Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


3 Seiten: 123 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Crosstrainer, ...möchte mir einen zulegen...
Frauke
Geschrieben am: 24 Apr 2005, 21:17


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.218
Mitgliedsnummer.: 533
Mitglied seit: 27 Sep 2003




Das hast du doch eigentlich schon selber beantwortet. Das sind nur verschiedene Namen für ein Ding. :z

:winke Frauke
PM
Top
focki
Geschrieben am: 24 Apr 2005, 21:26


PremiumMitglied Silber
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.260
Mitgliedsnummer.: 1.139
Mitglied seit: 13 Jun 2004




Danke Frauke :winke
..man wird alt wie ne Kuh und lernt immer dazu.
Aber ich habe auch nicht vor jetzt übereilt mir so ein Gerät zu kaufen.
Ich werde mich schon noch beraten lassen.
Danke für Deine Aufklärung.
PM
Top
Kerstin26
Geschrieben am: 31 Mai 2005, 12:47


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 2.326
Mitglied seit: 20 Apr 2005




:klatscht Ich habe es getan : Ich habe mir so ein Teil gekauft, bei Ebay, fast neu, nicht zu groß. Wunderbar. Ich fange aber sehr langsam an, habe mit 100 m laufen angefangen und habe mich schon auf 700 m / Tag gesteigert :B . Hört sich nicht viel an, aber wenn man sehr lange nix gemacht hat, schafft einen das schon, es macht aber Spaß, kann ich nur empfehlen.

Viele Grüße
Kerstin :sonne
PMEmail Poster
Top
Apoplexy
Geschrieben am: 01 Jun 2005, 18:33


PremiumMitglied Bronze
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.506
Mitgliedsnummer.: 55
Mitglied seit: 15 Dez 2002




Hallo focki,
ich denke auch, das du dich da ausführlich beraten lassen solltest. Wenn du nicht oft trainierst, würde sich die Anschaffung eines großen Gerätes vielleicht nicht lohnen, dennoch würde ich die teureren Geräte den anderen gegenüber vorziehen. Der Preis liegt unter anderem auch an der Länge der Beinschiene, wodurch man größere Schritte beim Laufen machen kann. Dies ist Knieschonender als bei den kleinen Geräten.

Wir besitzen einen Crosstrainer Vision X6100, mit einer Länge von ca.2m.
Der Vorteil am Computer sind die Einstellungen wie zB. ein Intervall Training (Berg hoch runter), oder ein Konstanten Training mit einstellbarer Watt- Zahl.
Beim Bestlauf war eine Stunde bei 300Watt ;-)
Zudem kann man auch einen Pulsmeßgurt dazukaufen , um den Herzschlag beim Laufen zu beobachten.

Angefügtes Bild
Beschreibung dazu

Laß dich mal in einem Sportgeschäft beraten, und mache auch mal ein Probetraining.
Viele Grüße,
Apoplexy
PM
Top
BlueBird
Geschrieben am: 09 Sep 2005, 04:50


Öfter dabei
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 17
Mitgliedsnummer.: 3.167
Mitglied seit: 08 Sep 2005




Ich schäme mich ja fast es zu sagen, :laugh aber während ich noch im KH (Juni d.J.) lag, hat mir mein Mann einen Crosstrainer in der Metro gekauft (Kosten: 80,00 €!) und ich finde ihn super (nicht nur den Crosstrainer :D ).
Der einzige Unterschied zu dem Crosstrainer aus dem KH und "meinen" <stolz bin> besteht darin, dass er keine Lauf-Programme hat. Das finde ich aber wiederum als Anfängerin sehr angenehm, keine Höhen und Tiefen laufen zu müssen und ich kann trotzdem sehen wielange und wieviel ich gelaufen bin und wie erschreckend wenig man an Kalorien verbrennt :( und auch wie hoch der Puls ist.

Sicherlich kommt es wohl auch darauf an, wie oft und wie lange man den Crosstrainer benutzt, ich selber stehe noch ganz am Anfang meiner "Laufkarriere" und finde ihn für mich völlig ausreichend. Er steht im Keller und so konnte ich ihn auch während der warmen Tage gut benutzen und der größte Vorteil besteht für mich darin, nicht erst 30 km ins nächste Fitneßstudio gurken zu müssen.
Das nächste Kieser-Studio liegt 40 km von mir entfernt und dafür, dass ich nicht regelmäßig trainieren kann ist mir die monatliche Gebühr auch einfach zu teuer.
Mal davon abgesehen, dass mir ein Probetraining gezeigt hatte, wie wenig Geräte ich wegen der Schmerzen davon überhaupt nutzen durfte...

Im Moment muss ich leider eh pausieren, kann kein Training machen und derzeit nicht mal mehr regelmäßig zur KG gehen, da sich das Muskelkostüm durch Schon- und Fehlhaltungen wieder zu sehr zugeknallt hat. Ich versuche meine KG-Übungen Zuhause zu machen, ich denke es wird nach der zweiten PD wieder besser und mittlerweile freue ich mich sogar schon wieder darauf laufen zu können - das sagt ein Sprotmuffel! :rolleyes:

Weit ausgeholt, aber vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.
LG
Bluebird
PMEmail Poster
Top

Topic Options 3 Seiten: 123 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version