Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 32105 Bad Salzuflen (Reha)

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 3 - Kliniken
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5
Ralf
Die Klinik liegt nur wenige Meter vom Kurparksee entfernt. Bad Salzuflen lädt zu einem Spaziergang ein – sofern man kann.

Die Klinik selber ist ein 5-stöckiges, rechteckiges Gebäude, welches in den Siebzigern erbaut wurde und in den 90ern erweitert wurde, dementsprechend ist auch die Ausstattung. Die Zimmer selber bieten nur das Nötigste. Die Nasszelle erstreckt sich auf einen Raum mit 1,5 m x 1 m Ausmass mit Dusche, WC und Waschbecken. Zum Glück ohne Fenster, denn wenn die Sonnenstrahlen hätten hereinscheinen können, hätte man arge Bedrängnis bekommen.

Für Jemanden, der nicht gross ausgehen kann, ist die Klinik trostlos und Aufenthaltsräume sucht man (fast) vergeblich. Es gibt zwei Fernsehräume mit Hintergrundprojektionsbildschirmen, fest eingestellten Programmen und mit fester Programmierung, um 22.00 Uhr abzuschalten. Eine Bibliothek ist im Altbau untergebracht. Der mehr oder weniger geduldete Raucherraum befindet sich am äußersten Ende der Klinik mit einfachen Tischen und Bestuhlung, die, wie in der ganzen Klinik, nicht rückengerecht ist, obwohl diese Klinik hauptsächlich orthopädisch ausgerichtet ist.

Die Leistungen, welche die Klinik durchführt, sind nicht zu beanstanden und umfangreich. Lediglich mit den verordneten Vorträgen hätte man sich ein wenig zurückhaltender geben können, bei mir waren es drei Vorträge die Woche J Das Personal trat mir gegenüber immer freundlich auf. Ärzteschaft gibt es auch dort „sonne wie sonne....“, aber gesamtheitlich fachlich qualifiziert.
Funkenschlosser
Hallo @ all,

habe héute Bescheid bekommen von der BfA, dass mein Reha-Antrag genehmigt worden ist. :klatscht
Als Reha-Klinik hat man mir das Reha-Zentrum Bad Salzuflen Reha-Klinik Am Lietholz angeboten. Auf den ersten Blick ist der Ort nicht verkehrt, weil nur ca. 150 km von mir entfernt, d.h. keine Qual bei der Anfahrt. :up
Nach meiner Durchsicht auf der Hompage der BfA scheint mir die Klinik geegnet für meine Beschwerden der LWS.

Hat von Euch schon mal einer was von dieser Klinik gehört :frage
Oder war vielleicht einer schon mal dort :frage

Was meint ihr dazu, noch ist es Zeit, sich was anderes zu suchen, deshalb wäre ich über jede Antwort dankbar.

Gruß  :winke

Uwe
Zicke
Hi Uwe,

Ralf und Bandihansel waren da.

Tipp: Versuch einen Platz in Bad Sassendorf zu bekommen.

hier oder hier

Viele Grüsse
Gabi
Isaspe
Hi ich schreibe jetzt mal für meine Freundin da sie gerade im Kh ist.

ALSO WENN ES EBEN GEHT, FINDE EINE ANDERE REHA!!!!!

Was die mit meiner Freundin da angestellt haben war echt frech und ich denke ich kann es einigermaßen Beurteilen da ich selber Physio bin!!!!

Ein paar Beispiele: Sie wurde zur Ahb zwei Wochen nach der Op dort hingebracht.
Sie bekam die ersten Tage keine Kg oder Massagen( weil dies zu früh nach der op währe) dafür sollte sie aber Gerätetrainig und da sie so jung ist in die Fortgeschrittenen Gruppe Bewegungsbad. ( Aqua joggen usw.) . Sie hielt es vor Schmerzen kaum aus, worauf der Arzt dann meinte sie solle doch einfach mehr Schmerzmittel nehmen! Er hat dann die Medikatiom umgestellt.

Leider wurde sie so umgestellt das meine Freundin dann schwer erkrankt ist doch die Ärzte haben sie immer noch zwei Tage dort behalten, bis Sie dann endlich der Meinung waren meine Freundin in ein Krankenhaus einzuliefern.

Heraus stellte sich dann ein akutes Leberversagen, meine Freundin kam sofort auf die Its. Nun hat sie auf Lebenszeit das verbot auch nur das kleinste Schmerzmittel einzunehmen, weil ihre Leber so geschädigt wurde.

Zur zeit lieget sie wieder im Kh wegen ihrer Bandscheiben und die Ärzt wollen Operieren aber wie soll das gehen ohne Schmerzmittel. Wir stehen echt vor einem riesen Problem und das alles nur wegen diesem Arzt bzw der tollen Reha. UNMÖGLICH!

Also überleg es dir.

Ganz liebe Grüsse
sting
Hallo zusammen,

wie in den letzten Tagen versprochen, melde ich mich aus Bad Salzuflen.

