Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> spondylodese Schmerzen nach der OP
Marijan99
Geschrieben am: 16 Aug 2022, 17:51


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 29.235
Mitglied seit: 16 Aug 2022




Hallo alle zusammen,

ich hatte vor 3 Monaten eine Wirbelsäulenversteifung OP weil mein Wirbelknochen verrutscht ist. Doch nach der OP habe ich Schmerzen beim Aufstehen und mein Rücken tut an der Stelle wo er operiert worden ist weh. Ich habe am Donnerstag ein Termin zur Nachuntersuchung und wollte fragen ob es mit der Metallentfernung dann besser sein dürfte?
PMEmail Poster
Top
karin59
Geschrieben am: 16 Aug 2022, 20:40


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 603
Mitgliedsnummer.: 16.697
Mitglied seit: 01 Aug 2010




Hallo,
Gut, dass Du einen Termin beim behandelnden Doc hast.
Schildere genau wo und wie der Schmerz besteht. Der kann nämlich die verschiedenen Ursachen haben. Eine Entfernu g des Metalls ist eher unwahrscheinlich. Dann hättest Du die gleiche Situation wie vor der OP und ausserdem Löcher im Knochen, die zusätzlich schwächen. Ein Wirbelgleiten (Verschiebung) kann bei Beschwerden " nur" über eine OP gerichtet werden. Bei wenig bis keinen Beschwerden hilft auch KG und Co.
Deine Schmerzen können auch durch Deine Lebensweise postOp herrühren.
Durch wenig bis keine ordentliche Aufklärung - vor - der OP kannst Du sehr viele Fehler im Nachhinein machen, die dann auch schmerzen.
Hast Du Dich in den vergangenen Wochen rückengerecht verhalten, wenig getragen, keine rotierenden Bewegungen und Beugungen gemacht ? Viele Liegepausen eingehalten, keine Wäsche aufgehangen, Auto gefahren uvm ?
Auf alle Fälle dränge auf gründliche Untersuchung mit Bildgebung, wenn der Schmerz massiv ist.
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version