Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


3 Seiten: 123 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Erneute OP und Rentenverfahren
wassermann13
Geschrieben am: 29 Dez 2018, 13:26


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo ihr Lieben,
mein Erwerbsminderungsrenten-Antrag würde ja abgelehnt, Widerspruch läuft...
Heute morgen war ein großer Brief im Briefkasten, vom Rehaklinikum in
Bad Säckingen, mit meinem Aufnahmeantrag, mehrere Fragebögen etc. und der Mitteilung, dass meine Reha bewilligt wurde...
Nur ich habe überhaupt keine Reha beantragt...kann das sein, dass die DRV ohne mein Wissen eine Reha beantragt und mich einfach dahin schickt...
Habe auch in Bad Säckingen angerufen, es geht wirklich um mich...
Prinzipiell habe ich ja nichts gegen eine Reha, aber so ganz ohne mein Wissen, geht das...
Kennt jemand dieses Rehaklinikum in Bad Säckingen, sind die gut...

Schönes Wochenende

LG Anja
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 29 Dez 2018, 13:27


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo Murmel,
danke für die Info 😄👍
Gruß
Anja
PMEmail Poster
Top
murmel
Geschrieben am: 29 Dez 2018, 15:06


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.850
Mitgliedsnummer.: 1.463
Mitglied seit: 23 Sep 2004




Hallöchen wassermann13 :;
@ wassermann13
Zitat

Nur ich habe überhaupt keine Reha beantragt...kann das sein, dass die DRV ohne mein Wissen eine Reha beantragt und mich einfach dahin schickt...


Die Rentenversicherung ist der Leistungsträger der Erwerbsunfähigkeitsrente und möchte dein Leistungsvermögen einschätzen ! So wie ich es oben schon beschrieben hab!!!

https://rentenbescheid24.de/produkte/erwerbsminderungsrente/
Das berühmte Wort Reha vor Rente!!!
Sie möchte aber dass nach ihrer Reha eine Einschätzung erfolgt von dort erfolgt!
Und durch die Reha(Schmerztherapie) das Leistungsvermögen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt wieder hergestellt ist /wird. So das es zu keiner Berentung erfolgt weil es nach ihrer Meinung nicht mehr nötig ist!!!!!

„Also immer ganz toll zeigen was du kannst“ um wieder auf den allgemeinen Arbeitsmarkt tätig zu werden!
Somit der Rentenantrag somit nicht mehr Nötig ist !
Mit freundlichen Grüßen murmel
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 29 Dez 2018, 15:11


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo Murmel,
das ist,ihr schon klar, aber die DRV hat doch meine Rente schon längst abgelehnt...
Deswegen wundert mich ja der Reha- Antrag....
Ich würde es ja verstehen, wenn Sie nach der Reha die Entscheidung über Die Erwerbsminderungsrente stellen würden, aber es ist ja schon abgelehnt worden und ich bin für mindestens 6 Stunden pro Tag als Leistungsfähig eingestuft...
Vielleicht stehe ich auch gerade auf dem Schlauch...
Gruß
Anja
PMEmail Poster
Top
Harro
Geschrieben am: 29 Dez 2018, 19:44


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.342
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin moin Anja,
Zitat

Deswegen wundert mich ja der Reha- Antrag....

wie schon geschrieben von Murmel "Reha vor Rente"
Betrachte die Reha als ein Gutachten, dort wird man entscheiden ob nicht doch eine Erwerbsminderungsrente auf Zeit sinnvoll ist.

LG Harro :winke
PMUsers Website
Top
Hase1982
Geschrieben am: 02 Jul 2019, 14:12


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 27.736
Mitglied seit: 16 Nov 2018




Hallo Zusammen,

als Thread Eröffnerin möchte ich euch nun die frohe Kunde mitteilen, nach 10 Monaten hab ich endlich den Bescheid bekommen. Bin bis Ende des Jahres noch voll erwerbsgemindert (rückwirkend seid März 18).

Ich bin sehr froh und merke wie mir ne Last genommen wurde.

Danke für all eure Wortmeldungen.

Liebe Grüße,
Hase
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 02 Jul 2019, 21:13


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo Hase,
das freit mich für dich, das nimmt einen den ersten Druck mal weg, genieße deine Zeit.😊
Ich bin immer noch im Widerspruchsverfahren seit März, aber ich habe doch sehr wenig Hoffnung, dass das zu meinen Gunsten ausgeht...

LG und eine schöne Woche
Anja
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 18 Jul 2019, 08:41


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo,
neue Info von meinem Widerspruchsverfahren wegen befristeter Erwerbsminderungsrente...
Brief von der DRV gestern, mit der Info, dass meine Unterlagen voraussichtlich im August beim Widerspruchsausschuss vorgelegt werden und ich danach neue Informationen bekomme...
Wenn ich mich richtig informiert habe, ist es eigentlich immer so, wenn Widersprüche vor den Ausschuss gehen, dass diese zu 99% abgelehnt werden...
Hat jemand von euch Erfahrung damit...
Wie ich danach weiter mache, weiß ich auch nicht genau...bliebe ja dann nur Klage vor dem Sozialgericht oder einfach in den nächsten Monaten nochmal einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen...
Alles nicht so einfach....
Bis dahin liebe sonnige ☀️ Grüße
Anja
PMEmail Poster
Top

Topic Options 3 Seiten: 123 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version