Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


6 Seiten: 123>»» ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Club der glücklichen Nicht-Operierten
Höckibär
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 11:19


BoardIngenieur
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 683
Mitgliedsnummer.: 1.785
Mitglied seit: 12 Dez 2004




Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich Ende letzten Jahres übel darnieder lag und in diesem Zustand glücklicherweise dieses Forum gefunden habe, das mich seitdem immer wieder zu aktiver Beteiligung "zwingt", möchte ich jetzt doch mal loswerden, wie es mir mittlerweile geht.

Im Dezember 2004 und Januar 2005 habe ich mich mit heftigen Schmerzen und immer wiederkehrenden Schwindelanfällen durchs Leben gequält und konnte mir kaum vorstellen, dass sich das jemals wieder ändern würde.
Den Tip, es mal mit Akupunktur zu versuchen, saugte ich hier im Forum auf, und siehe da, es trat schon nach den ersten drei Sitzungen eine deutliche Verbesserung ein und zum Ende des Akupunktur-Blocks war ich soweit wieder hergestellt, dass ich mich in der Lage fühlte durch permanentes Körpertraining und physiotherapeutische Übungen eine Kräftigung meiner Muskulatur in Angriff zu nehmen, mich also aus meiner Schonhaltung zu lösen.

Mittlerweile gehört Nordic Walking fast schon zu meinem Tagesablauf und darüber hinaus habe ich diverse Entspannungstechniken erlernt und versuche mich autodidaktisch in Pilates.
Dennoch geht es mir so, wie vielen anderen auch. Ich mache Dinge, die ich meinem Rücken zuliebe eigentlich nicht tun sollte, aber ich mache sie, weil sie mir Spaß machen und weil ich mir nicht eingestehen kann und will, dass so manches eben doch nicht mehr so gut funktioniert. Das sind dann diese dunklen Momente, in denen ich mich wieder mal ein paar Tage mit Schmerzen rumquäle, was aber glücklicherweise recht gut in den Griff zu bekommen ist.

Gegen diese Schmerzen behelfe ich mir mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM). In meiner Heimatstadt gibt es eine Buddhistische Gemeinde. Dort werden für jedermann Wellnessmassagen und Akupunktur angeboten. Das bezahlt natürlich keine Krankenkasse, aber im Vergleich zu dem, was man bei einem Arzt bzw. Physiotherapeuten dafür bezahlen würde, ist das dort wirklich günstig.

Nach meiner ersten Sitzung dort bin ich vor Schwindel fast von der Liege gefallen. Dies sei aber normal, da mit dieser ganz speziellen Akupunktur Lebensenergie an Stellen zum Fließen angeregt würde, wo schon lange nichts mehr geflossen ist.
Nach der Anwendung fühle ich mich jedes Mal ziemlich benommen, aber so ca. 2 Stunden später könnte ich Bäume ausreißen und dieses Gefühl hält dann auch weiter an.

So, jetzt habe ich ziemlich viel getextet, aber wenn ihr bis hierher gelesen habt, dann lest ihr auch noch weiter. :D
Wollte nur mal denjenigen Mut machen, die momentan an der Stelle stehen, an der ich Ende letzten Jahres gestanden habe. Irgendwo findet sich immer ein Strohhalm, nachdem man greifen kann. Ich kann nur jedem raten nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern aktiv auszuprobieren, ob es nicht doch etwas gibt, was hilft, um wieder körperliches Wohlbefinden oder zumindest eine Besserung zu erreichen.

Euch allen alles Gute und eine schmerzarme Zeit
Andreas :sonne
PM
Top
Sandoma
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 12:03


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 510
Mitgliedsnummer.: 1.633
Mitglied seit: 05 Nov 2004




Hallo Andreas,
schön mal wieder was von dir "privat" zu lesen.
Alles, was du beschreibst kenn ich auch, rauf und runter, Besserungen, blöde Sachen machen und sich hinterher ärgern ....
Das typische Leben eines Bandis :z
Auf viele Hochs und viel Vernunft und einen ganzen Sack voll gute Laune
Liebe Grüße
Silke
PMEmail Poster
Top
Höckibär
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 12:26


BoardIngenieur
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 683
Mitgliedsnummer.: 1.785
Mitglied seit: 12 Dez 2004




:winke Hallo Silke,

wenn ich dann endlich meinen Sechser im Lotto gewonnen habe, dann leiste ich mir vielleicht einen Gärtner und eine Hausperle damit dann meine Frau und ich zumindest von diesen Grundarbeiten befreit sind und uns ganz unseren Kids und unseren Interessen widmen können! :D

Der Körper sagt einem ja eigentlich relativ schnell, wenn man mal wieder rückentechnisch "Mist" gebaut hat. Nur ist es dann leider meistens schon zu spät!

Gruß
Andreas :sonne
PM
Top
gigi
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 14:40


aktiver Schreiber
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 139
Mitgliedsnummer.: 2.076
Mitglied seit: 21 Feb 2005




Hallo Andreas!!

Gratuliere dir und deinem Körper, dass ihr ein Arrangement gefunden habt!!

Es freut mich (grad in nicht so guten Phasen !!) dass es weiter geht, wenn man nur lange genug sucht!!!
Also, jetzt halt ich dir natürlich noch die Daumen für den Lotto Sechser.....den hätt ich im übrigen auch gern!!!

