Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> 63069 Sana Klinikum Offenbach, Klinik für Wirbelsäulenorthopädie
blumi
Geschrieben am: 10 Jun 2021, 15:47


PremiumMitglied Bronze
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 1.171
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo,

Ich bin auf mehrfache Empfehlung hin bei Prof. Rauschmann in Offenbach zur operativen Behandlung gewesen.

63069 Sana Klinikum Offenbach,
Klinik für Wirbelsäulenorthopädie

Starkenburgring 66,
63069 Offenbach am Main

Telefon: 069 84050
E-Mail: Info-SOF@Sana.de
Web: https://www.sana.de/offenbach

Ich kann die Behandlung dort nur voll und ganz empfehlen. Der richtige Mann für schwierige Fälle, sehr Patientenzentriert, vertrauenserweckend schon beim ersten Gespräch, kommt auch noch um 20.00 Uhr zur Visite vorbei und kümmert sich.

Ich hab mich dort auf die Privatstation gelegt und den Zimmerzuschlag bezahlt, das geht auch als Kassenpatientin, nur eben erhält man dann etwas mehr Luxus und die entsprechenden Betreuung.

Insgesamt ist die OP gut gelaufen, M6C-Prothese C5/6 und der Cage darunter raus, neue Cages rein und mit Platte verschraubt. An Prothesenrevisionen wagen sich viele nicht und reden lieber alles schön, es war aber absolut notwendig, C6- Nerv und Rückenmark schon sehr gequetscht und darunter der Cage mit Pseudarthrose. Das wurde alles so auch nach klinischer Untersuchung von ihm vermutet und hat sich so bestätigt.

Pflege, Ärzteteam, Sachverstand, Service, alles Top, lediglich das WLAN stürzt öfter ab und muss wieder neu gestartet werden. Das ist meine einzige Kritik.

Ich würde mir in komplizierten Situationen immer wieder von ihm eine Zweitmeinung einholen und mich auch dort behandeln lassen.

LG, Elke

Bearbeitet von Harro am 10 Jun 2021, 18:38
PMEmail Poster
Top
Pauline69
Geschrieben am: 10 Jun 2021, 17:56


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 646
Mitgliedsnummer.: 27.762
Mitglied seit: 02 Dez 2018




Danke, Elke, für Deinen Erfahrungsbericht!

Das hört sich wirklich sehr fundiert an und Du selbst bist ja nun auch schon ziemlich erfahren, was Wirbelsäulen-Operationen anbelangt. :z

Gute Besserung!
PMEmail Poster
Top
mareike
Geschrieben am: 11 Jun 2021, 20:34


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 547
Mitgliedsnummer.: 1.879
Mitglied seit: 05 Jan 2005




Hallo Elke,
wie lange hat es gedauert, bei Prof. Rauschmann einen Termin zu bekommen. Ich brauche auch einen Termin, da mein MRT der LWS nicht gut aussieht.

LG mareike
PMEmail Poster
Top
blumi
Geschrieben am: 12 Jun 2021, 05:05


PremiumMitglied Bronze
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 1.171
Mitgliedsnummer.: 27.696
Mitglied seit: 26 Okt 2018




Hallo Mareike,

direkt bei Ihm über das Sekretariat vereinbaren, dauerte bei mir ca. 3 Wochen, dann habe ich auf die OP allerdings noch 2 1/2 Monate gewartet.

Wenn du nicht Privat bist kostet der Termin ca. 80, Euro, das ist es wert.

LG, Elke
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version