Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Muskelfaser bei xlif OP verletzt
Paddy1970
Geschrieben am: 17 Okt 2020, 03:58


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 28.355
Mitglied seit: 11 Feb 2020




Hallo zusammen,

Ich hatte vor 2 Wochen eine Versteifungsoperation in der xlif Technik L3/L4.
L4/L5 war schon vorher versteift und L3 geankert.
Im Aufwachraum erklärte mir der Operateur das die OP gut verlaufen wäre, er allerdings eine Muskelfaser des Hüftbeugers durchtrennt hat. Im Entlassungsbericht steht davon nichts.
Nun habe ich Schmerzen vom LWS Bereich über die Hüfte bis in den vorderen Oberschenkel.
Oxycodon und tilidin bewirken nichts.
Hat jemand mit so was schon mal Erfahrungen gemacht?
Wie lange dauern solche Schmerzen und was kann ich dagegen einnehmen?

LG Paddy
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version