hallo ihr ;)

ich kann euch ne neue klinik empfehlen...das kreiskrankenhaus in ottweiler im saarland. ich wurde dort am 24.11. operiert und fühl mich um einiges besser. jetzt geht am dienstag die reha in weiskirchen los und ich bin der festen überzeugung, das die op sehr gut verlaufen ist, denn der druck in meinem rücken ist weg. die schmerzen im bein sind zwear noch leicht da, aber das wird auch noch einige zeit dauern, denn der nerv, der eingeklemmt war, erholt sich nur langsam.
das einzige, was mir seit der op zu schaffen macht, ist, daß ich 6 wochen nach der op nicht sitzen darf. es ist nicht in jeder klinik so, aber in ottweiler haben sie damit die rückfallquote drastisch gesenkt. die bandscheiben werden in sitzendem zustand zu sehr beansprucht und das hindert den heilungsprozess nach der op. ansonsten aber kann ich nur sagen: DAUMEN HOCH ! ! !
das team in ottweiler auf der orthopädischen station ist echt sehr sehr empfehlenswert. komplett!!! die ärzte sind spitze, das pflegeteam ist spitze, und die physiotherapie kann man mit der bäderabteilung zusammen auch nur loben.
das personal und die sozialarbeiter kümmern sich um die reha und den damit verbundenen schreibkram, eventuelle hilfsmittel, und sind stets bedacht, einem alle fragen, die man hat, zu beantworten.
ihr könnt euch ja die internetseite mal anschauen:

Marienhausklinik Ottweiler
Hohlstrasse 2-4
66564 Ottweiler

Telefon: 06824 307-0

http://www.kreiskrankenhaus-ottweiler.de/

ich wünsch euch allen noch nen schönen tag und hoffe das ich euch hiermit weiterhelfen konnte.

gute besserung euch allen

winke.gif

eure babsilein