Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> BSV BWS geringe Beschwerden aber Nervschädigung
Charly81
Geschrieben am: 22 Jun 2018, 13:08


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 27.479
Mitglied seit: 22 Jun 2018




Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und habe erst gestern ein MRT gehabt. Hoffentlich stelle ich keine zu dummen Fragen.
Der Radiologe teilte mir mit, dass ich einen BSV im Bereich der Brustwirbelsäule habe, mit einer Beteiligung eines Nervs, so seine Worte. 2 kleinere HWS Vorfälle wurden bereits diagnostiziert. Alles Weitere solle ich mit dem Orthopäden besprechen (Termin erst in 2 Wochen). Nun habe ich gegoogelt, und Angst wegen des Nervs, dass operiert werden muss.

Ich bin 36 Jahre alt, Mutter zweier junger Kinder, arbeite als Lehrerin, bin nicht krankgeschrieben. Schonen ist schwer, hebe gefühlt den ganzen Tag Dinge vom Boden auf etc.

Meine Beschwerden sind sehr gering, Schmerzen nur als Ziehen links und rechts neben der Wirbelsäule, keine Bewegungseinschränkungen, kein Kribbeln etc. Ich nehme derzeit keinerlei Schmerzmittel.

Meine Fragen bis zum Orthopädentermin: Wie verhalte ich mich richtig? Nichts Heben? Kein Bücken? Schonen oder Bewegen?

Hm...
Ich freue mich über jede Reaktion.

Liebe Grüße,
Charly
PMEmail Poster
Top
maeranha
Geschrieben am: 29 Jun 2018, 12:37


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 543
Mitgliedsnummer.: 25.179
Mitglied seit: 28 Okt 2015




Hallo,
x keine Sorge, die BWS wird als letztes operiert wenn denn garnichts mehr geht....das ist eine Mega OP von vorne....dafuer muss man schon halbtot sein oder Unfall usw
Ein Orthopaede ist der falsche, Du musst zum NC
Mit freundlichen Grüßen
Peter
PMEmail Poster
Top
Jutta70
Geschrieben am: 01 Aug 2018, 17:23


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 712
Mitgliedsnummer.: 21.448
Mitglied seit: 25 Dez 2012




Moin,
genau. Der NC ist übrigens der Neurochirurg. Such Dir einen Niedergelassenen mit Praxis, mußt nicht in die Klinik.

Was für Beschwerden hast Du denn?

LG Jutta
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version