Ich bin heute angekommen und der erste Eindruck ist nicht der Schlechteste.
Ich bin jetzt sehr gespannt, wie die ersten Anwendungen und Behandlungen anlaufen und wie sie mir bekommen.

Habe bereits einen Arzt kennengelernt, der die Aufnahmeuntersuchung erledigt hat. War m.E. ganz ok. Morgen, vor den ersten Terminen soll Chefarztvisite sein. Bin schon sehr gespannt. Läuft das immer so ab? Ich habe ja keine Vergleichsmöglichkeiten, ist ja die erst Kur, die ich mache.

Kur über Weihnachten scheint doch nicht so schlimm. Es hiess jedenfalls heute, dass man sich über Weihnachten beurlauben lassen könne.

Das werde ich wohl auch nutzen und nach Hause fahren. So verbringe ich dieses Fest nicht in der Fremde, sondern daheim mit den Lieben.

Ich werde mich in den nächsten Tagen wieder melden und berichten, was mit mir so angestellt wird und wie es mir bekommt.

Liebe Grüsse

Sting
sting
Halli zusammen,

ich nochmal aus Bad Salzuflen.

Ich habe keine Verlängerung bekommen und zum Glück wohl auch nicht nötig. Wobei es schon etwas sonderbar ist, wenn eine solche Visite ca. 3 Minuten dauert. Leider wurde auch nicht auf meine Wünsche bzgl. des Behandlungsplanes eingegangen. Beim nächsten Mal bin ich schlauer!!!

Alles in allem hat mir die Zeit und die Behandlungen/Anwendungen hier sehr gut getan und ich freu mich wieder auf zu Hause. Wenn es mir nur gelingt, die Gymnastik in meinen Alltag einzubauen.

Wir habt ihr das geschafft?? Gibt es da einen Trick, den inneren Schweinehund zu überwinden???

Silvester gehts wieder zurück nach HH und wenn ich dann wieder "gelandet" bin werde ich hier wieder reinschauen.

Wer noch Fragen zu der Klinik am Lietholz hat, kann sich gern melden.

Das Ägyptische Restaurant habe ich leider nicht mehr ausprobieren können. Das Essen über Weihnachten war in der Klinik einfach zu klasse!!!

Liebe Grüsse und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Hoffentlich bringt es uns allen mehr Gesundheit!

Sting
Funkenschlosser
Moin Sting,

na dann ist es dir ja in etwa so gegangen wie mir in der Klinik am Lietholz. Ich habe auch im Oktober eine leichte Verbesserung gespürt, seit dem 19.12.03 bin ich wieder voll im Berufsleben. Die ersten Wochen nach der Reha zu Hause waren dann der Bringer biggrin.gif

Hast Du schon deine Abschlussvisite gehabt?? Sonst frag mal nach der IRENA, wenn Du nicht weisst, wie du zu hause weitermachen sollst. Eventuell kann man die IRENA auch nachträglich noch genehmigt bekommen?

Ich bin momentan noch bis Ende Januar in der IRENA, nehme dafür auch eine Anfahrt von 30 km in Kauf. Ich muss sagen, die Gruppenanwendungen sind zwar knüppelhart, aber wer seinen Körper kennt, weiss wo stop ist.
Was nach der IRENA ist, weiß ich bei mir auch noch nicht, eventuell werd ich mich dem Rückentriathlon verschreiben.. Diese Therapiemassnahme bietet mein Physio hier zu Hause an..

Grüße (und ein guten schmerfreien Rutsch ins neue Jahr)

Uwe winke.gif

PS: aber Kaffee Schulte hast Du doch kennen gelernt, oder??
ZarahLeander
Habe gestern den Bfa-Bescheid erhalten.Gehe inder 10KW nach Bad Salzuflen in die Klinik am Lietholz.

Kann mir jemand , der in letzter Zeit dort vor Ort war, berichten, wie es dort abgeht? Wie ist die Einrichtung im allgemeinen?

Kann nur hoffen, dass dies mir bei meine HWS und LWS-Beschwerden hilft und die nächste OP noch weiter nach hinten schiebt.

Habe auch ein mulmiges Gefühl meine 9-jährige Tochter zu Hause zulassen.
Wem nützt es wenn ich weiter körperlich abbaue, der Alltag fällt in letzter Zeit immer schwerer, sie ist ja doch beim Papa und auch der Oma gut aufghoben, aber grübel,grübel...



Gruss Zarah wink.gif
Ralf
Hallo Zarah,

dann wünsch ich Dir schon mal viel Glück, daß die Reha für Dich positiv verläuft und eine OP in weite Ferne rückt. smilie_up.gif smilie_up.gif

Beiträge zur Klinik gibt es hier nachzulesen: KLICK MICH Schon gelesen?

Liebe Grüße

Ralf winke.gif
Harro
Moin moin,
jetzt aber tongue.gif Klinik am Lietholz

Harro winke.gif
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter