Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Keine konventionelle Therapie ?, Ins Krankenhaus ohne Physio versucht
Joerki
Geschrieben am: 07 Jun 2021, 10:44


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 14.411
Mitglied seit: 20 Jul 2009




Guten Morgen,

da ich morgen zur Besprechung ins KH soll, habe ich den Radiologischen Befund abgeholt.
Ich hänge den hier mal dran.- geht leider nicht.
Neben alten Baustellen steht da, dass die Wurzel L3 bedrängt wird.

Heftige Schmerzen im linken Knie, meist so ab dem Nachmittag bzw.wenn ich etwas tue , was den Rücken belastet.

Schmerzmittel hab ich vom Hausarzt.

Der Orthopäde fragte, ob ich ne Au hätte ? Ob ich meinen Job tun könne ?
Beides hab ich verneinen müssen. Ich schleppe mich durch.

Daraufhin meinte er ich solle mich operieren lassen. ( sehe ich nicht so )

Gibts keine Physio oder andere Therapien , die mir helfen könnten ?
Spritzentherapie im KH, ja, stationär 5 Tage. Aber sollte nicht zuerst das Einfache versucht werden ?

Ich bin sehr nachdenklich geworden.
PM
Top
karin59
Geschrieben am: 07 Jun 2021, 11:47


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 567
Mitgliedsnummer.: 16.697
Mitglied seit: 01 Aug 2010




Hallo,
Allein, weil nur die Wurzel bedrängt ist, muss nicht gleich operiert werden.
Leider beschreibst Du uns nur zu wenig, was Deine Beschwerden ausmacht.
Gut wäre schon, den Bericht zu lesen um besser zu verstehen.
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 07 Jun 2021, 11:56


PremiumMitglied Bronze
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 1.171
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Joercki,

Solange der Quadrizeps femoris, also der große vordere OS- Muskel, keinen Ärger macht musst du nicht operieren lassen. Vorsicht wenn Treppauf oder Treppab nicht mehr möglich sind.

Wenn du dich allerdings durch die Schmerzen schlecht bewegen kannst kann es sinnvoll sein, erst einmal PRTs, also Spritzen an die Nervenwurzel, vorzuschalten, damit sich die lokale Entzündung beruhigt und die Schmerzen etwas zurückgehen. Aktives Training ist erst ab der nächsten Stufe angesagt ( und es wird noch einige geben).

LG, Elke
PMEmail Poster
Top
Joerki
Geschrieben am: 07 Jun 2021, 12:25


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 14.411
Mitglied seit: 20 Jul 2009




Befund siehe unten !

Meine Beschwerden sind die Schmerzen im Knie, links. Dazu kommt, dass sich das Knie taub anfühlt.
Ab Mittags fängt das an. Schon heftig, ich sag mal, es ist wie Zahnschmerzen.
Bein anders lagern oder legen hilft da nicht. Seltsamerweise habe ich keine oder kaum Rückenschmerzen.

Befund

Bearbeitet von Joerki am 07 Jun 2021, 13:46
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version