Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Begutachtung nach SL Ruptur durch die BG, freie Gutachterwahl
paul42
Geschrieben am: 13 Mai 2022, 13:57


PremiumMitglied Silber
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 2.408
Mitgliedsnummer.: 19.053
Mitglied seit: 18 Jul 2011




Hallo in die Runde,


derzeit kuriere ich eine SL Ruptur in der rechten Hand aus.

Die Sehne zwischen Mond- und Kahnbein in der Mittelhand ist komplett gerissen und meine Hand ist bereits seit 10 Wochen in einem Combiplastgips.

Die Sehne konnte in der ersten OP nicht mehr genäht werden, weil das Zeitfenster bereits abgelaufen war.
Ein Teil war bereits aufgefasert.

Es musste eine Bandplastik gemacht werden, nächste Woche erfolgt der dritte und letzte operative Eingriff..


Irgendwie hat die BG Zweifel am Unfallhergang und möchte mich zum Gutachter schicken.
Bereits drei Tage nach der OP musste ich bereits in der UBS antreten.
Angeblich besteht ein gesetzliches begleitendes Hand Reha Management,


Der Handchirurg hat mich gleich zusammen gefaltet warum ich keine Bilder und keinen ausführlichen OP Bericht hätte und so frisch operiert könnte man doch keinen Rehaplan erstellen.
Dieser Arzt hat die Frage in Raum gestellt warum, denn gleich eine Bandplastik 3 Ligament tenodesis erforderlich war.


In der Unfallbehandlunngsstelle arbeiten ausschließlich Ärzte die auch am UKB Unfall Krankenhaus Berlin tätig sind.

Jetzt soll ich zum Professor, der ebenfalls im UKB tätig ist, zur Begutachtung.

Ich hab noch 3 Alternativen sowie die eigene Wahl jemanden vorzuschlagen.

Beim VdK stehe ich auf der Warteliste zur Patientenberatung, aber das wird zeitlich alles richtig knapp.

Darf ich in diesem Zusammenhang einen Gutachter vorschlagen, der mich bereits einmal wg einer anderen Erkrankung begutachtet hat?

viele Grüße
paul42

PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version