Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Patient mit BSV TH8/Th9

Bandscheiben-Forum > BWS-Forum
Apoptosius
es geht nicht um mich sondern einen patienten:

Alter 50
Beruf: Steuerberater
Hobbys: Squash,Sauna, Fitness
Desweiteren: bereits vor jahren operierter BSv in der Lws (Problemfrei)
Übergewicht: ca 15 kg;
Vor kurzem erfolgreich behandeltes Prostatakarzinom (OP, Bestrahlung, Medikamente);
dauer der im folgenden beschriebenen beschwerden: ca 2-3 monate.
auffällig verkürzte nackenmuskulatur - scaleni etc, wenig spielraum bei der beweglichkeit des kopfes;
Es liegt ein bisher ausschließlich physiotherapeutisch (erfolglos) behandelter BSV TH8/TH9 vor. allerdings kaum schmerzsymptomatik in der BWS sondern beinahe ausschließlich in der linken schulter, die vor jeder behandlung fast bis zum ohr hochgezogen und steinhart ist und anschließend bei ein bis zweitägiger schmerzfreiheit locker und entspannt auf normaler physiologischer höhe ist.

Schilderung:
Patient hat starke Schmerzen in der linken Schulter, die auch jedes mal stark hochgezogen und aufs extremste verspannt ist wenn er zur behandlung kommt.
das einzige was ihm für ein bis zwei tagen fast völlige schmerzfreiheit bringt ist schlingentisch aufhängung mit schlinge unter der brust in bauchlage, wobei die oberarme an den körper gepresst und die schultern nach hinten (bzw in bauchlage nach oben) gezogen werden. dabei noch massage der schulter sowie querfriktionen an den langen rückenstreckern im bws bereich.
ich weiß weder was die ursache der extremen schulterbeschwerden sind (radiculär oder nicht bzw inwieweit das mit dem bsv zusammenhängt) und wie ich ihm langfristig helfen kann. bin Physiotherapeut in ausbildung und würde mich über jede zuschrift freuen. von seiten des behandelnden arztes kommt keine hilfe oder meinung, meine kollegen wissen auch nicht weiter.

(gruß Apo)
Whoopi
Hallo Apo wink.gif


Na dann herzlich willkommen bei uns im Forum. biggrin.gif

Stelle Deine Frage doch nochmal in einem unserer Hauptforen. zwinker.gif
Dann schnüf Dich mal durch die Seiten hier
und ich denke das Du auch Antworten auf Deine
Fragen hier bekommst.


focki
Hallo Apo wink.gif
herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.
Ich hoffe Du findest die nötigen Infos.
Wenn nicht dann stelle Deine Fragen
einfach in den zuständigen Foren.
Gute Besserung wünsche ich Deinem Patienten.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2022 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter