Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Bandscheibenprothese deutscher Chirurg Schweiz
polette
Geschrieben am: 23 Dez 2019, 17:04


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 28.284
Mitglied seit: 22 Dez 2019




Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sofern es meine chronischen Schmerzen erneut zulassen, werde ich hier im Forum im Detail über meine Krankengeschichte berichten. Heute nur soviel:
Aufgrund extrem schlechter Erfahrungen mit der Implantation von zwei LWS Bandscheibenprothesen (L4-S1), die nach heutigem Wissen gar nicht hätte sein müssen und dürfen und das Problem nicht beseitigt hat, sondern das Leid deutlich verschlimmert und neue Probleme erbracht hat, rate ich Ihnen dringend, sich eine Zweit- oder Drittmeinung einzuholen, sofern Sie eine derartige Op erwägen. Dies insbesondere, wenn Ihnen durch o.g. Op "mal eben so" rasche Hilfe versprochen wird. Auch wenn Sie dem Arzt vertrauen, seien Sie vorsichtig.
Die Indikationsstellung zu einem derart invasiven Eingriff (insbesondere an der LWS, da extrem schwierig zu revidieren!) muss, wenn überhaupt, streng, d.h. unter Berücksichtigung aller potentieller Kontraindikationen und einer exakten Abklärung sämtlicher Differentialdiagnosen erfolgen. Auch sollte man Zweifel bekommen, wenn nicht über andere bzw. weniger invasive Maßnahmen aufgeklärt wird.


Neue Zürcher Zeitung/ NZZ am Sonntag vom 12.10.2019: Wie bei Implant files: Umstrittener Rückenarzt
Implantate-Skandal: Patienten und Ärzte klagen über Probleme nach Eingriffen durch einen Zürcher Arzt
Autoren: Franziska Pfister und Andreas Schmid

Ich hoffe, dass diese längst überfällige ÖFFENTLICHE "Aufklärung" dazu beigetragen hat und wird, viele Patienten "vor Schlimmeren" zu bewahren.

Bis bald! :winke

Bearbeitet von Harro am 23 Dez 2019, 18:03
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version