Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Joghurt selber herstellen
Andreas 2
Geschrieben am: 29 Apr 2019, 15:10


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 635
Mitgliedsnummer.: 13.300
Mitglied seit: 29 Jan 2009




Hallo zusammen,

wir wollen uns eine Joghurtmaschine zulegen.

Wir kaufen unsere Milch beim Bauern frisch von der Kuh, sie ist

nicht sterilisiert etc.

Zum Joghurt herstellen muss die abgekocht werden?

Gruß

Andreas
PM
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 30 Apr 2019, 05:58


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.293
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo,

Also ich weiss es auch nicht genau, könnte mir aber vorstellen, das das die Maschine macht :sch

Gruss Ute
PM
Top
Jürgen73
Geschrieben am: 30 Apr 2019, 17:42


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: Gast
Beiträge: 5.472
Mitgliedsnummer.: 4.536
Mitglied seit: 29 Jan 2006




Hallo Andreas,

wenn man so im I-Net liest sollte die Milch wohl auf ca.95° erhitzt werden.

Wir haben unser Gerät zum Joghurt zubereiten schon jahrelang nicht mehr genutzt.

Wenn du dir die Joghurtkulturen kaufen willst wirst du feststellen das diese viel zu teuer sind.

Ersatzweise kann man auch einen fertigen Naturjoghurt kaufen und damit die Milchmischung ansetzen.

Dann dauert das noch stundenlang bis der Joghurt fertig ist. Je länger desto fester ist der Joghurt.

Zum Schluß hat man dann über ein Liter Joghurt den man relativ schnell verbrauchen sollte.

Da kaufen wir uns lieber ein Kilo griechischen Joghurt mit 10° Fett.

Ist günstiger und schmeckt uns letztendlich besser, und man hat keine Arbeit damit.

Ich würde mir das nochmal überlegen mir so ein Gerät zu kaufen. Ach ja, und Platz nimmt das Teil auch noch in der Küche weg.
PMUsers Website
Top
Andreas 2
Geschrieben am: 30 Apr 2019, 18:04


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 635
Mitgliedsnummer.: 13.300
Mitglied seit: 29 Jan 2009




Hallo Jürgen,

da muss ich Dir vollkommen recht geben.

Wir werden dann den Joghurt weiter im Laden kaufen.

So wie gelesen habe kann dieser auch mal nicht gelingen.

Dafür ist alles viel zu teuer.Und kostet auch Strom!!

Gruß & schönen Feiertag.

Andreas
PM
Top
Pimbo71
Geschrieben am: 12 Aug 2019, 07:06


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 340
Mitgliedsnummer.: 26.107
Mitglied seit: 09 Okt 2016




Hallo

Auf meinen Geburtstag habe ich mir so eine Joghurt-Maschine gekauft und bin hellbegeistert. Ja, die Milch muss UHT sein und ich nehme immer ein normales Naturejoghurt und mische das mit der Milch. Dann lasse ich die Maschine 10 Stunden - meistens über Nacht - arbeiten.

O.k. ich esse auch 1-2 Naturejoghurt pro Tag, da lohnt sich die Maschine schon.

Hab also nur gute Erfahrungen gemacht.

Gruss
Pimbo
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version