Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


2 Seiten: 12 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Hydrogel Discmaxx, Probant
ertyde
Geschrieben am: 11 Aug 2019, 19:40


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 27.985
Mitglied seit: 21 Mai 2019




Das Hydrogel Verfahren ist halt nur dann optimal, wenn da nicht vorher schon operiert wurde. Man baut ja viel Druck in der Bandscheibe auf und hat da immer noch diesen (zwar vernarbten) Riss im Faserring.
Wenn die Bandscheiben nur degeneriert ist mit leichter Vorwölbung mag das ein guter Kompromiss sein.
PMEmail Poster
Top
ertyde
Geschrieben am: 21 Aug 2019, 18:32


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 27.985
Mitglied seit: 21 Mai 2019




So hatte gestern mein MRT zwei Wochen nach der Gelimplantation. Überraschend gab es keinen Prolabs. Die Rückenschmerzen sind viel besser geworden, d.h. die enzündete Bandscheibe war das Problem. Nur dieses seltsame Nervenkribbeln ist unerklärlich.
Die Nervenwurzeln sind auf dem MRT eindeutig nicht bedrängt.
PMEmail Poster
Top
ertyde
Geschrieben am: 04 Okt 2019, 17:05


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 27.985
Mitglied seit: 21 Mai 2019




Hallo an alle,

kann jetzt nach 2 Monaten nichts positives über die Hydrogel-Methode berichten, außer dass der Rückenschmerz nur kurzzeitig besser war und ein Nervenkribbeln hinzukam. Nehme jetzt eine ziemliche Dosis an Schmerzmittel und Psychofarmaka ein und auch die Wiedereingliederung steht unter keinem guten Stern.
Liebe Grüße,
das soll aber jene nicht entmutigen, die trotzdem die Gel-Methode probieren wollen,
Chris. :B
PMEmail Poster
Top
ben_77
Geschrieben am: 02 Sep 2022, 21:31


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 29.251
Mitglied seit: 02 Sep 2022




Hallo Chris.
Wie ist denn der aktuelle Stand bei deinen Hydroimplantaten?
Hat es sich gebessert?

Lg ben
PMEmail Poster
Top
Kater Oskar
Geschrieben am: 03 Sep 2022, 07:26


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 698
Mitgliedsnummer.: 3.694
Mitglied seit: 06 Nov 2005




Hallo Ben,

Deine Frage an Chris läuft ins Leere, da er letztmalig im August 2021 hier im Forum war. Falls Du ihn kontaktieren möchtest, wäre es ggf. möglich, ihm eine "persönliche Nachricht" zu schicken. Ich hatte schon öfters Erfolg damit, Bandis wieder "heraus zu locken", die schon lange nicht mehr im Forum waren.

LG, Kater Oskar
PMEmail Poster
Top
ertyde
Geschrieben am: 15 Jan 2023, 20:28


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 27.985
Mitglied seit: 21 Mai 2019




Hallo meine Lieben,
obwohl es mir wieder richtig schmerzfrei die letzten vier Jahre geht
möchte ich mich trotzdem hier Mal wieder melden und euch auch
für das Thema Reha und auch Hydrogel motivieren.
Ich hoffe, dass es mir noch ein paar schmerzfreie Jahre beschert.
In der Arbeit gab es bei mir bereits wieder zwei Versteifungs OPs.
Ich will nicht, dass es dazu kommt.
Kämpft und schreibt mir ruhig hier Mal
Lieben Gruß,
Chris
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 16 Jan 2023, 09:03


PremiumMitglied Bronze
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 1.827
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Chris,

dann berichte doch mal ausführlicher über deinen Verlauf. Deine letzte Mitteilung war ja "nichts Positives", und danach haben wir nichts mehr dazu von dir gehört. Es scheint dir ja geholfen zu haben, da wäre es mal interessant, wenn du ein bisschen mehr dazu schreibst, wie es sich im Verlauf entwickelt hat.

LG, Elke

PMEmail Poster
Top

Topic Options 2 Seiten: 12 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version