Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 47169 Duisb.-Fahrn

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 4 - Kliniken
Renana
Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord

Fahrner Straße 133
47169 Duisburg

Prof. Dr. med. Michael Zimmermann
Chefarzt
Tel.: +49 (0)203 508-1246
Fax: +49 (0)203 508-1287
Email: Neurochirurgie@ejk.de

Hallo zusammen

Ich wurde am 24.2 in Duisburg-Fahrn von Herrn Dr. Kirsch an der BAndscheibe operiert.
Es ist alles super verlaufen und ich kann die Klinik nur empfehlen.
Die Einrichtung ist zwar aus den 70 gern, aber das macht nichts. Die Beutreung von den Ärzten und Schwestern war gut.

Ich kann Dr.Kirsch , der Oberarzt dort, nur empfehlen. Er operiert nur wenn es nötig ist. Zudem ist er sehr sympatisch und ein ganz ruhiger seiner Art. Er erklärt genau, was gemacht wird und worauf man dann in Zukunft achten sollte. Habe mich dort gut aufgehoben gefühlt.

Evangelisches Johanniter Krankenhaus

Schönen Gruß

Renana
Trine
Hallöchen winke.gif ,

wahrscheinlich gehe ich nächste Woche zur Feststellung und wegen der Schmerzen ins St. Bernhard Hospital in 47475 Kamp-Lintfort. Sollte dort ein BSV in der HWS (vielleicht auch in der LWS) festgestellt werden, wo gehe ich am besten hin?

Das erste Mal wurde ich wegen der LWS (L4/L5) in Kamp-Lintfort operiert, das zweite Mal ging ich nach Duisburg-Wedau. Dort wurde auch ein Sakralbogen entfernt, doch es wurde mit keinem Wort erwähnt. Ich erfuhr es 3 Mon. später in Emmerich im St.-Willibrord-Spital (sollte evtl. versteift werden, habe ich aber abgeblasen). Dort wurde aber dann festgestellt, dass die Vernarbung sehr ausgeprägt ist. Kann ja auch keiner was dafür, ist eben dumm gelaufen.

Welche OP ist daher besser für mich und wo, vor allen Dingen auch wegen der HWS? Welches KH ist da in meiner Umgebung am besten? Könnt ihr mir helfen???

LG Bettina wink.gif
Wolfgang56
Hallo Bettina,

welche Klinik " die beste " hier bei uns in der Nähe ist kann ich dir nicht sagen.
Ganz sicher weiß ich das die Doc´s in Kamp-Lintfort an die HWS nicht ran gehen.

Versuch es doch mal im Evangelischen und Johanniter Klinikum Duisburg Nord.

Dort gibt es eine Neurochirurgische - Neurologische und eine Klnik für Schmerztherapie, das alles in einem Haus.
Dort in der Neurochirurgie werden u.a. HWS und LWS Op´s gemacht.

Ich war dort im Januar 2006 ( HWS-Op. ).


Ich hoffe das es dir bald besser geht!

Viele Grüße
Wolfgang
Trine
Hallöchen Wolfgang winke.gif ,

vielen Dank Wolfgang für Deinen Tipp. Sollte es wirklich zu dem Befund kommen, ist das schon mal eine Orientierung für mich.

Du sagtest, Du warst dort operiert worden. Wie ist denn Deine OP verlaufen? Hoffentlich gut. Was wurde denn genau bei Dir gemacht? Wäre lieb von Dir, wenn Du mir darüber etwas erzählen könntest.

LG Bettina wink.gif
Wolfgang56
Hallo Bettina,

ich habe Titancages eingesetzt bekommen, C4/5 u. c5/6
weiter wurden die Nervenwurzellöcher erweitert, welche genau weiss ich nicht.
Es waren wohl fast alle an der rechten Seite verknöchert.

Wenn ich das heutige Schmerzlevel mit dem vor der Op. vergleiche, würde ich sagen das liegt bei 20-30%.

Das hat mir der Doc vor der Op. gesagt und nach der Op. bestätigt, er meint das die Nervenwurzeln, durch die starke Kompression, entzündet waren/sind und das es einige Zeit dauert bis sich das gibt.

Ich persönlich würde die Op. wieder machen lassen!

Welches KH. das " beste " ist, wer will das beurteilen? schulterzuck.gif

Viele Grüße
Wolfgang
Trine
Hallöchen Wolfgang winke.gif ,

erstmal : "ups", da ist mir wohl ein Fehler beim hinzufügen der Antwort unterlaufen. Egal.

Ich weiss durch Röntgen bis jetzt leider nur, dass im HWS-Bereich 4 Wirbel Verschleiss haben, je 2 davon liegen direkt aufeinander. Hoffe daher bei dem MRT, was ja wohl evtl. oder wie auch immer im KH gemacht wird, dass auch der HWS-Bereich mitgemacht wird. Ich will jetzt wissen, wie es da sonst nocht aussieht, was mit den Bandscheiben ist.

Ich hasse es, jedesmal um diese Untersuchungen betteln zu müssen. Drück mir die Daumen.

Toll, dass es Dir jetzt besser geht. Super!!! klatsch.gif

Sobald ich mehr weiss oder bei mir was gemacht wurde, wie auch immer, melde ich mich wieder.

Bis dann. Dir wünsche ich jedenfalls alles Gute!

LG Bettina wink.gif
Juna5
Huhu ihrs,

ich war jetzt eine Woche als Notfall in Fahrn, ich war zuerst recht angetan, zum Schluss aber gar nicht mehr, wurde entlassen mit den Worten, dass ich doch demnächst nach Herne gehen solle und nicht dort hin.
Die Behandlung hat mir nichts gebracht, es hieß erst dieses und jenes und zum Schluss war das kein Thema mehr.

Vielleicht sehe ich das auch nur so negativ, ich habe mich dort aber nicht gut aufgehoben, behandelt und ernst genommen gefühlt.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter