Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> CMD
Pat123
Geschrieben am: 17 Jun 2020, 19:16


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 27.876
Mitglied seit: 21 Feb 2019




Hallo Leute,

hatte mich nochmal mit meiner Schulter und BWS beschäftigt. Nun hatte mir ein Physio mir geraten meine Zähne untersuchen zu lassen. Gesagt getan. Verdacht war Zähnpressen und knirschen, da Abriebe der Zähne zu sehen sind. Und schickte mich zu einem Kieferorthopäden. Da war ich heute und der hat eine Funktionsanalyse vom Kiefer gemacht. Diagnose CMD. Jetzt bekomme ich eine spezielle Schiene und Manuelle Therapie. Können meine Probleme tatsächlich vom Kiefer kommen? Hat da jemand Erfahrung?

Liebe Grüße
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 19 Jun 2020, 06:57


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 646
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Pat,

es ist wie oft die Frage nach dem Huhn und dem Ei. Nach dem, was die CMD Therapeuten sagen, ist meistens die Ursache für alles dort zu finden. Fragst du Atlastherapeuten werden die dir die Ursache für die Probleme im Kraniozervikalen Bereich verorten usw.

Eine CMD kann Einfluss auf deine gesamte Wirbelsäule haben, da Kiefergelenke, Kopfgelenke, Wirbelsäule, Becken, sogar Beckenboden (also der muskuläre Anteil) sich alles gegenseitig beeinflussen.

Wo die primäre Ursache liegt, ist oft kaum zu verorten, die kann natürlich auch im Kiefer liegen.

Unabhängig davon kannst du, wenn du den Bereich therapierst, positive Auswirkungen auf die Gesamtsituation und Problematik haben, selbst wenn das nicht Ursache, sondern Auswirkung ist.

Ich war auch bie einer speziellen CMD- Zahnärztin, die die ganzen Tests macht, hat sie aber bei mir nicht, weil man meinen schiefen Kiefer sofort sieht, der angeboren ist.
Ich bin damals dort hin weil mir auffiel, dass, wenn mein Physio meinen subluxierten Atlas wieder in Position brachte, ich Probleme beim Kauen bekam (ich konnte dann tagelang nur noch ganz weiches Essen),weil der Kiefer sich verschoben hatte und umgekehrt (wenn der Kiefer wieder passte, verschob sich der Atlas). Und da ich neue Kronen brauchte an zwei Zähnen, schickte mich meine Zahnärztin dorthin um das vorher abzuchecken. Die Kronen wurden dann so gestaltet dass mein Biss ein wenig optimiert wurde und ich habe auch eine Anleitung zur CMD-Gymnastik bekommen.

Das alleine hat mir in meine Schmerzsituation nichts geholfen. Erst als in der Schmerzklinik meine WS-Hypermobilität festgstellt wurde und ich begann die Kopf-Hals-Muskulatur mit speziellen Übungen zu trainieren und gleichzeitig alles für die Entspannung der Oberflächenmuskulatur getan wurde, wurde da ein Schuh drauss.

Also beginne mal mit der Therapie und schaue was passiert. Wenn der Kiefer die primäre Ursache ist, bingo, dann bist du dabei, deine Probleme zu lösen. Ist das Kieferproblem sekundär, also durch welche WS-Problematik auch immer entstanden, kann die Therapie trotzdem positiven Einfluss haben

LG, Elke



PMEmail Poster
Top
Pat123
Geschrieben am: 19 Jun 2020, 11:37


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 27.876
Mitglied seit: 21 Feb 2019




Hallo,

Vielen Dank für deinen Beitrag. War gestern bei der Matrix Therapie spezielle Behandlung vom Kiefer und ich bin positiv überrascht. Die Schiene bekomme ich erst in 2 Wochen, da es erst genehmigt werden muss von der KK.

Beste Grüße
PMEmail Poster
Top
Pat123
Geschrieben am: 20 Jun 2020, 09:06


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 27.876
Mitglied seit: 21 Feb 2019




Hallo,

hat sonst noch jemand Erfahrungen und Tipps welche Übungen man machen kann?

Danke und beste Grüße
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version