Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Überbackenes Nudelgulasch
Harro
Geschrieben am: 19 Feb 2020, 18:25


Internet-Tramp
*****

Gruppe: Administrator
Beiträge: 12.612
Mitgliedsnummer.: 49
Mitglied seit: 08 Dez 2002




Moin moin
nun denn hier ist das Rezept übrigens ist es aus dem Chefkoch Heft nachgekocht

Überbackenes Nudelgulasch

NORMAL 30 MIN. + 1 Std. GARZEIT

Angefügtes Bild


ZUTATEN (4 PORTIONEN)

1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 EL Butterschmalz
500 gr. Rindergulasch
Salz, Pfeffer
100 ml Rotwein
250 ml Schlagsahne
200 ml passierte Tomaten
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL scharfes Paprikapulver
1 Prise Zucker
200 gr. Nudeln (z. B. Spirelli, Rigatoni oder Tortiglioni)
100 gr. geriebener Käse
1 EL Butter



ZUBEREITUNG


1.) Zwiebel halbieren, in feine Spalten schneiden. Paprikaschoten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.) Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebel und Paprikaschoten zufügen, 3-4 Min. mitbraten. Wein und Sahne angießen, kurz aufkochen.
Passierte Tomaten dazugeben, alles mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Bei milder Hitze 1 Std. zugedeckt garen, eventuell etwas Wasser nachgießen.

3.) In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abtropfen lassen.
Nudeln und Gulasch in einer Auflaufform mischen, mit Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen.
Im heißen Ofen bei 250 Grad (Umluft 230 Grad) - 10 Min. goldbraun überbacken.


Bon Appetit, Harro :winke
PMUsers Website
Top
Jürgen73
Geschrieben am: 19 Feb 2020, 18:32


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: Gast
Beiträge: 5.472
Mitgliedsnummer.: 4.536
Mitglied seit: 29 Jan 2006




Moin Harro,

endlich weiß ich was wir am WE essen können. :z
PMUsers Website
Top
Pimbo71
Geschrieben am: 21 Feb 2020, 06:44


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 340
Mitgliedsnummer.: 26.107
Mitglied seit: 09 Okt 2016




Moin,

sieht echt lecker aus. Und die Zubereitung ist auch nicht allzu schwer. Ein Versuch, das Gericht nachzukochen ist es allemal wert.

LG Marion
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version