Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> BWS Probleme
Pat123
Geschrieben am: 22 Nov 2020, 16:41


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 27.876
Mitglied seit: 21 Feb 2019




Hallo liebe Gemeinde,
hab ja immer wieder Probleme mit der BWS. Die Dauerschmerzen sind so gut wie weg. Leider habe ich seit etlichen Wochen das Problem, wenn ich mich zurücklasse ,schmerzt die mittlere BWS. Nur beim zurück lassen auf einen Stuhl z.B. . Nach vorne beugen , keine Probleme. Es fühlt sich so an , als würde die Wirbel anstehen , bzw. fühlt sich wie versteift an. Evtl kennt jemand das Problem. Was kann man da machen?

Liebe Grüße
PMEmail Poster
Top
Pauline69
Geschrieben am: 22 Nov 2020, 17:33


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 27.762
Mitglied seit: 02 Dez 2018




Hallo Pat,

ich kenne ähnliche Beschwerden an der BWS.
Bei mir sind es häufig Rippenblockaden, die zu diesem Problem führen oder auch Blockaden der BWS selbst.
Hast Du einen guten Physiotherapeuten, der sich mit manueller Therapie auskennt?

Viele Grüße
Pauline
PMEmail Poster
Top
Pat123
Geschrieben am: 22 Nov 2020, 18:33


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 27.876
Mitglied seit: 21 Feb 2019




Hallo vielen Dank für deine Antwort. Ja hab ich aber Physio bringt irgendwie nicht. Wie löst du deine Rippenblockaden?

Liebe Grüße
PMEmail Poster
Top
Pauline69
Geschrieben am: 22 Nov 2020, 19:43


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 27.762
Mitglied seit: 02 Dez 2018




Hallo Pat,

ich selbst löse sie gar nicht. Mein Physiotherapeut bearbeitet zuerst die verhärteten Muskeln um die Blockaden herum. Schaut zum Beispiel auch, ob sich das ISG blockiert hat, indem er sich zu allererst die Beinlängen im Liegen ansieht. Dann geht er an den Rücken und löst über Druckpunkte die Verhärtungen. Hat er die Spannung aus den Muskeln und Sehnen genommen, macht er mit meinem Körper Drehbewegungen durch die sich dann die Blockaden lösen lassen. Besser kann ich es nicht beschreiben.
Aber es ist jedes Mal eine Wohltat, wenn die Blockaden gelöst sind.
Ich merke sie immer ganz besonders beim schlafen. Ich werde dann nachts wach und habe das Gefühl mein Rücken bricht durch. Oder ich stehe morgens auf und habe das Gefühl mein Rücken ist steif wie ein Holzblock.

Ich habe leider auch sehr häufig damit Probleme.

Viele Grüße
Pauline
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version