Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> Für leseratten
karin59
Geschrieben am: 30 Aug 2022, 12:13


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 597
Mitgliedsnummer.: 16.697
Mitglied seit: 01 Aug 2010




Hallo,
Für lange Gedulds- und Liegephasen hab ich was aufgetan :

"Kinderklinik Weissensee " Anette Blum

Ich habe mich so festgelesen beim ersten Band, dass ich , weil es einen wahren Geschichtshintergrund aber fiktive Handlung ,, hat , im Netz gegoogelt habe.
1911 errichtet und 1998 ausser Betrieb genommen. Noch zu DDR-Zeit wurde 1987 ein neues Bettenhaus gebaut.
Der heutige Zustand lässt mich nur den Kopf schütteln.

Aber die Bilder bewirken bei mir, dass ich die Handlung bildlich vor mir wie einen Film sehe. Komischerweise auch mit mir bekannten Schauspielern.
:D

Ich habe mir auch den zweiten Band gekauft und warte jetzt auf Band 3 und 4.
Wie gesagt, die Handlung spielt im 1. Band 1911- . Der zweite ab 1916/ 17. Der erste Weltkrieg spielt ebenso eine Rolle , wie die fiktiven Schwestern Lindow und ihr Werdegang.
PMEmail Poster
Top
Carpenter
Geschrieben am: 30 Aug 2022, 14:35


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 188
Mitgliedsnummer.: 25.851
Mitglied seit: 18 Jun 2016




Hallo Karin,

das hört sich auf jeden Fall lesenswert an! Da bin ich jetzt neugierig geworden.

Kennst Du die Jahrhunderttrilogie von Carmen Korn? Das müsste Dir dann auch gefallen.

Weiterhin viel Freude beim Schmökern und liebe Grüße, Carmen

PMEmail Poster
Top
karin59
Geschrieben am: 30 Aug 2022, 14:58


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 597
Mitgliedsnummer.: 16.697
Mitglied seit: 01 Aug 2010




Hab gleich mal bei medimops geschaut...
Ich werde sie sicher bestellen, liest sich vorab schon gut.
Danke
PMEmail Poster
Top
Carpenter
Geschrieben am: 30 Aug 2022, 15:47


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 188
Mitgliedsnummer.: 25.851
Mitglied seit: 18 Jun 2016




Hallo Karin,

schön, dass hier mal jemand etwas schreibt. Ich bin eine emsige Leseratte - schon immer gewesen - und inzwischen auch eifrige Fannin des Hörbuchs.

Ich lese momentan die mehrteilige Romanreihe der "Mulberry Lane" von Rosie Clarke. Die Bücher spielen in London kurz vor bis kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie handeln von den Familien, vor allem den Frauen, die in der Mulberry Lane arbeiten, leben, sich unterstützen und Freud' und Leid miteinander teilen.

Inzwischen kaufe ich keine Bücher mehr, sondern lese und höre über die onleihe. Das gefällt mir gut, auch wenn ich dann kein Buch sondern das Tablet in der Hand halte. Doch es spart Regalplatz und erhebliche Kosten.

Liebe Grüße von Carmen

PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version