Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Kleiner Weißkrautsalat
Kater Oskar
Geschrieben am: 23 Mär 2021, 18:05


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 640
Mitgliedsnummer.: 3.694
Mitglied seit: 06 Nov 2005




So, will mich mal wieder melden und das Rezept für einen schnellen, leckeren Weißkrautsalat einstellen, damit auch Mario mal was Gesundes futtern kann, notfalls zu seinen Burgen dazu. Ich finde so ein selbst gemachter Salat ist einfach lecker, nur wenn man nur für ein oder zwei Personen was macht, hat man von so nem Kohlkopf immer sehr viel übrig. Darum habe ich es mal mit einem Spitzkohl versucht, die es ja bedeutend kleiner gibt und.......hat prima geklappt.

Ich brauche also:

einen kleinen Spitzkohl,
zwei Äpfel,
eine mittelgroße Zwiebel,
einen kleinen Becher Creme Fraich
Salz und Pfeffer.

Der Spitzkohl wird in kleine Stücke geraspelt, am einfachsten wenn man eine Küchenmaschine mit Krauthobel (Reibescheibe) hat. Die Äpfel werden geschält und vom Kerngehäuse befreit und mit dem Kraut gehobelt. Das klein gehobelte Kraut kommt in eine Schüssel und ich füge schon mal etwas Salz hinzu. Dann nehme ich nen Hoplzquirl oder was ähnliches und stampfe die Krautstückchen in der Schüssel. Dadurch werden sie "auf gebrochen" und mürbe gemacht.

Danach die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden und dem Kraut hinzufügen. Jetzt wird Creme Fraich hinzugefügt und das Ganze vermengt. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auch der Salat schmeckt besser, wenn er noch ne Weile durch ziehen kann. Man kann den Salat auch noch mit Kräutern verfeinern und z.B. Schnittlauch oder auch Petersilie hinzufügen.

Angefügtes Bild

Guten Appetit

Kater Oskar

Bearbeitet von Kater Oskar am 23 Mär 2021, 18:05

Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version