Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Nougatblume
Nanu
Geschrieben am: 15 Mär 2021, 22:40


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 75
Mitgliedsnummer.: 23.371
Mitglied seit: 26 Apr 2014




Hallo,

dann Teile ich hier mal das Rezept für die Nougatblume

Zutaten:

30g Hefe
60g Zucker, wer es etwas süßer mag kann auch 80g nehmen
250ml Milch
100g Butter
550g Mehl
2 Stk Eier
2g. Salz
6 El Nougatcreme oder ca 120g, schnittfeste Nougat Masse
1 Tl Milch

Hefe und Zucker vermengen, und ca 10 Minuten stehen lassen.
Milch erwärmen, und die Butter schmelzen. Mehl in die Schüssel geben, das Hefe Zuckergemisch in eine Mulde geben, Milch, Butter und Salz dazu geben. Von einem Eigelb ca die Hälfte in ein separates Gefäß abtrennen und beiseite stellen. Die verbleibenden Eier in die Schüssel geben. Teig gut verkneten, bis er nicht mehr klebt.

Den Teig mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und im Backofen bei 35 Grad 40 Minuten gehen lassen. Alternativ an einem warmen Ort stehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
Danach den Teig noch mal kurz ankneten und 4 gleich große Teile daraus machen. Bei Verwendung von schnittfestem Nougat, die Masse nebenher über dem Wasserbad schmelzen. Den Ofen auf 180 Grad Ober/unterhitze vorheizen, Backblech mit Papier auslegen.

Dann die erste Teigportion rund ausrollen, so dass sie noch auf das Blech passt und darauf legen. Nun mit einer Palette/einem Löffel/Messer ein drittel der Nougatmasse/creme verstreichen und ringsherum ca 1,5cm Rand lassen. Dann die nächste Teigportion ausrollen und darauf legen. Wieder mit Nougat bestreichen. Den Vorgang noch einmal wiederholen. Die Nougatmasse jetzt aufbrauchen. Die letzte Teigkugel ausrollen und drauf legen. Nun die Mitte mit einem (kleinem), runden Ausstecher, oder einer Schüssel markieren. Dann, von diesem Kreis ausgehend den Teig in 16 Stränge schneiden. Am besten erst halbieren, dann vierteln...bis am Ende 16, gleichmäßige Stränge vorhanden sind. Nun jeweils 2 Stränge gegeneinander ausdrehen. Jeden Strang um die eigene Achse, mehrfach nach aussen drehen und die Stränge aneinander legen, die Enden zusammenfügen. So mit den restlichen 14 Strängen verfahren.

Dann das beiseite gestellte Eigelb mit einem Teelöffel Milch vermischen und die komplette Blume damit abpinseln. Evtl Krokant oder Nüsse in die Mitte der Blume streuen.

Anschließend bei 180 Grad O/Unterhitze ca 30 Minuten goldbraun Backen.


Viel Spaß mit dem hoffentlich verständlichen Rezept wünscht
Nanu




Angefügtes Bild
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version