Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


  
 
Reply to this topicStart new topic

> BWS Bandscheibenvorfälle, Starke Schmerzen
PechVogelHoch10
Geschrieben am: 21 Sep 2022, 11:14


Neu hier
*

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 29.266
Mitglied seit: 21 Sep 2022




Hallo Leute.

Ich hoffe, dass mir hier jmd helfen kann. Ich habe seit Jahren schon mehrere Bandscheibenvorfälle in d BWS auch HWS und LWS. Die in der BWS sind nur noch unerträglich geworden.
Ich komme aus NRW, war schon bei einigen Spazialisten, die ich auf der Webseite leadingmedicine gefunden habe. Außer dass ich mit den Schmerzen leben muss und nicht ernst genommen werde vor allem wegen der BWS bin ich ratlos.

Es sind starke Vorfälle MRT und Befund liegen vor. Ich verstehe nicht, wie man mit Patienten so umgehen kann vor allem von sogenannten Spezialisten, die laut Beschreibung komplexe Operationel durchführen. Offensichtlich gehen die sogenannten Spezialisten nur auf HWS und LWS ein. Mir ist klar, dass ich an den Stellen auch operiert werden muss, aber die Wahrheit dass ich extreme und die meisten Schmerzen in der BWS habe und nicht mehr richtig sitzen und stehen kann. Interessiert niemanden.

Ich bin kein Fan von Operationen, da ich schon eine mit negativen Erfahrung durch habe und darunter noch leide (nicht an der WS). Ich habe große Angst, aber die Schmerzen sind wie gesagt in der BWS nicht mehr erträglich. Ich nehme schon starke Medis gegen die Schmerzen, aber die helfen nicht (Oxicodon, Pregabalin,Tramadol, Ibus, Paracetamol, Novalgin, Kortison). Termine bei den Fachärzten sind bis zu 2 Monate jedes Mal ausgelegt, obwohl ich starke Beschwerden habe und man vom Thema BWS ablenkt. Keine PRT oder sonstiges wurden mit bislang angeboten für die BWS um wenigstens Linderung zu schaffen.
Es wird ein großer Bogen gemacht. Ich hoffe und von euch hat eine gute Adresse. Bei Hr.Dr.Rosenthal in BadHomburg steht ein Termin an. Hat jmd Erfahrung bei ihm gemacht an der BWS?
Hat jmd noch weitere Adressen für BWS???
Ich verstehe nicht, wenn ich zum Arzt gehe und ihn mitteile, dass ich sehr starke Schmerzen habe in der BWS und er versucht auf die HWS oder LWS vorrangig eine OP machen zu wollen. Frage ich mich, ob er erstens zugehört hat und die Dringlichkeit überhaupt versteht. Das gleiche wenn ich sage ist, wenn ich links starke Armschmerzen habe und er rechts erst operieren will, wo die Schmerzen erträglich sind. Vllt bin ich bisher nicht an den richtigen geraten. Ich habe jedoch eine kleine Reise im Umkreis von ca.500km schon gemacht. Die Schmerzen in der BWS sind dumpf manchmal wie ein Schlag, ziehen ab und an nach links in die Brust mit Atembeschwerden. Beim laufen öfter Pausen, weil was eingeklemmt ist, dann muss ich mich nach vorne beugen und durch kleine Drehbewegung knackt es, dann tut es manchmal gut oder ist noch schlechter, dann versuche ich es weiter bis es wieder knackt und besser ist. Dann starkes Brennen, Messerstiche als ob irgendwas drückt ganze Zeit, Schwindel, Kreislauf unsicheres gehen als ob ich alkoholisiert wäre obwohl kein Alkohol getrunken habe. Bin mit den Nerven so ziemlich fertig.
Mir kommen die Tränen vor den Ärzten, wenn die Dumme Bemerkungen machen, wie tja da haben Sie ihr Rücken kaputt gemacht oder kann man nix machen sie müssen mit den Schmerzen leben oder erst wenn ich Lähmungen habe, wegen des großen Risikos an der BWS oder BWS operiert man nicht. 2x Neuroformanestenosen, 1x Vorfall tangiert seitlich am Myelon der andere ist kurz medial zu tangieren.

Es ist unglaublich einfach, dachte diese sogenannten Spezialisten sind dafür da um Linderung zu schaffen, dass ich mit Schmerzen wohl leben muss ist mir klar, aber DIESE sind unerträglich. Ich bin täglich am weinen und weiß nicht mehr weiter und habe komische Gedanken. Ich weiß nicht ob der nächste Tag der letzte ist.
Ich habe Kinder die brauchen mich noch ein paar Jahre aber nicht im Rollstuhl, da will ich lieber sterben. Wenn eine Lähmung kommt können in 20% der Fälle diese bleiben bzw. es ist dann schon zu spät. Verstehe nicht wie man so fahrlässig sein kann. Ich frage mich jedes Mal, wie es Neurochirurgen es schaffen eine Schädeldecke zu öffnen und am sensibelsten Bereich Tumore zu entfernen, aber große Angst oder Respekt vor einer BWS Operation haben. Das ist einfach kein Leben mehr.

Bearbeitet von paul42 am 21 Sep 2022, 13:18
PMEmail Poster
Top
paul42
Geschrieben am: 21 Sep 2022, 14:04


PremiumMitglied Silber
Group Icon

Gruppe: Betreuer
Beiträge: 2.477
Mitgliedsnummer.: 19.053
Mitglied seit: 18 Jul 2011




Hallo Pechvogel


Willkommen im Forum :;

Ich hab deinen Beitrag etwas mehr Optik gegeben, damit es sich etwas leichter lesen lässt.

Bei der Vielzahl deiner Beschwerden verstehe ich, das du fachmed. Rat brauchst und vermutlich auch den richtigen Arzt der deine Beschwerden nicht bei Seite tut.

Bezgl der BWS ist Dr. Rosenthal hier ein häufig genannter Spezialist.
Gut, das du schon einen Termin gemacht hast.
Sicherlich ist das mit den Terminen und lange Wartezeiten sehr nervend, aber darunter leiden alle Patienten, die eigentlich schnell einen Rat bräuchten.

Wenn deine WBS in allen drei Bereichen mehr oder weniger mit degenerativen BS Erkrankungen zu tun hat, bräuchte es zusätzlich einer sog Ausschlußdiagnostik.

Eine stationäre Schmerzthearapie könnte eine solche Diagnose durchaus leisten, wenn dein Arzt mal endlich mitspielen würde.

Alternativ zu Dr Rosenthal kannst du auch in der Charité oder Werner Wickler Klinik in Bad Wildungen vorab per Mail anfragen, ob du dich dort in der WBS Sprechstunde vorstellen kannst.

viele Grüße

paul42
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version