Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Cannabis
Schnütchen
Geschrieben am: 03 Nov 2021, 12:31


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.293
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo,

Wollte mal nachfragen, hat jemand Erfahrung mit Cannabis?
Mein Schmerztherapeut meinte das sei was für mich.
Der Antrag ging gestern an die KK.
Soll wohl ölhaltige Tropfen sein.
Bin gespannt wies weiter geht, obs genehmigt wird, obs hilft.

Gruss Ute
PM
Top
Juergen73
Geschrieben am: 03 Nov 2021, 18:52


E-Bike Cruiser
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 5.812
Mitgliedsnummer.: 28.449
Mitglied seit: 21 Apr 2020




Moin Ute,

mit Cannabis nicht. Aber mit der Suchfunktion. :D
Klick und klick

PMEmail PosterUsers Website
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 04 Nov 2021, 09:31


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.293
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo Jürgen,

Danke schön.

Ich meinte das verschreibungspflichtige Cannabis, dazu such ich Erfahrungen.
Das frei verkäufliche tut nix.
Man muss es ja beantragen, ergo ist es ein BTM?

Gruss Ute
PM
Top
Ronald
Geschrieben am: 05 Nov 2021, 17:28


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 5.554
Mitglied seit: 03 Mai 2006




Hallo Ute

Mein Schmerztherapeut hat mir diese Tropfen (Dronabinol ) Anfang des Jahres verschrieben.
Die Krankenkasse hat es auch genehmigt. Therapie waren zum Anfang 2 tropfen, da ich aber
keine Wirkung spürte hatte ich die Tropfen auf morgens und abends 15 Tropfen hoch gesetzt
wieder ohne Wirkung und auch keine Nebenwirkungen.
Wir haben die Tropfen wieder abgesetzt und das Jurnista auf 32mg raufgesetzt.

Mfg.Ronald
PMEmail Poster
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 07 Nov 2021, 08:11


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.293
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Hallo Ronald,

Ich kenne mich noch nicht so gut aus mit dem ganzen Zeug, habe aber gehört, das man evtl 2 verschiedene Arten nehmen muss.
Es ist natürlich nicht gesagt, das es hilft, dem einen hilfts, dem anderen nicht.

Gruss Ute
PM
Top
Schnütchen
Geschrieben am: 22 Nov 2021, 07:31


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.293
Mitgliedsnummer.: 11.551
Mitglied seit: 07 Mai 2008




Moin,

Update......das Cannabis bzw die Tropfen wurden genehmigt.
Nun muss ich wieder zum Schmerzi, dann gehts weiter.
Bin gespannt, obs hilft.

Gruss Ute
PM
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version