Tja weiterhin alles gute für dich ...

l.g.
gigi
PMEmail Poster
Top
DarkAngel
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 15:48


Stammgast
**

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 2.056
Mitglied seit: 17 Feb 2005




Hallo Andreas,

CONGRATULATIONS!!! :klatscht Das liest sich ja wirklich prima - ich drück' Dir die Daumen das es auch so bleibt.

Wenn ich jetzt auch noch den Wunsch nach 'nem 6er hier verewige :z dann wird's langsam Zeit zu überlegen, "wer zuerst" dran ist.

LG
Angelika :sonne
PMEmail Poster
Top
Bobbylein
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 17:39


Dummschnacker
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 2.841
Mitgliedsnummer.: 219
Mitglied seit: 26 Mär 2003




Hallo Andreas!

Schön etwas so positives von dir zu lesen. Leider gibt es viele bandis, die uns verlassen, wenn es ihnen wieder besser geht. Dann haben wir kein Feedback, leider.

Die Dinge, welche man tut, obwohl sie nicht gut für einen sind, machen wir alle. Man muß nur das Gleichgewicht halten und eben auch mal was für seinen Körper tun, dann klappt das schon.

Ach, den 6er im Lotto wollte eigentlich ich haben, aber ich lasse dir gerne den Vortritt, wenn ich dann nächste Woche dran bin!

Grüßle von Bobby
PM
Top
Ralf
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 21:39


Admin
*****

Gruppe: Administrator † 29.05.2010
Beiträge: 6.933
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 09 Nov 2002




Huhu Andreas,

das ist ja toll, daß es von ganz unten bei Dir nach, na ja, sagen wir mal ganz oben geht. Besonders freut es mich, daß Du hier Tipps und Anregungen bekommen konntest, denn dann ist der Zweck des Forums zumindest für diesen Teil erfüllt.

Ach ja, das haben wir alle mal, daß man einfach über die Stränge haut, weil man sich selber mal beweisen will, daß man noch nicht zum alten Eisen zählt. Das braucht der Mensch einfach mal, leider werden wir da spätestens einen Tag später für unseren Übermut bestraft.

Supi, daß Du da so ein buddhistisches Mekka in der Nähe hast. Ich bin mir fast sicher, daß Du da sehr gut aufgehoben bist.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und auch den Sechser im Lotto. Sollte ja dann kein Problem für Dich sein, so 24 Millionen auch hier ein bisschen zu streuen :D

Liebe Grüße

Ralf :winke
PMUsers Website
Top
Hottefee
Geschrieben am: 07 Jun 2005, 21:56


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




hi andreas,

es ist super ,dass du deinen weg für dich gefunden hast,

da es dir so deutlich besser geht ist klar: ES IST DER RICHTIGE :z

wünsche dir weiterhin gutes gelingen in deinen anstrengungen ,

viel spass weiterhin hier im forum,

bist auf jeden fall eine positive bereicherung hier :klatscht

liebe grüsse

hfee :winke
PM
Top
Höckibär
Geschrieben am: 08 Jun 2005, 16:50


BoardIngenieur
***

Gruppe: Awaiting Authorisation
Beiträge: 683
Mitgliedsnummer.: 1.785
Mitglied seit: 12 Dez 2004




Hallo Ihr Lieben,

danke für euer liebes Feedback, aber da erwähnt man einmal den Sechser im Lotto und schon schreien alle hier und wollen ihn auch haben! :D

QUOTE
Supi, daß Du da so ein buddhistisches Mekka in der Nähe hast. Ich bin mir fast sicher, daß Du da sehr gut aufgehoben bist.

Da hast du wirklich recht. Das ist echt klasse da. Eine sehr entspannende Atmosphäre und so, wie ich dort massiert werde, hat noch kein Masseur zuvor meinen Rücken bearbeitet.
Die Akupunkturnadeln werden auch an Stellen gesteckt, wo man seinem ärgsten Feind nicht das Messer hin wünscht! :hair
Während der Behandlung fühle ich mich dann immer ganz entspannt und wenn ich dann von der Liege aufstehen will, komme ich mir vor wie ein Stück Blei, das sich nicht heben kann. Aber wie gesagt, so knapp 2 Stunden später bin ich dann leicht und beschwingt.
Das kann man echt bedenkenlos jedem empfehlen, da kann man nicht viel verkehrt machen!

Vor allem, wenn man mal so seine Ohren offen hält, dann bekommt man so mit, dass die meisten, die dort hingehen, irgendwie Probleme mit der Wirbelsäule haben. Habe schon von vielen gehört, dass sie einen oder mehrere Bandscheibenvorfälle haben und so ganz nebenbei auch ein bisschen Werbung fürs Forum gemacht! :up

Gruß
Andreas :sonne
PM
Top
hoppelhase
Geschrieben am: 08 Jun 2005, 16:56


BoardIngenieur
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 692
Mitgliedsnummer.: 2.005
Mitglied seit: 05 Feb 2005




Hallo Andreas, find ich super, dass du so viel positive Energie verströmst. Ich find auch, manchmal kann man sich wie der berühmte Baron Münchhausen am einenen Zopf aus dem Sumpf ziehen. Weiter viel Spaß im Leben
Gruß hoppelhase
PM
Top

Topic Options 6 Seiten: 123>»» Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version