Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Gestern operiert :-)
Anne M_
Geschrieben am: 21 Feb 2020, 19:40


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 28.330
Mitglied seit: 24 Jan 2020




Liebe Alle
ich habe es hinter mir.
Bei mir wurde gestern c4-c6 mit Cage und Platte versteift.
Es gab keine andere Option. Ich hatte aufgrund der Myleopathie nur die Wahl zwischen langsamer oder plötzlicher Querschnittslähumung.
Es geht mir gut. Nach der OP hatte ich Probleme mit dem Blutdruck, aber meine entspannte Kardiologin hat mich beruhigt. Das kann gut 10 Tage dauern. Er war gestern viel zu hoch.

Ich durfte heute schon aufstehen.
Schmerzen habe ich keine, weder Schluckbeschwerden, noch Heiserkeit.
Ich hoffe sehr, dass es so bleibt.

Liebe Grüße und bis morgen
Anne
PMEmail Poster
Top
Saloona
Geschrieben am: 21 Feb 2020, 20:57


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 28.367
Mitglied seit: 19 Feb 2020




Alles Gute! Gute Besserung!!!! Bist Du aus Baden-Württemberg?
PMEmail Poster
Top
Anne M_
Geschrieben am: 21 Feb 2020, 21:48


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 28.330
Mitglied seit: 24 Jan 2020




Hallo Saloona,
ich bin aus Potsdam und in Berlin in der Klinik.
Liebe Grüße
Anne
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 21 Feb 2020, 23:09


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 665
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Anne,

ah, noch eine Brandenburgerin, schön.
Freut mich, dass es dir so gut geht und du keinerlei Probleme bis auf den Blutdruck hast. Mach trotzdem langsam und übernimm dich noch nicht. :ap

LG, Elke
PMEmail Poster
Top
Anne M_
Geschrieben am: 22 Feb 2020, 00:22


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 28.330
Mitglied seit: 24 Jan 2020




Hallo Elke, es fällt schwer, den Kopf nicht zu bewegen, trotz Halskrause. Ich muss sehr darauf achten, dass ich es nicht vergesse.

LG und Gute Nacht
PMEmail Poster
Top
cecile.verne
Geschrieben am: 22 Feb 2020, 11:12


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.034
Mitgliedsnummer.: 19.935
Mitglied seit: 24 Jan 2012




Hallo Anne

schön, dass es Dir so gut geht. Du hast aber das Recht, Dich zu erholen und die Pflege zu geniessen.

Ich hab vor fast genau 2 Jahren dieselbe OP über mich ergehen lassen müssen. Bei mir waren in den ersten Tagen Schluckprobleme da, sonst aber empfand ich die OP auch als nicht schlimm.

Weiter alles Gute und LG
Cécile
PMEmail Poster
Top
wassermann13
Geschrieben am: 22 Feb 2020, 18:01


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 26.039
Mitglied seit: 04 Sep 2016




Hallo,
meine Spondy C5-C7 ist jetzt bald 7 Jahre her...kann dir auch nur raten, langsam zu machen...
Aber super dass du alles gut überstanden hast...
Weiterhin alles Gute
LG
Anja
PMEmail Poster
Top
Anne M_
Geschrieben am: 22 Feb 2020, 23:28


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 28.330
Mitglied seit: 24 Jan 2020




Lieben Dank Euch Allen,
auch am 2.Tag spinnt der Blutdruck noch. Dann hatte ich mich verschluckt und musste husten, jetzt tut die Gurgel weh. Herumlaufen ging heute schon besser. Es wird schon werden. Ich habe ständig die Befürchtung, dass ich mich falsch bewegen könnte.
Gegen die verspannten Nackenmuskeln gab es heute Voltaren mit traumhafter Massage.
Die Nächte sind doof.
Liebe Grüße
Anne
PMEmail Poster
Top
ertyde
Geschrieben am: 27 Feb 2020, 11:24


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 27.985
Mitglied seit: 21 Mai 2019




Hallo Anne,

ja die Therapeuten spielen es manchmal herunter. Man muss leider mit so einer Sache immer sehr viel Eigeninitiative aber auch Eigenverantwortung für sich übernehmen. Freue mich für dich, dass es besser geht. Potsdam hat mir echt super gefallen. Als Wissenschaftler ist der Telegrafenberg und als Historiker das Schloss Cecilienhof wirklich eine Wucht.
Das holländische Viertel echt nett mit seinen Cafes und Lädchen. Mensch der Walter Ulbricht wollte das abreissen lassen und da Plattenbauten errichten.
Einen lieben Gruß zu dir und weiterhin gute Genesung von einem Mitleidenden, der sich gerade auf der Reha befindet,
Chris.
:;
PMEmail Poster
Top
Anne M_
Geschrieben am: 29 Feb 2020, 23:18


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 28.330
Mitglied seit: 24 Jan 2020




Hallo Alle,
ich werde morgen entlassen.
Das Kontroll-MRT war sehr gut, alles, wie es sein soll.
Der Doc möchte, dass ich erst einmal eine Woche garnichts tue. Ab Donnerstag darf die Halskrause tagsüber ab. 14 weitere Tage soll ich sie noch in der Nacht ummachen.
In die AHB soll ich nicht, er meint, es wäre nach dieser OP zu heftig.
Ich soll drei Wochen lang sanfte Physio bekommen und dann sehen wir weiter.
Alles erst mal überstanden toi toi toi...hoffentlich...
Liebe Grüße
Anne
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version