
Geschrieben am: 09 Jun 2018, 15:56


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.537
Mitgliedsnummer.: 22.958
Mitglied seit: 14 Jan 2014




Hallo Bandis,
die Milka hatte ja, am 11.01.2018 eine OP in Höhe Th11/12.

Nun wurde wieder ein Kontroll-MRT aufgrund meiner Verschlechterung vorgezogen. Also wurde mein LWS-MRT diesmal wegen Th11/12 mit Kontrastmittel gemacht. Weil, auch Th11/12 mit beurteilelt werden musste.

So, nun zeigt sich von Th11/12 - L4 ein reatives Enhancement in den Caudafasern.

Und eine deutliche zunahme des Massenbandscheibenvorfalls mit doppelten Sequester (1 Sequester davon liegt hinter dem Längsband) in Höhe L4/5.

Die Radiologie empfiehlt: Im Rahmen der L4/5-OP soll geschaut werden was das Kontrast aufnimmt. Denn einen Tumor sieht man nicht. Narbengewebe was bis L4 runder reicht kann. Sich die Radiol. auch nicht vorstellen.

Hatte unter euch Bandis schon mal eine langstreckige Konstrastmittelverteilung? Wenn ja, warum?
Kann Wundwasser auch Kontrastmittel aufnehmen.

So, nun bedanke ich bei euch im voraus für eure Antworten. Seit bitte, nicht so geizig mit Antworten. Ich antworte euch und erkläre euch ja, vieles.

Liebe Grüße,
Milka :;
PMEmail Poster
Top
Sabine1968
Geschrieben am: 10 Jun 2018, 10:38


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 828
Mitgliedsnummer.: 23.799
Mitglied seit: 12 Sep 2014




Hallo Milka

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass auch Blutschwaemmchen Kontrastmittel aufnehmen. Hast Du evt. welche?Ich

Ohne Dich unruhig zu machen, kenne ich das sonst nur von Tumoren. Was sagt denn der Arzt?

Sabine
PMEmail Poster
Top
milka135
Geschrieben am: 10 Jun 2018, 12:01


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.537
Mitgliedsnummer.: 22.958
Mitglied seit: 14 Jan 2014




Hallo Sabine,
dankend habe ich deine Antwort gelesen.

Hierzu:
Zitat (Sabine1968 @ 10 Jun 2018, 10:38) 

Ich

Ohne Dich unruhig zu machen, kenne ich das sonst nur von Tumoren.
Ich wußte auch nur, dass Tumore und Narbengewebe KM aufnehmen.

Ich habe mir ja, nun einen anderen NC/WS-Chir. gesucht, der Termin ist am 18.06.2018. Die Radiologin tut ja, eher so als müsste es was Flüssiges sein.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,
Milka
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version