Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


3 Seiten: 123 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Joggen mit versteifung
Klausie
Geschrieben am: 25 Apr 2020, 16:09


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 281
Mitgliedsnummer.: 26.938
Mitglied seit: 14 Okt 2017




Hey

Ich geb mal eine kurze R?ckmeldung.

Musste aus muskul?ren Gr?nden mit den laufen 2 Wochen pausieren.
Irgendwie hatte sich mein rechter ges??muskel stark verh?rtet.
Die Physio hat das aber wieder hinbekommen.
Ich hatte mir den wohl bei einer ?bung ?berbelastet, naja jetz ist er wieder fit.


Ja das laufen an sich klappt sehr gut.
Baue jetz auch mal ein paar Etappen ein wo ich schneller laufe.

Hab auch keine Beschwerden, au?er Muskelkater. :)
Zus?tzlich fahr ich noch Fahrrad.

Mfg
PMEmail Poster
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 25 Apr 2020, 16:49


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.196
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo Klausie,

Wenn du jedesmal nach dem Joggen Muskelkatze hast, machst du evtl was falsch....
W?rmst du dich auf?
Dehnst du dich?
L?ufst du zu lange?

Evtl k?rzere Etappen machen und dann langsam steigern.

Ich bin aber nur Laie, sorry, aber das sind meine Gedanken.

Gruss Ute
PM
Top
Klausie
Geschrieben am: 25 Apr 2020, 21:02


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 281
Mitgliedsnummer.: 26.938
Mitglied seit: 14 Okt 2017




Hey Ute

Ich dehne mich nach dem joggen, bin aber sehr ungelenkig.

Zum aufw?rmen laufe ich die ersten Meter. :)

Naja es sind knapp 3 km, manchmal auch 5km.
Je nach dem welche Runde ich laufe auch mit Steigungen.

Im Prinzip hab ich jeden Tag Muskelkater... :D

Mfg
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 26 Apr 2020, 08:58


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hi Klausie,
das h?rt sich ja schon mal gut an.
Ich habe es noch nicht versucht mit dem Joggen, ich fahre im Moment viel Fahrrad...
Das langt mir momentan total und ich merke, dass ich ?ber Winter sehr wenig Fahrrad gefahren bin und sich meine Muskeln jetzt erst wieder richtig dran gew?hnen m?ssen...
Das hei?t f?r mich, ich muss mir f?r n?chsten Winter etwas ?berlegen, da Fahrrad fahren mir eigentlich immer gut tut, entweder ich kaufe mir richtige Rad-Winterkleidung oder ein Indoor-Bike....
Obwohl ich eigentlich eher der Typ f?r die Natur bin, mal schauen...hab ja noch etwas Zeit....
Dir weiterhin viel Erfolg, vielleicht getraue ich mich ja mal das joggen zu versuchen, mein Kopf sagt momentan noch Nein...
Sch?nen Sonntag

LG
Anja
PMEmail Poster
Top
Quantix
Geschrieben am: 25 Mai 2020, 12:59


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 54
Mitgliedsnummer.: 28.060
Mitglied seit: 25 Jul 2019




Hallo Klaus,
zieh dir mal den krassen Typ rein, falls du Instagram benutzt.
https://instagram.com/ultra_kutscher?igshid=pmnzs39k1os7
Der hat eine Versteifung von L5/S1, ist vor seiner Op Triathlet (Ironman) gewesen und teilt jetzt dort seine Geschichte auf dem „Weg zurück zu alter Stärke“.
Ich hoffe, dass es bei dir mit dem Sport soweit gut ist. Rückenprobleme beim Joggen gehabt oder passt es soweit? Muskelkater in den Beinen ist ja nicht tragisch :z
Gruß
PMEmail Poster
Top
Klausie
Geschrieben am: 26 Mai 2020, 00:56


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 281
Mitgliedsnummer.: 26.938
Mitglied seit: 14 Okt 2017




Hey Quantix

Instagram hab ich nicht, hab aber ein wenig guken können.
Sieht sehr motiviert aus der Mann.
Find ich gut, werd ich weiter beobachten soweit ich das kann.
Danke für dsn Tipp.

Ja also der Sport läuft gut, gehe morgen früh wieder laufen.
Auch sonst fühl ich mich soweit fit.

Vor einigen Tagen bin ich auf jemanden gestoßen, der 1000 burpees macht, in knapp 1 1/2 Stunden.

Das reizt mich irgendwie.
Bei der Ausführung verzichte ich nur auf den Sprung aus der Hocke und gehe halt einfach nur schnell aus der Hocke wieder hoch.
Werde am Freitag mal schauen wie viele ich schaffe... :D

Mfg
PMEmail Poster
Top
Klausie
Geschrieben am: 29 Mai 2020, 11:10


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 281
Mitgliedsnummer.: 26.938
Mitglied seit: 14 Okt 2017




Hey

Naja sind "nur" 150 burpees gewesen, in 30 Minuten.
Für den ersten Versuch ganz gut.

Das joggen läuft auch gut, die Muskeln haben sich langsam an die Belastung gewöhnt.

Der Rücken hält auch, bisher keine zusätzlichen Beschwerden.

Mfg
PMEmail Poster
Top
Quantix
Geschrieben am: 29 Mai 2020, 11:59


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 54
Mitgliedsnummer.: 28.060
Mitglied seit: 25 Jul 2019




Hallo Klaus,
150 Liegestützen und Strecksprünge in 30 Minuten schaffen vermutlich zwei Drittel der „gesunden“ Bevölkerung nicht. Du bist schon sicher, dass du operiert wurdest oder? :z
Schönes verlängertes Wochenende.
Gruß
PMEmail Poster
Top
Klausie
Geschrieben am: 30 Mai 2020, 00:19


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 281
Mitgliedsnummer.: 26.938
Mitglied seit: 14 Okt 2017




Hey Quantix

Ja bin mir sicher. :)

Wie geschrieben, hab ich auf den Sprung verzichtet, dadurch wird die Übung wesentlich leichter.

Mfg
PMEmail Poster
Top

Topic Options 3 Seiten: 123 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version